10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ceca2 am 17.10.2011, 21:20 Uhr

Sohn fühlt sich von Lehrer schlecht behandelt

Hallo zusammen,

mein Sohn hat einen Lehrer mit dem er absolut nicht klarkommt. Ist auch noch ausgerechnet der Deutschlehrer. Wie kann ich ihm klarmachen, dass er im Laufe seiner Schullaufbahn wahrscheinlich noch den ein oder anderen Leher bekommen wird, der ihm nicht liegt?

Wie bringt man jemandem mehr Gelassenheit bei? Er fühlt sich von diesem Lehrer gepiesakt und benachteiligt. Mein Eindruck ist nicht der, dass dieser Mann etwas gegen meinen Sohn hat.

Das ist auch der einzige Lehrer, bei dem mein Sohn weinen muss und sích regelrecht ausschütten muss, nachdem er Unterricht bei ihm hatte. Mir kommen die Vorfälle fast schon banal vor, aber mein Kind ist nimmt es sehr ernst und ist verletzt und genervt.

Bei keinem anderen Lehrer ist das so.

Kennt ihr das auch? Wie geht man damit um? Ignorieren mag ich es nicht, aufbauschen auch nicht. Ich will nur meinem Kind helfen.

Liebe Gruesse
Ceca2

 
7 Antworten:

Re: Sohn fühlt sich von Lehrer schlecht behandelt

Antwort von mosel1 am 18.10.2011, 9:19 Uhr

Ist er gerade auf eine weiterführende Schule gewechselt.
Kann es sein, daß er vorher, überwiegend mit weiblichen Lehrerinnen zu tun hate und nun mit der viellcht etwas "raueren Art" eines männlichen Lehrers nicht zurechtkommt.
Hier bei uns in der Grundschule gibt es z.b. überhaupt nur weibliches Lehrpersonal. Und wenn mein Sohn dann in die Sport AG geht, dann empfindet er die Ansagen vom Sportlehrer als "frech, laut und streng".
Frag ihn, ob es das sein kann.
Ansonsten wenn er übergetreten ist, also auf eine weiterführende Schule,
dann kann es mit der Umstellung zu tun haben. Die braucht Zeit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn fühlt sich von Lehrer schlecht behandelt

Antwort von Birgit67 am 18.10.2011, 9:21 Uhr

immer wieder mit ihm Sprechen auch zeigen dass Du selber manche Personen überhaupt nicht ausstehen kannst diese auch nicht unbedingt nett zu Dir sind Du sie aber trotzdem Respektierst denn jeder kann seine eigene Meinung haben.

Meine söhne jammern auch - und es werden immer mehr Lehrer die sie nicht ausstehen können aber diese Erklärung dass sie trotz allem den Lehrer respektieren müssen es versuchen nur auf das Fach und nicht auf die Person zu beziehen - ist nicht einfach - es wird ständig zu Hause "ausgek...." damit sie wieder gerade denken können - aber gerade bei meinem 11-jährigen hat diese Art der Erklärung geholfen - auch die Überlegung wie es ihm gehen würde wenn er in ihrer Klasse unterrichten würde (das war als er sich wieder beklagte dass die Lehrerin so schreit) was er tun würde - nach einigem überlegen stimmte er zu dass er auch schreien würde - er versteht es seither besser.

Lass die Lehrer menschlich erscheinen - erkläre ruhig dass sie schon so viel durchgemacht haben dass sie einfach die Fähigkeit auf einzelne einzugehen verloren haben - dass aber er noch so frei ist dass er das akzeptieren kann dass es einfach so ist.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn fühlt sich von Lehrer schlecht behandelt

Antwort von bine+2kids am 18.10.2011, 9:56 Uhr

Villeicht hilft auch einfach ein Gespräch von Lehrer, dir und deinem Sohn.
Ich würde einfach mal mit dem Lehrer reden, denn du hast ja einen guten Eindruck von ihm, Vielleicht kann man da was aus dem Weg räumen. Denn wenn dein Sohn motzt ist es das eine aber bei weinen würde ich mit dem Lehrer das Problem ansprechen.
Kann aber schon sein, dass es das ``Mannproblem´´ ist.
Gruss Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn fühlt sich von Lehrer schlecht behandelt

Antwort von Tinai am 18.10.2011, 10:03 Uhr

Hallo,

wenn es für Deinen Sohn so schlimm ist, würde ihc einmal mit dem Lehrer reden. Bei meinem Sohn gab es etwas ähnliches in der Grundschule und ich habe dann mit der Lehrerin gesprochen. Die fiel aus allen Wolken und hatte das nie so wahr genommen. Sie war ehrlich dankbar, dass ich ihr das gesagt habe und es lief schlagartig besser.

Sprich den Lehrer an - ohne Vorwürfe oder dergleichen. Aber schildere das Problem sachlich und bitte um Hilfe. Ein Unmensch, der darauf nicht reagieren würde.

Grüße Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn fühlt sich von Lehrer schlecht behandelt

Antwort von Pemmaus am 18.10.2011, 20:57 Uhr

Ich rate Dir, dass Du Deinem Sohn einmal von Deinen Erfahrungen mit Menschen erzählst, die Du nicht so mochtest. Die gab es doch bestimmt auch - oder? Das hat bei meiner Tochter ein wenig Gelassenheit gegenüber der Sache ausgelöst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sohn fühlt sich von Lehrer schlecht behandelt

Antwort von Ceca2 am 18.10.2011, 21:06 Uhr

Hallo zusammen,

danke für Eure Meldungen.

Ich habe ihm bereits aus meiner Schulzeit berichtet und auch von Vorgesetzten und Kollegen, die mir nicht so gut lagen. Zuletzt hatte ich 3 Jahre lang einen Vorgesetzten, unter dem ich sehr gelitten hatte.

Das Problem ist, mein Sohn reagiert sehr heftig, wenn er sich ungerecht behandelt fühlt und ich habe Angst, dass er sich zu sehr hineinsteigert und zum einen deprimiert ist und dann aber wieder eine Wahnsinnswut hat.

Er lernt hoffentlich gelassener zu werden und ev. auch mal die Sicht der Lehrer zu verstehen, was ich ihm auch immer wieder zu erklären versuche.

Danke Euch und viele Gruesse
Ceca2

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dreiergespäch: Du, Sohn + Lehrer. Gib den beiden eine Chance. ot

Antwort von eva+kids am 19.10.2011, 11:13 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.