10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nicosma am 17.11.2010, 13:15 Uhr

Wie Lange zum Kinderarzt??

Wie Lange zum Kinderarzt?? diese Frage stellt mein sohn die tage.
Wenn ich ehrlich bin, hab noch kein Plan
Bis zu welchem Alter werdet Ihr gehn
Nico ist jetzt 11
Danke

 
7 Antworten:

Re: Wie Lange zum Kinderarzt??

Antwort von Petsy am 17.11.2010, 13:37 Uhr

Der Arzt meiner Tochter ist Kinder- und Jugendarzt.
Im Wartezimmer sitzen auch oft 16jährige (geschätzt).
Da meine Tochter eine Desensibilisierung bei ihrem Arzt macht, stellt sich bei uns die Frage nicht.
Ich schätze aber mal, bis sie 15 oder 16 ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie Lange zum Kinderarzt??

Antwort von ChrissyF.71 am 17.11.2010, 14:59 Uhr

Unsere Kinderärztin ist gleichzeitig auch Jugendärztin und bietet auch eine eigene Jugendsprechstunde an. Im Wartezimmer sieht man durchaus auch 16-jährige.

Wir werden auf jeden Fall mal bis 15 oder 16 Jahre zu unserer Kinderärztin gehen. Dann müssen wir mal sehen und uns mit dieser beraten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie Lange zum Kinderarzt??

Antwort von Pedilein am 17.11.2010, 15:27 Uhr

meine jungs gehen seit der kigazeit nimmer zum kinderarzt, ich habe einen sehr guten hausarzt der auch kinder behandelt. die beiden sind nun in der 6 und 7 klasse und gehen nach wie vor nur zu meinem hausarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie Lange zum Kinderarzt??

Antwort von SaRaNi am 17.11.2010, 16:09 Uhr

Ich geh mit meiner Tochter schon nicht mehr zum Kinderarzt seitdem sie 4 ist. Die U's macht auch meine Hausärztin. Und sonst ist sie auch super.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Theoretisch bis 18, praktisch eher bis J2 und bei schlechtem KA kann man jederzeit

Antwort von mozipan am 17.11.2010, 18:04 Uhr

zum Allgemeinmediziner wechseln. Bei einem Kind ohne chronische Erkrankungen o.ä. stellt der Wechsel zum Allgemeinmediziner kein größeres Problem dar. Sollten solche Erkrankungen aber vorliegen und/oder regelmäßige Therapien und/oder Medikamenteneinnahme nötig sein, ist es sehr wichtig, dass das Kind und der Jugendliche von einem Pädiater behandelt wird.

Allgemeinmediziner kennen sich zu wenig mit Kindern aus um oben genannte Probleme adequat behandeln zu können.

Ist das Kind aber an sich gesund und hat nur mal gelegentlich eine Erkältung oder eine Virusinfektion, ist das Kind beim HA auch gut aufgehoben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie Lange zum Kinderarzt??

Antwort von Namens-Fee am 17.11.2010, 23:38 Uhr

Meine Kinder werde ich wohl mind. bis 16 zum Kinder- und Jugendarzt bringen, wenn sie krank sind (man sieht bei diesem auch viele in diesem Alter - die kommen dann halt schon alleine). Nicht nur, weil dieser sich mit Jugendlichen einfach besser auskennt als die meisten Allgemeinärzte, sondern weil wir alle diesem Arzt zu 100% vertrauen, auch die Kinder.

Demnächst steht mal wieder 'ne Vorsorge an (J1 glaube ich ist es?) Da wird Großsohn das erste Mal alleine reingehen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Seit der U 9 nicht mehr.

Antwort von Trini am 18.11.2010, 8:28 Uhr

Kinderarzt war im Nachbarort, Hausarzt ist in fußäufiger Entfernung.
Beide Ärzte haben eigene Kinder.
Sie ist mit einem Pädiater verheiratet und bei Unklarheiten würden sie uns auch zum Pädiater schicken.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.