10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Silvia3 am 17.04.2012, 11:43 Uhr

Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Seit einem Elternabend in der letzten Woche bin ich am grübeln, ob ich irgendwie falsch gepolt bin oder ob hier der Wohlstand ausgebrochen ist.

Ende des Monats geht die 7. Klasse meiner Tochter auf eine 5 tägige Klassenfahrt. Effektiv vor Ort sind sie 3,5 Tage, nämlich von Montagmittag bis Freitagmorgen.

Auf dem Elternabend gab es eine lange Diskussion, wieviel Taschengeld die Kinder mitbekommen sollten. Während ich so an 3.- pro Tag, also 15 .- insgesamt gedacht hatte (dachte schon, ich wäre großzügig, weil es ja gar nicht 5 volle Tage sind), meinte ein Teil der Eltern, so 50 Euro sollten es schon sein, 10 Euro pro Tag bräuchten die Kinder schließlich. Hallo??? Da gibt es Vollverpflegung, wofür in Gottes Namen brauchen die da noch Taschengeld, außer vielleicht mal für ein Eis oder einen Schokoladenriegel? Da kamen so Argumente wie, die müssten ja auch mal Pommes essen können, wenn ihnen das Essen nicht schmeckt und bräuchten Geld für Souveniers. Ich war total schockiert, weil ich der Meinung war, dass die wohl mal 5 Tage JH-Essen überleben werden und ich brauche keine Vase mit aufgedruckten Grüßen aus Bad Harzburg. Es wurde sich dann auf 30 Euro geeinigt, wobei ich aber mitbekommen habe, dass einige Eltern es sich nicht verbieten lassen wollten, ihren Kindern ein "angemessenes" Taschengeld mitzugeben.

Nun stehe ich da, gebe ich meiner Tochter nur 20 Euro mit (15 traue ich mir schon gar nicht), was ich persönlich als mehr als angemessen betrachten würde oder richte ich mich nach der Empfehlung und gebe ihr 30 mit, damit sie nicht als einzige (?) mit weniger dasteht?

Bin etwas ratlos.

Silvia

 
12 Antworten:

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von Zwurzenmami am 17.04.2012, 12:13 Uhr

tja, manche sind so

Bei uns ist es so, dass die Kinder das im Klassenrat klären und die Eltern müssen sich daran halten, da haben wir als Eltern kein Mitspracherecht, wir dürfen nur das Geld geben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von einafets am 17.04.2012, 12:58 Uhr

Sind die Kinder denn die ganze Zeit in der Juhe, oder haben sie auch die Möglichkeit zum Einkaufen in der Stadt?
Wenn das Zweite nicht der Fall ist, finde ich 30 Euro mehr als ausreichend. Wenn es die Möglichkeit zum Stadtbummel incl. shoppen gibt, kann man sicher 50 Euro verjubeln. Aber das muss sicher nicht komplett von den Eltern finanziert werden. Da sollten die Kinder meiner Meinung nach dann schon was vom eigenen normalen Taschengeld investieren .
Selbst würde ich wahrscheinlich 20 Euro mitgegeben. Was sie nicht verbraucht, darf sie behalten. Wenn sie meint, sie braucht mehr Geld würde ich sie was von ihrem gesparten Taschengeld mitnehmen lassen.
Bei uns steht die Klassenfahrt nächstes Jahr in der 6. an. Hier haben sich die Eltern auf 20 Euro geeinigt.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von Tathogo am 17.04.2012, 15:25 Uhr

Da hab ich mich noch nie drum gekümmert was andere da mitgeben;-)

Meist gibt es ja von der Schule einen "Richtwert"...aber es gibt immer Mütter die es übertreiben...und schon beim Elternabend rumposaunen dass IHR Kind natürlich MEHR Geld mnitbekommt...daher kommen ja diese "Probleme"-hätte wirklich JEDES Kind den gleichen Betrag mit wäre es einfacher...

Ich persönlich würde 20 Euro ansetzen für 5 Tage ,das ist mM nach schon SEHR grosszügig gerechnet,aber es ist ja auch Klassenfahrt;-))

50 Euro für Mo-Fr????
Meine Tochter ist 14 und hat 20 Euro Taschengeld plus ca 50 Euro vom Zeitungsaustragen für den ganzen MONAT zur Verfügung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von Reni+Lena am 17.04.2012, 15:29 Uhr

Hmmm...
ich würde meiner Tochter jetzt auch mehr als 3 euro pro tag mitnehmen lassen. Einen teil würde ich beisteuern, den rest muss sie selber zahlen.
Dabei gehts jetzt nicht darum, ob das Essen nicht schmeckt, sondern viel eher um Mitbringsel und eventuelle Shoppingmöglichkeiten.
heisst ja nicht, dass sie die ganze Kohle verpulvern muss. ich hab die Erfahrung gemacht, dass mit dem eigenen geld dann doch sparsamer umgegangen wird..Da brauchts dann plötzlich doch nur 1 Kugel Eis statt 2:)


Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von ChrissyF.71 am 17.04.2012, 16:02 Uhr

Bei uns hieß es, dass wir den Kindern nicht mehr als 20,- Euro mitgeben sollten.

Und ich denke, 20,- Euro sind mehr als ausreichend!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von nicosma am 17.04.2012, 16:18 Uhr

...ich bin dann ein Teil von den bösen Eltern , die sich das nicht vorschreiben lassen.
Ich möchte selber endscheiden , was und wieviel ich meinem Kind mitgebe.

Hab zB bei der Klassenversammlung selber oft erlebt, das sich auf eine Summe geeinigt wird, oder ob Handy ja oder nein.
Am Ende macht doch eh jeder was er will.

Wenn ich 5 pro Tag angemessen find e, geb ich 5 mit. Wenn ich aber 10 € pro Tag besser finde , bekommt der das.
Den Rest kann man immer wieder mitbringen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von Alexa1978 am 17.04.2012, 17:52 Uhr

Ich rechne 5,- pro Tag. Die uns empfohlenen 20,- empfand ich auch als zu wenig

Vorallem, weil die "Nebenverpflegung" & Co in einer JuHe deutlich teurer kommt, als würde man in einem Supermarkt einkaufen.

Im Enddefekt hat mein Sohn 10,- wieder nach Hause gebracht, da es in der JuHe nur Getränke mit Kohlensäure zu kaufen gab, die er nicht mag und für Eis war es noch zu kalt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von *Suse* am 17.04.2012, 18:18 Uhr

Ich finde es unmöglich, wenn Eltern sich nicht an Absprachen halten. Sei es ob sie Handy mitgeben, obwohl es anders besprochen war (und die Kinder rufen abends mit Heimweh heulend zuhause an und ich kriege daraufhin 10 Anrufe von besorgten Eltern, die wissen wollen, ob wir alle verrückt geworden sind - als ob mkan nicht auf Klassenfahrt so schon genug zu tun hat) , oder 10 Tüten Gummibonbons für drei Tage und die Kinder kotzen den ganzen Bus voll, oder 50 Euro Taschengeld und da wird dann geklaut oder es gibt Zoff, weil einer 20 und einer 120 Euro mit hat ... Fast gönne ich den Kindern ja dann schon Bauchschmerzen von ihrem Gummizeug und dass es ihnen geklaut wird, aber den Stress auf der Klassenfahrt haben die Lehrer und die Kotze darf man auch noch aufwischen und hinterher den Eltern dumme Fragen beantworten. ;)
Suse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von glückskinder am 17.04.2012, 19:28 Uhr

Ich würde auch maximal 20 Euro mitgeben. Wenn sie mehr will, muss sie ihr eigenes Taschengeld nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von Silvia3 am 17.04.2012, 20:05 Uhr

Nachdem hier auch viele der Meinung sind, dass 20 Euro für 5 Tage ausreichend sind, werde ich Ihr diesen Betrag wohl mitgeben. Will sie mehr, muss sie es von ihrem Taschengeld nehmen.

Danke für Euren Input.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von Sakra am 18.04.2012, 9:08 Uhr

hast du mal mit deiner tochter darüber gesprochen??
das würde ich machen und mir anhören was sie mit dem geld ev. machen möchte. dann könnt ihr immer noch beratschlagen, ob sie zusteuern muss oder auch mit 15 € auskommt.
shoppen im sinne von viel geld ausgeben, das können sie auch daheim. geht es nur um eis oder nascherei, dann reichen 3-4 € locker am tag aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Taschengeld auf Klassenfahrt

Antwort von Pemmaus am 19.04.2012, 13:18 Uhr

Tja... ich war im letzten Jahr mit auf Abschlussfahrt von der Grundschule. Weil die Klassenlehrerin shoppen wollte, wurden die Kinder in Gruppen auf die Eltern und Lehrer aufgeteilt und sollten auch alle shoppen gehen. Was für Sch... die Kinder sich alle gekauft haben. Ich fand das unverantwortlich und vollkommen unnötig und habe dem auch Ausdruck verliehen.

Wenn 30 Euro verabredet sind, würde ich auch 30 Euro mitgeben. An Deiner Stelle würde ich mit Deiner Tochter reden... sie hat es halt mit, muss es aber nicht unbedingt unter die Leute bringen. Vielleicht darf sie den Rest behalten oder so. Oder du bleibst bei deinen 20 Euro und wenn deine Tochter mehr mitnehmen möchte, muss sie es von ihrem Taschengeld tun.

Ja... es gibt reiche Eltern auch in der Klasse meiner Tochter. Irgendwann sollten sie für irgendwas spenden. Die meisten Kinder spendeten zwischen 3 und 10 Euro. Wir gaben 5 Euro. Ein Kind brachte glatt 100 Euro von den Eltern mit. Ok... die Geste ist ja toll. Aber alle anderen Kinder fühlen sich dann schlecht dabei. Da gibt es auch andere Möglichkeiten, seinen Reichtum zur Schau zu stellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Matsch oder Wathkleidung auf einer Klassenfahrt?

Hallo, meine Tochter ist 13 und in der 7 Klasse und fährt in der ersten Woche nach den Osterferien auf Klassenfahrt nach Borkum. Die Lehrer verlangen nun das Matschkleidung oder Wathkleidung vorhanden ist, dass heist matschhose und jacke oder Wathhose und jacke. Ist dies nun ...

von Zweregenmami 01.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

Schüler nach Klassenfahrt allein lassen?

Ihr lieben, aus aktuellem Anlass interessiert mich folgende Frage: Vorweg es handel sich um 6.Klässler, also meist 11jährige... Dürfen Lehrer nach einer Klassenfahrt die Schüler am Hauptbahnhof allein lassen? Die Ankunftszeit war falsch auf dem Zettel (2 Stunden später als ...

von dani_j_j 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

Sohn will nicht zur Klassenfahrt..Brauche Tipps

Hallo, Am kommenden Montag fährt die Klasse von Sohnemann für 5 Tage (4 Übernachtungen, er ist, 4. Klasse) mit dem Lehrer und einer Mutti aus unserer Klasse. Nur seit lange sagt mir Sohni, dass er nicht hin will. Und weigert sich, richtig zu sagen, warum. Kurze ...

von Nathalie B. 02.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

Klassenfahrt! Taschengeld???

Hallo zusammen! Mein Sohn 13 J. fährt nun bald für eine Woche auf Klassenfahrt nach Berlin! Meine Frage ist nun wieviel TG ich ihm mitgebe? Da es die erste Klassenfahrt ist, habe ich moch nicht so die Erfahrung was man da mitgeben soll? Wieviel gibt ihr euren Teenies ...

von kerstin32 04.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

SMS auf Klassenfahrt

Hallo, mein Sohn war die vergangene Woche auf Klassenfahrt. Die Kinder sind alle um die 13 Jahre,sie durften ihre Handys mitnehmen. Ein Mädchen aus der Klasse erhielt am abend eine SMS von einem Mitschüler. "Wenn du gleich schläfst,komme ich zu dir und bringe dich ...

von Silli1970 29.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

Mein Sohn fährt morgen auf Klassenfahrt und hat sich heute

eine Platzwunde am Kopf zugelegt. Der Arzt im Krankenhaus meinte, er darf mit auf Klassenfahrt. Wunde wurde nur geklebt, daher darf er kein Wasser auf den Kopf bekommen. Die Lehrerin konnte ich bisher nicht erreichen, da wir sie gerne vorab darüber informieren wollten. Könnte ...

von niki0909 05.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

am 11. Geburtstag auf Klassenfahrt...

...gestern hatten wir den 1. Elternabend. Meine Tochter ist jetzt in der 5. Klasse. Und gestern habe ich auch erfahren, das die 5. Klassen genau in der Woche in der sie Geburtstag hat- auf Klassenfahrt sind. Hattet ihr das schon? Geb ich meinem Kind ein Geschenk mit, damit ...

von tollebrauneAugen 01.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

1. Klassenfahrt

Mein Großer (10 Jahre) war auf Klassenfahrt. Als ich ihn freitags abholte, hatte er noch haargenau die gleichen Klamotten an wie Mittwoch bei der Abfahrt. Außer die Socken, die hat er einmal gewechselt. Die schmutzigen Socken sind allerdings nicht wieder zu Hause angekommen. ...

von Jule** 15.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

Kosten für Klassenfahrt

Hallo! Mich interessiert mal, was bei euren Kids die Klassenfahrt in der 5. Klasse gekostet hat? Meine war 5 Tage auf Föhr für 150 Euro Jugendherberge, ich fand, es ging vom Preis her. Aber viele Eltern fanden es zu teuer. Danke und ...

von Petsy 02.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klassenfahrt

Wieviel Taschengeld?

Hallo ihr Lieben! Will mich auch mal kurz vorstellen: ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und wir haben drei Mädels im Alter von 11, 10 und 1 1/2 Jahren. Meine beiden Großen sind also in einem Alter, in dem ausnahmslos alles ...

von somavi 04.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wieviel Taschengeld

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.