10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Moe76 am 14.01.2011, 18:16 Uhr

Wie seht ihr das?

Mein Patenkind kommt dieses Jahr zu Kommunion. Er macht sich jetzt schon Gedanken um die Geschenke. Seine Mutter sagte mir er wünsche sich nur Geld, damit wolle er sich den neusten Nintendo kaufen.
Na, bis Mai ist ja noch Zeit, aber eigentlich hatte ich nicht vor ihm Geld für SOWAS zugeben.

Ich hatte eher an was mit Erinnerung gedacht. Uhr oder so.

Wie seht ihr das?

 
12 Antworten:

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von bobfahrer am 14.01.2011, 18:28 Uhr

Also man schenkt da glaub immer Geld, und was er sich davon kauft ist doch egal. Ich bin bei sowas zum Glück aussen vor da mein Sohn nicht getauft ist und alle Kinder die ich kenne diese Veranstaltung eh nur wegen dem Geld über sich ergehen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von mamaj am 14.01.2011, 18:35 Uhr

...ist das nicht der Sinn der Kommunion...Geld?

Nein, natürlich nicht, aber frage mal die Kinder .... hier war das mit die häufigste Antwort, warum sie an der Kommunion teilnehmen, die andere war: Weil meine Eltern es so wollen.

Ich bin froh, das wir unserer Tochter die freie Wahl gelassen haben.
Sie wäre sonst katholisch...dabei würde sie so gerne Pastorin werden...tja...also wird die Entscheidung eines Tages bei ihr liegen.

Gruß
mamaj

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von Vivaldia am 14.01.2011, 18:56 Uhr

die Frage ist: Geld für ein Geschenk, auf das er sich schon seit Monaten freut und das er sicher (eine Zeitlang) in Ehren halten wird
oder
eine Uhr, die schlimmstenfalls nicht passt oder gefällt und in der Schublade verstaubt; auch Uhren können schnell out sein

ich würde ihm Geld für etwas schenken, was wirklich Freude macht.
Zur Erinnerung bist ja du da und kannst ihm in 30 Jahren erzählen, was er sich damals gewünscht hat :-)

Lg
Vivaldia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von Mariakat am 14.01.2011, 19:01 Uhr

Hi,
ich kann dich verstehen, als Patin würde man sicher lieber ein anderes Geschenk machen wollen... aber ich kann auch das Kind verstehen. Unsere Tochter hat sich auch damals vom Geld ein Nintendo gekauft und die meisten anderen Kinder auch. Das ist halt heutzutage so. Aber vielleicht kannst du Geld schenken und auch noch eine bleibende Erinnerung dazu, wie zB. eine selbst gemachte Kerze mit seinem Namen oder so.
Gruß Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Als Pate schenkt man gerade eben NICHT nur Geld

Antwort von Sabine,benleo am 14.01.2011, 19:07 Uhr

zumindest ist es in unserer Familie so.
Der Sinn der Kommunion, wenn man sie ernst nimmt, sind nicht die ( Geld - ) Geschenke. Leider hat sich das in den letzten Jahren aber auf ein Konsumfest ausgewachsen.
Bei der Vorbereitung sind die Kinder noch fast jeden Sonntag im Gottesdienst, danach sieht man sie nie wieder. Ich frage mich, warum sie dann überhaupt zur Kommunion gehen.
Unsere Jungs bekamen von den Paten eine Kette mit Kreuz, von den anderen Verwandten Gesangbücher mit Hülle, Rosenkranz etc. und auch Geld, von dem sie sich ein Fahrrad gekauft haben.
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von bobfahrer am 14.01.2011, 19:33 Uhr

Ich hab damals die Karte zerissen und entsorgt - meine Eltern haben das erst gar nicht bemerkt und waren am Ende froh das sie das Fest nicht ausrichten mußten. Ich hab auf das Geld "verzichtet" - mit 14 nicht einfach wenn man eine E-Gitarre möchte...., aber die gab es dann halt später.
Mit 18 bin ich ausgetreten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von Antje&Tim am 14.01.2011, 20:37 Uhr

Hi!

Die Patin von Tim wollte auch unbedingt etwas schenken, was "bleibt". Er hat sich für einen Funkwecker entschieden, weil der immer neben seinem Bett steht :-)

Den Restbetrag hat sie bar in die Karte gelegt und alle waren zufrieden.

Werde ich bei meinem Patenkind in zwei Jahren auch so machen.

Gruß
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

gemischt

Antwort von like am 14.01.2011, 21:45 Uhr

Ich kann dich verstehen - ich würde auch nicht gerne Geld für nen Nintendo schenken. Wenn's ein Fahrrad wäre oder sonst was in meinen Augen "Sinnvolles", kein Problem. Ne Uhr oder sowas mit "Erinnerungswert" kann aber total an den Interessen des Kindes vorbeigehen.
Vielleicht redest du mal mit den Eltern, was SONST noch in Frage käme als Sachgeschenk (könnte ja auch ein Ferienaufenthalt, Kurs, Bezahlung eines Hobbys sein oder so) und ihnen einfach erklären, dass du Nintendo selber nicht gutheißt und gerne ihm etwas anderes Schönes zukommen lassen möchtest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von Bengelengelmama am 15.01.2011, 8:28 Uhr

du könntest ihm seine Kommunionkerze selbst gestalten - die schmeißt man i.d.R. auch nicht weg....und Geld geben. Oder habt ihr einheitliche Kerzen?
Ich habe meinem Patenkind damals ihr Kleid gekauft (war auch nicht wirklich teuer) und habe ihr Geld gegeben.....somit habe ich zur Kommunion was beigetragen, und sie konnte sich ihre Wünsche erfüllen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von teddy.666 am 15.01.2011, 9:04 Uhr

also unsere große ist april 2010 zur kommunion gegangen und hat sich von ihren paten ein neues fahrrad schenken lassen, die wollten es auch kaufen und fanden es toll, weil das kind dringend ein neues fahrrad gebraucht hat.
also eine erinnerung für immer ist es auch nicht. aber das kind war sehr glücklich und die paten haben sich auch total gefreut. haben super schöne bilder von den paten, dem kommunionkind und dem fahrrad als erinnung gemacht.
aber wenn es dich stört, dann würde ich ein silbernes kreuz kaufen oder einen rosenkranz und dazu geld für den nintendo dabei legen.
ich bin selber auch patentante und meine geht in zwei jahren. ich werde auf den wunsch der kleinen eingehen, aber auch ein kreuz oder irgendwas was für immer bleibt kaufen
achja, meiner tochter ihre paten haben auch gebetswürfel oder kreuz zusätzlich geschenkt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie seht ihr das?

Antwort von Moe76 am 15.01.2011, 11:01 Uhr

Bei uns wird die Taufkerze bei der Kommunion genohmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Als pate eher kein Geld

Antwort von desireekk am 17.01.2011, 15:08 Uhr

Hallo,

als pate würde ich kein Geld schenken wollen.

Ich habe die Patin meines Großen gebeten, ein Kreuz mit Kette zu besorgen.
Die andere Geschenkidee war ein Wochenende mit der Patin irgendwo (spannendes).

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.