10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dani_j_j am 06.12.2010, 14:14 Uhr

Zahnspange

Ihr lieben,
hat jemand eine Zahnklinik ausprobiert und war zufrieden oder unzufrieden?
Bin etwas unschlüssig, ob es tatsächlich eine bessere und kostengünstigere Behandlung bei lediglich höherem Zeitaufwand bedeutet?
http://www.die-endverbraucher.de/zahnersatz_im_ausland_inland/zahnkliniken/zahnkliniken.php
Achja, wie ich überhaupt drauf komm, hab rumgefragt, welcher Spezi zu empfeheln ist und hab tatsächlich nur Leut gefunden, die unzufrieden waren und inzwischen 30km entfernt in einen anderen Landkreis fahren und das bei einer Sache, wo das Kind ständig auch mal fix allein hinkommen sollte, da es meist 5 min irgendwas zu verstellen gibt :-(((
Bin auf eure Meinungen gespannt...
lg
Dani

 
1 Antwort:

Re: Das Problem bei den Uni-Kliniken ist...

Antwort von Bonniebee am 07.12.2010, 10:07 Uhr

Hallo,

ich würde nicht in eine Uni-Zahnklinik gehen zur kieferorthopädischen Behandlung. Denn dort lernen junge, unerfahrene Ärzte bzw. machen ihre Praktika. Das heißt, gerade als Kassenpatient bekommt man hier Behandler, die kaum Berufserfahrung haben und noch üben müssen. Darum sind die Uni-Kliniken ja auch so an Kundschaft interessiert: Sie verdienen gut an kieferorthopädischen Behandlungen - und die jungen Ärzte können am Patienten trainieren - um sich später als Zahnärzte oder Kieferorthopäden in eigener Praxis niederzulassen.

Deshalb bin ich mit meiner Tochter zu einer Kieferorthopädin gegangen, die uns von einer anderen Mutter empfohlen wurde. Sie ist sehr gut, freundlich, kompetent und arbeitet auch noch ganzheitlich. Auch die übliche Zuzahlung zur Kassenleistung fällt bei ihr niedriger aus als bei einem anderen Orthopäden, wo wir zuerst waren.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Pflege lose Zahnspange

Hallo, meine Tochter hat eine lose Zahnspange bekommen. Sie soll sie mit der Zahnbürste abends säubern. Ab und an mal ein Reinigungstablette und gut ist es. Jetzt sind wir am überlegen, wie man sie aufbewahrt, wenn man sie nicht trägt. Muß sie dann in Wasser liegen oder ist ...

von gismo26 20.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnspange

Zahnspange - ja / nein - wann???

Hallo zusammen, meine Tochter (gerade 10 geworden) hatte diese Woche einen Kontrolltermin beim Zahnarzt und ich habe mal gefragt, wie es denn mit Spange aussieht. Sie hat schiefstehende Eckzähne oben und die unteren 4 Schneidezähne sind ebenfalls nicht ganz gerade. Die ...

von kanja 21.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnspange

Leidiges Thema: Zahnspange

wie würdet ihr entscheiden: Mein Sohn (fast 13) hat schon mehrmals Abdrücke machen lassen immer mit dem Ergebnis, dass seine Zahnstellung nicht so schlimm ist wie es die Krankenkasse gerne hätte. Der Kieferorthopäde meinte auch: Man kann noch warten. Nun wird die Entschedung ...

von Birgit67 24.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnspange

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.