10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anja71 am 29.11.2010, 19:27 Uhr

Waveboard

Hat von eueren Kinder zufällig jemand ein Waveboard? Felix wünscht sich zum Geburtstag eins. Aber das Original kostet schlappe 129 €. Dann gibt es noch ein Streetboard oder so ähnlich das kostet nicht einmal die Hälfte,nur 59€. Finde ich jetzt einen erheblichen Unterschied. Vor allem weil ich mir sicher bin, daß es nur eine Modeerscheinung ist.

Sein Freund hat das Original und der sagt, daß dieses Streetboard oder Ripstick (hab ich aber noch nicht genauer rausgesucht) einfach nur Sch.... ist, da man damit nicht besonders gut fahren kann.

Kenn mich da leider überhaupt nicht aus.

 
9 Antworten:

Re: Waveboard

Antwort von golfer am 29.11.2010, 20:23 Uhr

hier gibt es diverse verscieden Wafboards....da inzwischen fast jeder eins hat......die ganz billigen sind sicher fahrbar aber nciht so gut......meienr hat ein ripstick wafeboard....für 99€ incl versadn ...und damit sind wir super zufrieden......wie alt ist denn dein Kind....bei uns fahren die 8 un 9 jährigen......ist auf alle Fälle westnlich besser als ein Skateboard

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein Sohn hat sich seins im Urlaub in Spanien gekauft.....für 11,80 €

Antwort von 77shy am 29.11.2010, 20:35 Uhr

Er fährt seit 5 Monaten fast täglich darauf und es ist immernoch total in Ordnung.

MfG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wieso das denn?

Antwort von wauwi am 29.11.2010, 22:10 Uhr

Ein Skateboard hat doch einen vollkommen anderen Verwendungszweck als ein Waveboard. Gar nicht vergleichbar.
Und für einen echten Skateboarder ist ein Waveboard uncool.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Waveboard

Antwort von Rocky2 am 30.11.2010, 7:47 Uhr

meine Tochter hat ein Original Waveboard, haben wir im Sportgeschäft gekauft, als es 20 % Rabatt gab.
Ist super.
Tochter fühlt sich supercool damit.
Ist übrigens schwarz, damit es zu aller Kleidung passt ...

Gruß
Rocky2

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

waui

Antwort von golfer am 30.11.2010, 8:30 Uhr

darf ich keine Meinung haben....auf der Straße kommt man mit Skates und einem Roller und einem Waveboard vorwärts.....mit einem Skateboard wohl weniger.....coll uncool was auch immer ist bei 8 und 9 jährigen wohl noch nicht wichtig......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@golfer

Antwort von wauwi am 30.11.2010, 8:44 Uhr

Klar, darfst du eine Meinung haben.
Aber einfach ohne Begründung zu behapten, ein Waveboard sei besser als ein Skateboard finde ich nicht zielführend.
Wie gesagt, kommt ja auf den Verwendungszweck an.
Übrigens gibt es auch Skateboards, die hauptsächlich zum Zurücklegen von Strecken gedacht sind und dann halt jene, die für Tricks gedacht sind....und welche, die für beides geeignet sind.
Ein Waveboard auf der Halfpipe kann ich mir halt nicht so richtig vorstellen - daher...nicht das eine ist besser als das andere, sondern es muss halt zu den Bedürfnissen des Kindes passen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Desweiteren

Antwort von wauwi am 30.11.2010, 8:46 Uhr

liegt, für mich persönlich *g*, der Unterschied darin, dass ein Waveboard ein Spielgerät, das Skateboard hingegen ein Sportgerät ist.
Mag aber jeder so sehen, wie er will.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Waveboard

Antwort von schneggal am 30.11.2010, 8:50 Uhr

Wir haben beides, original WaveBoard...aber auch nur, weil es damals noch nichts anderes gab... und ein Ripstik.
Und jedes meines Kinder hat da andere Vorlieben...die Große fährt lieber mit dem Ripstik, weil das nicht so schwer ist und irgendwie in Kurven nicht ganz soooo extrem wendig, man kann also besser "cruisen", während das Waveboard auch für richtige Kunsstücke gut ist, weil engerer Wendekreis (die Rollen drehen sich 360°...die eines Ripstik nur 180°).

Also...jedem wir er´s mag....das ist eben bei jedem anders.

Was die billigen taugen oder auch nicht, kann ich dir leider nicht sagen...

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Waveboard

Antwort von Tinai am 30.11.2010, 14:54 Uhr

Hallo,

meien Kinder haben beide ein Waveboard und nutzen es sehr viel. Die Freunde auch. Ein Freund hat ein "Maxboard", das ist von der gleichen Firma, aber etwas günstiger und ich finde, es ist leichter zu fahren. Ich Depp musste das ja auch alles ausprobieren (aua).

Das Plagiat würde ich auch nicht empfehlen. Bei Decathlon gibt es manchmal Angebote für günstigere äWaveboards, aber ich würde auch das Original empfehlen.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.