10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 2Bücherwürmer am 08.03.2012, 14:57 Uhr

Umfrage Internet

Hallo,

meine Tochter (12) hat solange mit ihrem Vater geflirrtet, bis er ihr doch einen eigenen Laptop gekauft hat, weil sie den angeblich für die Schule braucht.

Nun kam es natürlich so wie es kommen musste, sie hockt nur noch vor Youtube Filmchen, Familienleben wird auf null runtergefahren und Versetzung war eh schon gefährdet.

Das geht so natürlich nicht! Deswegen meine Frage: Haben Eure Kids einen eigenen PC? Wie lange dürfen sie ins Internet? Und wie wird das kontrolliert?

Ich fürchte nur, jegliche Verhandlungen mit ihr werden scheitern, da sie ganz heftig zur Zeit pubertiert.....!!!!

LG

 
9 Antworten:

Re: Umfrage Internet

Antwort von Heidschnucke am 08.03.2012, 15:00 Uhr

kontrollieren mußt man es schon, eventuell gewisse Seiten sperren. Und ja, zeitlich begrenzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von kanja am 08.03.2012, 15:19 Uhr

Hallo,

meine Tochter wird in drei Monaten 12. Sie hat bisher nie den Wunsch nach einem Laptop geäußert und wird auch sicher die nächsten Jahre noch keinen brauchen oder bekommen.

Wir haben einen "Familien"-Laptop und einen PC, da kann sie jederzeit dran, wenn sie muss oder möchte.

Sie lernt ihre Vokabeln am Laptop, macht ab und zu was mit Abfrager und spielt hin und wieder was, aber nicht täglich.

Bisher musste ich die Zeit nicht limitieren, mal sehen, wie es weiterhin läuft.

Es gibt anscheinend Kinder, die für elektronische Versuchungen anfälliger sind als andere. M.E. erkennt man das aber meist recht früh. In solchen Fällen dann auch nocht einen EIGENEN Laptop anzuschaffen, halte ich für Verletzung der Erziehungspflicht.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von Ebba am 08.03.2012, 15:22 Uhr

Töchterchen hat einen eigenen Laptop und kann wann immer sie will ins Internet (Router). Dafür gibt es derzeit auch keinen Grund, weil die Dauer sich in Grenzen hält und schulisch alles gut läuft. Wir kontrollieren da auch nur sehr wenig. Am Rande bekomme ich aber mit, wo sie sich im www so rumtreibt.

Würden die schulischen Leistungen sinken und zwar im wesentlichen, weil sie wegen Surfens im www. keine Zeit und Konzentration mehr für die Hausaufgaben, das Lernen hätte, würde ich die Zeiten aber sicher begrenzen.

Bei einem Laptop geht das ja zum Glück ganz einfach, den nimmt man einfach an sich und rückt ihn nur für bestimmte Zwecke und Zeiten raus.

Verhandelt würde da nichts. Schule geht vor. Ich würde ihr klar machen, dass ich, da sie ja offensichtlich in diesem Punkt die Verantwortung für sich nicht übernehmen kann, das erstmal wieder übernehmen muss. Zugleich aber auch in Aussicht stellen, dass sie wieder selbstbestimmter handeln darf, wenn ich das Gefühl habe, dass sie in der Lage ist verantwortlich zu handeln. Erkenn kann man das ja zB auch an einer Besserung der Leistungen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von Cinque Terre am 08.03.2012, 15:40 Uhr

Meine Tochter (wird ende März 12) hat seit Weihnachten einen eigenen Laptop. Vorher hat sie meinen PC mit genutzt.

Seit etwa ihrem 11. Geburtstag nutzt sie regelmäßig Internet. Ihre Online-Zeit ist nicht (und war nie) limitiert, sie kann so oft und so lange ins Internet wie sie will. Da sie das nicht überstrapaziert, sehe ich keine Veranlassung, die Zeit zu begrenzen.

Es sind auch keine Seiten gesperrt. Da ich den Laptop auch gelegentlich benutze, kann ich den Browser-Verlauf ansehen und noch nichts "fragwürdiges" festgestellt. Sie nutzt nur wenige Seiten. Für ihre Community-seiten (Schüler CC und Schüler VZ) hab ich die Passwörter und lese mit ihrem Einverständnis auch mit (das war Voraussetzung).

Meine Tochter hat Freundinnen, die zu Haus Internet nur limitiert bekommen..... die sitzen dann bei uns zu Hause an meinem Pc........

Wie soll ein Kind Verantwortung gegenüber diesen Medien lernen, wenn sie nicht die Voraussetzungen haben?

Ihr wisst doch selber, wie schnell ne Stunde im Netz bzw. am PC rum ist....

Etwas Vertrauen gehört natürlich auch dazu.

Das ist vielleicht auch von Kind zu Kind verschieden...


Ich persönlich halte generell nicht von rationieren und limitieren. Ich hab bisher auch weder TV noch zB. Süßigkeiten in irgend eine Form eingeschränk, es war immer alles frei zugänglich. Vielleich schaut auch gerade deswegen meine Tochter wenig TV und auch Süßigkeiten konnten von jeher hier offen "rumliegen".

Limitierte Sachen sind nun mal interessanter als Dinge, die man immer haben kann.........

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von dhana am 08.03.2012, 17:40 Uhr

Hallo,

mein 13jähriger hat keinen eigene PC und unser FamilienPC ist inzwischen mit Passwort gesperrt, da meine Jungs alle 3 (13J, 10J, 7J) es ausgenutzt haben, das wir beide Arbeiten und die Jungs am Nachmittag alleine zuhause sind.

Mein Sohn hat abends ca. 1h Computerzeit, da spielt er meist. Wenn für die Schule nötig darf er auch so mal an den Computer. Allerdings ist das nur locker gehandhabt, solange Schule/Hausaufgaben funktionieren. Schule geht eindeutig vor.
Internet haben wir Absprachen was gemacht werden darf, was nicht ok ist - und bisher gab es da noch keine Probleme - mein Sohn hat zum Glück eh kein Intresse an sozialen Netzwerken - Skpye mit ein paar Freunden, reicht vollkommen. Bei uns sind es eher die Spiele, die überhand nehmen würden, wenn es keine Regeln gäbe.

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von theo74 am 08.03.2012, 21:10 Uhr

Wir haben die Fritzbox. Da kann man den Zugang zum Internet begrenzen. Wir haben unter der Woche die Einstellungen von 15-19:30 Uhr jedoch max. 2 Std. Am Wochenende etwas mehr!
Dann gibts gar keine Diskussionen ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von Hofi2 am 09.03.2012, 9:23 Uhr

Annika hat zwar einen eigenen PC zum Spielen - aber keinen eigenen I-Net-Zugang. Der ist am Familien-PC im Wohnzimmer. So hab ich die Nutzung besser im Griff.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von Alexa1978 am 09.03.2012, 9:23 Uhr

Sohn (12) hat auch ein eigenes Notebook und nahezu freien Zugang zum Internet, da es ihm seine begrenzte "freie Freizeit" ohnehin nicht erlaubt, den Konsum zu übertreiben.

Bedenkliche Seiten, bzw. Inhalte haben wir serverseitig gesperrt und im Hintergrund läuft ein Protokoll mit, welches aber eigentlich zur Fehlerbehebung dient.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage Internet

Antwort von sandfisch am 09.03.2012, 10:03 Uhr

ja meine Tochter hat zu Weihnachten einen Laptop bekommen
aber sie barucht Ihn gar nicht so oft, und Filmchen guckt sie
noch nicht an.. ich würde wenn es so wäre meiner Tochter
sagen erst wenn Hausaufgaben fertig sind. Zeit für PC ist nicht
da, weil sie echt viel lernen muss, und lieber Ihre Bücher liest.
sandi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Internet!!!!!!

Wie lange dürfen eure Kinder ( Teenies) ins Internet oder gibt es da bei euch keine Abschränkungen mehr?????? EIne wichtige Frage noch auch wenn dann wieder einige schreiben dass ich ein FAKE bin aber naja : Ich habe vor kurzem mal nachgeschaut auf welchen Seiten meine ...

von SCLM 23.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Internet

Umfrage,ziehen eure 9jähriegen Unterhemd an?

Wie ist es bei euch? Ziehen eure Töchter,es geht mir da um die Töchter mit fast 10 Jahren jetzt bei der beginnenden kalten jahreszeit ein Unterhemd an? Wir haben es in den Jahren davor immer so gemacht,das sie im Sommer kein Unterhemd anziehen muß,aber sobald der Herbst ...

von vanphi0105 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umfrage

Jugendschutz-Software Internet - welche benutzt ihr

Bedingt durch die Schule muss meine Tochter - siehe auch mein Theared weiter unten - öfter mal ins Internet. Meine Jugendschutz-Software scheint mir dafür nicht geeignet, weil ich da persönlich jede Seite freigeben muss. Dann kann Kind nichts recherchieren. Welche Software ...

von Pemmaus 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Internet

Hausaufgaben im Internet...

Wollte mal fragen, wie ihr das handhabt. Die ersten Hausaufgaben auf dem Gymnasium belaufen sich jetzt darauf, von bestimmten Internetseiten was ausdrucken zu lassen. Dürfen eure 10-jährigen selbständig ins Internet? Meine Tochter müsste immer warten, bis ich um 18:00 ...

von Pemmaus 29.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Internet

Unterrichtsausschluss bei Internetbeleidigung

Weil beide Fragenkomplexe (unterrichtsausschluss sowie Beleidigungen in Communities) immer mal wieder Thema sind hier die Info zu einem nicht uninteressanten Beschluss des VGH BW: http://www.ferner-alsdorf.de/2011/06/schulrecht-unterrichtsausschluss-bei ...

von Ebba 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Internet

Umfrage: Welches Deo benutzen Eure Jungs?

Hallo, mein Sohn hatte bislang einen Deoroller von Sebamed (so heißt er, meine ich), also ganz mild und kaum duftend. Nun hätte er gern etwas "männlicheres" :) am liebsten ein Deospray. Ich persönlich finde Roller ja besser, vor allem auch für die Atemwege, oder schadet das ...

von Angel 27.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umfrage

Umfrage 10. Geburtstag

a) Wie feiert ihr den 10. Geburtstag eurer Kinder (habt gefeiert)? Besonders, weil es der erste Geburtstag mit einer Null ist? Speziell meine ich auch den "Kindergeburtstag"? b) Was haben eure Kinder zum zehnten Geburtstag von euch, der Verwandtschaft und den Freunden ...

von sumse 27.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umfrage

Umfrage: Mehr Mädchen als Jungs auf dem Gymnasium

Hallo zusammen , mich würde mal interessieren , ob auf euren Gymnasien mehr Mädchen als Jungs sind , insbesondere in den Bundesländern, wo nicht der Elternwille zählt. Bei uns in Sachsen ist ja dieses Jahr erstmals wieder 2,0 als Schnitt angesetzt und es sind aus der ...

von simnik 21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umfrage

Internet- Kontrolle?

Mein Sohn ist 11, hat einen eigenen Laptop und uneingeschränkten Zugriff aufs Internet! Ich denke schon, dass er (noch) damit verantwortungsbewusst umgeht und sich nur solche Sachen ansieht, die für ihn erlaubt sind! Aber er wird schliesslich auch älter und ich hätte dann ...

von April07 15.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Internet

Umfrage Schließfach in weiterführender Schule

Wir haben am Samstag die Bestätigung unseres Gyms bekommen. Freu. Gleich mit ganz vielen Formularen über Formularen. Unter anderem auch, ob wir ein Schließfach wünschen. Bin mir jetzt nicht ganz sicher. Habe ein bisschen Bedenken, dass wichtige Unterlagen dann in der Schule ...

von Pemmaus 10.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Umfrage

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.