1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Trini am 09.12.2003, 10:37 Uhr

An die Lehrerinnen: Gibt es eigentlich noch richtige WANDERtage???

Ich höre (auch von Mitsängerinnen, die an weiterführenden Schulen unterrichten) immer nur von Schulfahrten per Bus in andere Städte, Museen und und und.

Aber, wandern mit den eigenen Füßen scheint völlig out zusein.

Oder ist das nur hier so??

Trini

 
7 Antworten:

Re: An die Lehrerinnen: Gibt es eigentlich noch richtige WANDERtage???

Antwort von Antje A. am 09.12.2003, 11:07 Uhr

Hallo Trini,

bin keine Lehrerin *g*, sonder "nur" Mama.
Meine Kids hatten in der 1. Klasse zwei Lerngänge, Wandertage wenn man so will.
Sie wanderten durch je ein Dorf, um die Häuser ihrer Mitschüler kennen zu lernen und waren fertig danach ;-)
Soweit ich weiß, werden hier noch richtige Wanderungen gemacht - bin mal gespannt, was in diesem 2. Schuljahr ansteht!

LG Antje.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, gibt es!

Antwort von sumse am 09.12.2003, 15:08 Uhr

Bei uns zumindest :-)
Wir legen viel Wert auf eine ausgewogene Mischung. Es gibt Tage, an denen fahren wir mit unseren Kindern z.B. ins Theater, auf den Weihnachtsmarkt, ins Museum,..., dann gibt es auf der anderen Seite die ganz konventionellen, guten alten Wandertage, an denen wir auch richtig stramm unterwegs sind, zumal wir in einer traumhaften, waldreichen Gegend wohnen.
Wir erachten das als besonders wichtig, da viele Kinder Bewegung von zu Hause aus kaum noch gewöhnt sind (da wird Sonntags lieber vor der Glotze abgehangen :-()
Man darf neben dem gesundheitlichen Aspekt auch nicht vergessen, dass es ganz einfach die preisgünstigere Variante eines Ausfluges ist. Bewegung an der frischen Luft kostet (noch) nichts.
Aus diesem Grund verzichten wir an unserer Grundschule auch ganz bewusst auf mehrtägige Ausflüge.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Lehrerinnen: Gibt es eigentlich noch richtige WANDERtage???

Antwort von schmuseziege am 10.12.2003, 17:49 Uhr

Die armen Kinder... ich weiss noch wie wir diese blöde Wanderei gehasst haben. Scheusslich !!!!!!!!!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nicht jeder ist so lauffaul. Es gibt doch tatsächlich Kinder, die laufen gern. So was :-)

Antwort von sumse am 10.12.2003, 18:40 Uhr

x

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die "regionalen" Unterschiede haben wir in Studium bemerkt.

Antwort von Trini am 11.12.2003, 8:17 Uhr

Während die Sachsen und Thüringer sich gern zu einer Wanderung am Wochenende getroffen haben, sind die Brandenburger und Berliner bald "gestorben" als sie sich mal zu Fuß durch die Sächsische Schweiz bewegen mußten.

Im Kiga sind unsere Mäuse noch richtig viel gelaufen (den Weg durchs Dorf - die Häuser aller Kinder ansehen) hat mein Großer schon mit drei bewältigt.

Aber von Wandertag in der Schule habe ich noch nix gehört. Dafür mußten die armen Klöpse schon im Oktober zum Laufabzeichen antreten.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sumse

Antwort von schmuseziege am 11.12.2003, 15:25 Uhr

Schön

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Keine Lehrerin, aber ....

Antwort von NIna3Jungs am 14.12.2003, 23:33 Uhr

mitlaufende Mutter :-/ Und ich kann nur sagen bei uns wird gewandert! Ich war nach dem letzten Ausflug in den Wildpark Poing völlig fix und alle.

LG Nina und die drei Jungs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Ultra

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.