10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von sumse28  am 14.01.2011, 9:57 Uhr

schul empfehlung...

hallo meine lieben mitmamis

also mein großer hat gestern seine weiterempfehlung für gymnasium bekommen.ich hab mich gefreut wie ein keks und hätte vor stolz bald geheult...jetzt meine frage wie kann ich ihm den übergang auf´s gym erleichtern und welche ratschläge habt ihr noch so bzw.welche erfahrungen habt ihr gemacht?

 
2 Antworten:

Re: schul empfehlung...

Antwort von Ebba am 14.01.2011, 11:23 Uhr

Schön, dass die Empfehlung so ausgefallen ist, wie ihr Euch das gewünscht habt.
Aber, wieso glaubst Du, Deinem Sohn den Übergang erleichtern zu müssen? Wie stellst du dir das vor? Ich denke, deine freudige Reaktion erleichter doch schon vieles ungemein. Auch dein Sohn ist stolz und glücklich, nehme ich an. Bestärke ihn darin und mach ihm keine Angst vor dem Neuanfang in dem du mit deinen nicht hinterm Berg hältst. Wenn er Sorgen, Bedenken und Ängste oder Fragen hat bist du doch sowieso gesprächsbereit, nehme ich an, sonst würdest du nicht hier fragen. Gemeinsam die Schule besichtigen werdet ihr vermutlich auch. Und wahrscheinlich versüßt ihr ihm den ja, für ihn ohne hin tollen Neuanfang auch noch mit einer neuen Schultasche.
Wir haben, so mein Gefühl, vor drei Jahren nix besonderes gemacht. Unsere Tochter war ohnehin stolz und gespannt und Ängste haben wir versucht ihr zu nehmen. Was die Zusammensetzung der Klasse betraf hatte sie, zugegebener Maßen Glück, mind 1/3 der Kinder waren aus ihrer Grundschulklasse, ua ihre beste Freundin. Die Lehrer waren freundlich und bemüht, mind. bis zu den Herbstferien hatten die Kinder, soweit möglich, Welpenschutz. Die Schule hat den Übergang toll hingekriegt, was sich mE auch daran zeigt, dass trotz anfänglicher erheblicher Noteneinbrüche bei einigen Kindern, dank Förderunterricht und vermutlich darüberhinaus engagierter Eltern, bislang keines der Kinder das Gymn. verlassen musste.
Also, schön locker bleiben, das hilft deinem Sohn sicher am Besten. Ein Schulwechsel nach der vierten Kl. ist was ganz normales und trifft alle.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: schul empfehlung...

Antwort von 3fachMama am 14.01.2011, 13:41 Uhr

bei uns gibt es gar keine empfehlung mehr.

aber egal.

den übergang erleichtern machen die in den schulen eigendlich ganz gut. bei uns zumindest.
die 5. klasse ist nur wiederholung, um alle schüler auf einen stand zu bringen.
im ersten halbjahr auf jeden fall.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.