10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Shalin am 20.02.2012, 1:27 Uhr

Uebertritt in die weiterfuehrende Schule...

mir wird ja langsam Angst und Bange.... alle reden von Anmeldungsfristen.... Unser Sohn hat eine Gym Empfehlung und freut sich schon riesig. Das Problem.. wir leben noch in den USA und kommen erst Mitte Juli nach Deutschland zurueck und ... wir wissen noch nicht wohin. Endweder NRW oder Bayern. Hoffe das wir fuer ihn noch einen Platz bekommen..

 
9 Antworten:

Ich denke mal, bei Umzug findet sich immer ein Platz

Antwort von Trini am 20.02.2012, 8:09 Uhr

Halte Euch die Däumchen.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Uebertritt in die weiterfuehrende Schule...

Antwort von bea+Michelle am 20.02.2012, 8:46 Uhr

bei uns in nds sind die anemldungen erst im juni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Uebertritt in die weiterfuehrende Schule...

Antwort von Reni+Lena am 20.02.2012, 9:56 Uhr

In Bayern zählt rein die Empfehlung. Wenn er eine Empfehlung hat, dann bekommt er auch einen Platz, sofern es ein staatliches Gymn ist.
Ich an deiner Stelle würde..wenn ihr nach Bayern zieht, am entsprechenden Gymn anrufen und eine Zeugniskopie hinschicken. Bei der Anmeldung läuft das auch nicht anders: Zeugnis herzeigen..fertig..angemeldet.
Ob das USA Zeugnis allerdings hier in Bayern anerkannt wird, das weiß ich leider nicht. Ruf doch einfach an irgendeinem Gymn in Bayern an und frag nach. Eventuell muss er eine Aufnahmeprüfung machen oder hat Probezeit.


Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Uebertritt in die weiterfuehrende Schule...

Antwort von Silvia3 am 20.02.2012, 11:10 Uhr

Für Umzügler sind immer Sonderplätze da, da gelten keine Fristen. Es kann dann allerdings sein, dass Dir in Eurem Schulbezirk eine Schule zugeteilt wird und Du nicht das Wunschgymnasium auswählen kannst. Geht Dein Sohn in den USA auf eine deutsche Schule, denn eine Gymnasialempfehlung gibt es dort ja nicht?

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es gibt an jeder Schule...

Antwort von Mijou am 20.02.2012, 12:35 Uhr

Hallo,

jede weiterführende Schule hat einige Restplätze, die für sog. Härtefälle freigehalten werden müssen. Zum Beispiel, weil Eltern gegen eine Ablehnung des Kindes inh. der Restsfrist Widerspruch eingelegt und damit gewonnen haben (wenn es gravierende Gründe gibt, warum das Kind eigentlich nur auf diese Schule gehen kann). Oder eben auch für Kinder, die unvorhergesehen zuziehen und sonst keinen Platz mehr bekommen würden. So einen Platz würde Dein Sohn dann vermutlich bekommen. Trotzdem müsst Ihr vermutlich, sobald ihr hergezogen seid, ein bissel herumtelefonieren und fragen, und dürft Euch nicht auf ein bestimmtes Gym versteifen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir sind in der gleichen Situation......

Antwort von MamaUSA am 20.02.2012, 14:26 Uhr

.......wuerde mich gerne mit dir austauschen.......ziehen auch aus den USA nach Deutschland im Sommer....wo seid ihr zur Zeit?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Uebertritt in die weiterfuehrende Schule...

Antwort von Birgit 2 am 20.02.2012, 17:13 Uhr

Hallo,
bei uns haben Zugezogene immer einen Platz bekommen. Allein in der Klasse meiner Tochter sind zwei im Laufe der 5. und 6. Klasse dazugekommen. Die Anmeldungen am hiesigen Gymnasium sind ansonsten nächste Woche.
Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Umzug...

Antwort von sun1024 am 20.02.2012, 17:35 Uhr

Wir sind zwar innerhalb Deutschlands umgezogen, mussten aber auch für drei Kinder neue Schulen suchen.

Die Jüngste ist auf die Nachrück-Liste unserer/ihrer Wunsch-Schule gekommen und hat da schließlich einen Platz bekommen.
Der Mittlere hat - trotz ausführlicher Bewerbung - auf seiner Wunsch-Schule keinen Platz bekommen, da die Klasse einfach zu voll war. Sein Zweitwunsch klappte auch nicht, da die Klassen schon zu voll waren. Jetzt geht er auf die gleiche Schule wie die große Schwester.
Die Große hat auch einen Platz an ihrer Wunsch-Schule bekommen.

Ich denke, es hängt davon ab, was für Alternativen es vor Ort gibt - aber an irgendeiner Schule wird jeder Zugezogene unterkommen.

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Uebertritt in die weiterfuehrende Schule...

Antwort von Schmunzeli am 22.02.2012, 10:40 Uhr

Hallo,
wenn Ihr erst da zurück kommt ist das kein Problem einen Platz im Gym zu finden.

Na dann fröhliches Umziehen und eingewöhnen in der neuen Heimat egal wo sie sein mag.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.