10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nadine&Krümelchen am 19.07.2011, 20:51 Uhr

Wie weit sind eure Mädels?

Hallo,

meine Tochter, gerade seid 4 Wochen 10, kommt jetzt schon in die Pubertät! Von der zickigkeit, den launen, habe ich es ja schon ahnen können. aber nun kommen auch schon brustwachstum und behaarung dazu...ich war echt leicht "geschockt" das sie so früh dran ist. denn vom verhalten her ist sie eher noch kleiner, spielt noch mit puppen, irgendwie passt das für mich noch nicht zusammen...:-((
gibts hier noch mehr mädels, die so früh dran sind/waren? müßen wir jetzt auch tatsächlich schon mit bald einsetzender regel rechnen?

LG Nadine

 
12 Antworten:

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von kanja am 20.07.2011, 8:27 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 11, bei ihr ging es auch vor ca. einem Jahr los, dass die Brust zu wachsen begann, Hautunreinheiten, jetzt seit einer Weile "riecht" der Achselschweiß ...

Eine ihrer Freundinnen, ebenfalls 11, aber sehr groß und körperlich weit entwickelt, hat bereits ihre Periode.

Wann die einsetzt - hm, ist wohl sehr unterschiedlich. Ich denke, es hängt schon mit dem Körperfettanteil und mit dem Gewicht zusammen.

Was mich interessiert - vielleicht weiß es jemand, der mitliest:

Ich habe den Eindruck, dass bei meiner Tocher das Becken breiter geworden ist ... . Sie ist sehr zierlich und dünn (1,42m/27kg), und ich finde, die Beckenknochen stehen jetzt plötzlich irgendwie richtig raus! Hängt das mit der körperlichen Entwicklung zusammen??

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von mozipan am 20.07.2011, 8:42 Uhr

Meine wurde auch vor 4 Wochen 10 Jahe alt. Zickigkeit kann ich ihr auch attestieren und das Brustwachstum hat vor ein paar Monaten mit einem Knubbel auch begonnen. Bisher nur einseitig.

Behaarung gibts noch keine. Sie ist auch eher noch kindlich in ihrem sonstigen Verhalten, bringt aber manchmal so Klopper, so obervernünftig, dass ich denke: "Whow? Kennt jemand das Kind hier? Meins ist es nicht!"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

auch so

Antwort von like am 20.07.2011, 9:41 Uhr

Meine Tochter entwickelt sich auch schon eine ganze Weile. Sie ist sehr dünn, dennoch hat sie schon vor dem 10 Geburstag den ersten Brustansatz gehabt. Auch der Schweiß richt schon eine ganze Weile und einzelne Häärchen spießen. Das Verhalten ist auch nicht mehr wirklich kindlich, gut, sie hat auch 2 große Brüder und ist diesbezüglich einfach etwas weiter. Auf die Periode warte ich aber noch. Sie wird in 1 1/2 Monaten 11.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von Hofi2 am 20.07.2011, 9:47 Uhr

Annika ist im November 10 geworden und hat auch schon kleine Brüste, die Hüften sind rundlicher geworden - im ganzen ähnelt ihre Figur schon langsam der einer Frau. Schambehaarung hat sie noch nicht und ihre Periode auch noch nicht - aber das wird wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen. Seit ein paar Monaten fetten ihre Haare superschnell und sie hat Pickel...
Zum Thema Regel: ein paar von Annikas Klassenkameradinnen haben ihre Regel schon eine ganze Weile...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von Pemmaus am 20.07.2011, 10:20 Uhr

Meine ist auch gerade 10 geworden. Seit 2 Monaten kann man zugucken, wie die Brust wächst. Plüschig ist sie schon seit 1 Jahr. Seit ein paar Tagen fängt auch der Schweiß an zu müffeln und die Haare + Haut fetten schon seit einer Weile. Ich finde das auch noch viel zu früh. Allerdings hat eine Mitschülerin auch schon ihre Periode. Hoffentlich bleibt meiner Maus das noch eine Weile erspart.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von Petsy am 20.07.2011, 11:23 Uhr

Meine Tochter bekam kurz vor ihrem 11. Geburtstag ihre 1. Periode.
Die körperliche Entwicklung begann zwischen 9 und 10 Jahren.

Und der Zusammenhang zwischen Menarche und Körpergewicht stimmt
in unserer Familie nicht.
Meine Tochter war immer groß, aber sehr schlank.
Meine Mutter war auch 11 Jahre alt, aber klein und zierlich (und wusste gar nicht, wie ihr geschah. Sie legte noch Zucker für den Storch in die Fensterbank, damit er ihr ein Brüderchen bringen würde...).
Meine Cousine war erst 10 Jahre, und ebenfalls klein und dünn.

Das wirklich pubertäre Verhalten begann bei meinem Kind ziemlich genau zum selben Zeitpunkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von Möwe am 20.07.2011, 11:56 Uhr

Hier ist es auch so. Aber schon ne Weile. V. braucht mittlerweile den ersten BH, Bustier wird zu klein. Schambehaarung ist auch da. fettige Haare und Pickel schon länger

Auf die Periode wartet sie und ich hoffe, es dauert noch ne WEile. So ein Mist braucht ja kein Mensch.

In der Schule haben sie momentan Sexualkundeunterricht und da wird alles ganz genau besprochen. Vorgestern kam sie nach Hause und hat gesagt, alle sollen für gestern ne Banane mit in die Schule nehmen. Sie haben Condome ausprobiert. :-)

Manchmal geht mir das alles zu schnell, aber die Statistik zeigt auch, wie oft es doch vorkommt, daß 12 jährige schwanger werden, mangels Aufklärung und die Lehrerin sagt, sie möchte alle informiert wissen, damit sowas nicht passiert. Im Grunde gut...aber mein kleines Mädchen ...*schnüff* ist plötzlich fast ne Frau

Pubertät ist hier auch schon lange ne Thema. Und neulich war auch mein Rasierer weg *gg*

die ersten Schminkversuche laufen und die Figur verändert sich. V. hat jetzt Kiste, Brust und noch mehr Becken und ist verliebt und sehr traurig, daß ihr Schwarm (der ihre Zuneigung leider nicht einzuordnen weiß *gg) auf eine andere Schule gehen wird.

Puppen und Co war aber noch nie so ihr Ding. Sie ist ein Draußen Kind und jetzt werden mehr und mehr die Grenzen abgesteckt. Wie lange allein draussen, wie weit darf sie mit dem Rad fahren also so Radius mäßig. halt so früher eher Sichtweite...jetzt durchs ganze Dorf.

(Was mich nur extremst nervt, ist das mein Kind wohl das Einzige ist, daß noch nicht so viel hat und darf. Die machen gerade Umfragen mit der Lehrerin in der Klasse, wer wieviel Taschengeld bekommt etc. Ich bekomme mit wer welche technischen geräte hat. Sämtliche Kinder haben TV im Zimmer, das neueste Handy...meist iphone, eigenen PC und an die 50Euro Taschengeld.

mein Kind nicht. Handy gibt es nach den Sommerferien ein normales, aber auch nur weil sie nen 20 km lange Schulweg haben wird, damit sie sich im Notfall melden kann, sie bekommt momentan 2 Euro pro Woche, das werden wir anheben. Aber nicht auf 50 Euro. PC darf sie an meinen im Wohnzimmer, chatten noch gar nicht und wir haben einen Familien TV.)

LG Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von wandi am 20.07.2011, 12:20 Uhr

Ich finde, dass schon Kleinkinder - Mädchen ein runderes Becken haben als Kleinkinder-Jungs. Ich bin Mama mehrerer Jungs und das fällt mir immer wieder am Strand oder im Schwimmbad auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von ChrissyF.71 am 20.07.2011, 13:30 Uhr

Hier geht es ja um Kinder bis 13 Jahre. Folglich würde meine Tochter ja noch gerade so in dieses Alter reinrutschen. Darf ich auch was dazu schreiben????

Die körperliche Entwicklung begann bei meiner Tochter mit 10 Jahren. Es begann mit leichtem Brustwachstum, welcher aber irgendwann einfach stoppte. Die Hüften wurden breiter und somit auch etwas schwieriger, vernünftige Hosen zu finden, die auch über die Hüften gingen. Zudem kam halt, dass sie einen eher sportlichen Körperbau hat und nicht so ein zierliches Püppchen war bzw. ist.

Da wir innerhalb der Familie alle recht früh unsere erste Periode bekamen, alle so um die 11 Jahre, bereitete ich sie schon sehr früh darauf vor.

Nachdem die Entwicklung irgendwann mit 11 1/2 Jahren einen Stillstand erlebte, machte ich mir auch so langsam einen Kopf. Sie hatte, könnte aber auch mit dem gesamten Wachstum zusammen hängen, mit 10 Jahren mehr Brust als mit 12 Jahren.

Der größte körperliche Entwicklungsschub hatte sie mit Beginn diesen Jahres. Ende des vergangenen Jahres bekam sie, mit 13 Jahren, ihre erste Periode. Von da an konnte man ihrer körperlichen Entwicklung wirklich zuschauen. Kurz vor Einsetzen der Periode bekam sie den ersten Haarwuchs. Unter den Armen hat sie aber nach wie vor noch kein Härchen. Danach wurde, und da konnte man fast zusehen, die Brust größer.

Was ich aber mit erschrecken feststellen musste. Aus einem Gespräch heraus mit meiner TOchter, erzählte mir diese, dass sie die Letzte war, die aus ihrer Klasse ihre Periode bekam. Dabei zählt sie nicht zu den jüngsten Mädchen. SIe ist, zumindest von den MÄdchen, die Drittälteste.

Es ist doch echt erschreckend, wenn man so hört, das Mädel ist 13 Jahre und als letztes Mädel in der KLasse praktisch "unterentwickelt".

Aber seit sie ihre Periode bekam, ist sie um über 10 cm gewachsen und hat sich richtig klasse entwickelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für eure Antworten!

Antwort von Nadine&Krümelchen am 20.07.2011, 14:43 Uhr

Hallo,

puh da kann ich ja echt beruhigt sein, daß es doch anscheind mittlerweile normal ist, daß die mädels schon so früh in die pubertät kommen, ich dachte echt, wir hätten noch 1-2 jahre zeit damit...:-) aber das scheint ja mittlerweile wirklich gang und gebe zu sein!?

Danke nochmal für eure antworten und muß mich wohl nun damit anfreunden, daß mein kleines mädchen nun wirklich groß wird!*g*

LG nadine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von Drachenlady am 20.07.2011, 20:53 Uhr

Meine Tochter wird Anfang August 10 Jahre jung. Seit diesem Jahr hat sie schon etwas Busen bekommen und auch der erste Flaum der Schambehaarung zeigt sich auch schon. Ich selber habe meine erste Regel mit 11/12 Jahren bekommen. Entsprechend bin ich bei ihr auf alles vorbereitet und sie selber auch schon.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie weit sind eure Mädels?

Antwort von Jessi757 am 23.07.2011, 8:52 Uhr

Meine Tochter ist schon zickig seitdem sie 8 ist...

Mit 10 war sie letztes Jahr die absolute Oberzicke, das Brustwachstum setzte ein und die Behaarung und mit 11 hat sie nun ihre Regel bekommen.

Beängstigend finde ich das Interesse an Jungs, das letztes Jahr schon extrem vorhanden war.
Und dieser Modegeschmack....Nee, ne Nutte ist nix dagegen

Das gibt immer wieder heftige Ausflippereien ihrerseits, wenn ich ihr klarmache, dass sie SO auf gar keinen Fall aus dem Haus geht....

Kinder sind was wunderbares, segensreiches und so weiter...

LG

Jessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.