1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fox am 14.01.2004, 13:37 Uhr

An die Lehrerinnen (hauptsächlich aus Ba-Wü) ... mt.

Mein Sohn hat ADS (die "impulsive" Variante) und kommt dieses Jahr in die Schule. Er ist ein schlaues Kerlchen.
Wäre es euch als Lehrerinnen lieber ihr wüsstet vorher, dass ihr ein ADS-Kind dabei habt. Oder wollt ihr euch lieber eine eigene Meinung bilden. Wenn er es im Vorfeld wüsstet, wie würdet ihr mit dem Kind umgehen?

Danke schon mal für eure Antworten.

 
3 Antworten:

Re: An die Lehrerinnen (hauptsächlich aus Ba-Wü) ... mt.

Antwort von Mariakat am 14.01.2004, 14:16 Uhr

Auf jeden Fall vorher Bescheid sagen. Gehe auf die Lehrerin zu und sage ihr, dass dein Sohn ADS hat und besonderer Aufmerksamkeit bedarf. Danke ihr, von Vornherein für Verständnis und biete ihr Unterstützung an, wo es dir möglich ist.Warte nicht ab, bis es zu spät ist. Je mehr man als Lehrerin über die Situation eines Kindes bescheid weiß, desto besser kann man darauf eingehen.
Versuche einen guten Draht zur Lehrerin zu entwickeln, dann wird sich auch dein Sohn wohlfühlen.
Alles Gute!
Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Lehrerinnen (hauptsächlich aus Ba-Wü) ... mt.

Antwort von AndreaL am 14.01.2004, 19:59 Uhr

Hallo,

ich kann mich den Worten meiner Vorgängerin nur anschließen. Bitte um einen Termin und erzähle der zukünftigen Klassenlehrerin alles, was dir im Umgang mit deinem Sohn wichtig ist. Nimm sie sozusagen mit ins Boot und äußere die Hoffnung, dass wenn man gut zusammen arbeitet, Dein Sohn die GS-Zeit erfolgreich bewältigen wird und damit der Krankheit ein Schnippchen schlagen kann. Biete wenn möglich (und du nicht arbeitest bzw. Zeit hast) ständige Bereitschaft an, auch in den Unterricht zu kommen, falls es nicht gut läuft.

Du bist zunächst die Expertin für Dein Kind, die Lehrerin muss es noch werden!

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Lehrerinnen (hauptsächlich aus Ba-Wü) ... mt.

Antwort von Henni am 17.01.2004, 22:02 Uhr

Hallo
kann mich meinen Kolleginnen nur anschließen, auch wenn sich jede Lehrerin erst mal selbst ein bild von ihren kindern machen will, so sollte sie doch über bereits diagnostizierte Dinge bescheid wissen....


Viel Erfolg!!

Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.