10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von strandkrabbe30 am 27.06.2012, 16:54 Uhr

Referat Powerpoint

Hallo an alle,

mein großer ist jetzt seit April auf dem Gymnasium. Nun möchte er ein Referat halten. Heute hat ein Klassenkamerad ein Referat gehalten, aber mit Powerpoint. Bisher haben wir es noch nie gebraucht. Wie funktioniert das mit dem Powerpoint. Wo bekomme ich dieses Programm? Gibt es Vorlagen wie man damit Referate vorbereitet? Es ist totales Neuland für uns. Bin für Eure Tipps echt dankbar.
Vielen Dank im Voraus.
LG Sabine

 
16 Antworten:

Re: Referat Powerpoint

Antwort von kanja am 27.06.2012, 17:13 Uhr

Hallo,

in welcher Klasse ist denn dein Sohn?

Powerpoint ein Programm zur Erstellung von Präsentationen und ist im Office Paket enthalten (so wie Word und Excel). Kennt Ihr jemanden, der sich damit auskennt und es euch zeigen kann? Die meisten Leute mit "Bürojob" haben schon mal damit gearbeitet.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Kanja

Antwort von strandkrabbe30 am 27.06.2012, 17:22 Uhr

Er ist jetzt 5.Klasse.
Kennen leider keinen der uns das zeigen kann.

LG Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Kanja

Antwort von kanja am 27.06.2012, 17:30 Uhr

In der 5. finde ich PowerPoint auch noch völlig überflüssig. Nur weil der Klassenkamerad es gemacht hat, muss dein Sohn das ja nicht auch gleich machen.
Meine Tochter ist auch in der 5., es wurden schon diverse Referate gehalten, aber das Maximale an "Medien" waren bisher Overheadfolien.

Ihr könnt euch das Programm ja mal in Ruhe anschauen und rumprobieren, sicher gibt es auch online Tipps und Anleitungen dazu.

Oder dein Sohn lässt es sich vom Klassenkameraden zeigen ... (bzw. dessen Eltern )

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Kanja

Antwort von Fredda am 27.06.2012, 17:48 Uhr

Powerpoint ist sehr simpel und selbsterklärend, mein Sohn hat mal in der 5. nur aus Jux einen "Vortrag" erstellt, da musste ich gar nicht helfen und es ist richtig gut geworden.

lg
Fredda
die Powerpoint nicht ausstehen kann, weil die Leute meist nur die Folien vorlesen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Fredda - genau DAS ist doch das Tolle an Powerpoint

Antwort von Trini am 27.06.2012, 20:18 Uhr

Man leiert kein Manuskript runter, sondern hat die wichtigsten Stichworte und Eyecatcher (Bilder, Grafiken) auf den Folien und kann frei sprechen.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

In Klasse 5 noch nicht nötig

Antwort von like am 27.06.2012, 20:20 Uhr

teilweise lernen sie es ansatzweise in der Schule, bei uns gibt es auch Kurse für Schüler an der VHS - in den Ferien mal 1, 2 Tage.
Mein Sohn ist in Klasse 9 und macht dieses Jahr seine erste GFS mit Powerpoint. Davor hat er sich mit Folien beholfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: In Klasse 5 noch nicht nötig

Antwort von Idamama am 27.06.2012, 20:26 Uhr

Sehe ich nicht so. Meine Tochter 6. Klasse Real erstellt seit der 5. Klasse sämtliche Referate als powerpointpräsentation. Wurde den Kindern von der Bio Lehrerin beigebracht und in IT verfeinert.
Ist was, dass sie bis zum Studienende brauchen wird und jetzt schon kann ohne mich.
Gruß idamama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Fredda - genau DAS ist doch das Tolle an Powerpoint

Antwort von Fredda am 27.06.2012, 20:34 Uhr

Viele Leute schreiben aber alles das drauf, was sie reden bzw. reden nur das, was draufsteht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

SCHÖN

Antwort von like am 27.06.2012, 21:23 Uhr

ist das natürlich schon, aber zumindest bei uns nicht gefordert. Und klar, brauchen sie es irgendwann. Aber in Klasse 5????? Vielleicht gibt es da ja auch noch altersmäßig Wichtigeres zu lernen als das korrekte Präsentieren mit Powerpoint.
Erinnert mich bisschen ans Lesenlernen bei Kindergartenkindern - die, die es erst in der Schule lernen, holen meist rasant auf und überflügeln die Frühleser oft sogar. Und sie hatten mehr Zeit fürs altersgemäß wichtige Spiel in der Zeit vor der Schule.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Es wird laut Lehrplan gelernt.

Antwort von Idamama am 28.06.2012, 6:53 Uhr

Genauso wie 10 Fingersystem und Internetrecherche. Mein Kind ist in der Lage selbständig auf alle schulischen Fragen im Internet die Antwort zu finden und aufzubereiten.

Warum sollte das zu früh sein???? Dies gehört heute zu den Dingen, die in jedem Beruf als Grundvoraussetzung dazugehören.

Gruß Idamama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich bin ohne Internet und Powerpoint aufgewachsen

Antwort von Petra28 am 28.06.2012, 7:52 Uhr

hatte nie einen Kurs - und kann es trotzdem. Meine Programmierkenntnisse in - keine Ahnung, Basic? - jedoch, die DAMALS auf dem Lehrplan standen, brauche ich heute nicht mehr. In fünf, zehn Jahren wird es andere Programme geben oder die jetzigen werden so intuitiv bedienbar sein, dass das nicht zwingend in den heutigen Lehrplan muss. Außer vielleicht mit zehn Fingern schreiben, aber vielleicht gibt es bald flächendeckend Spracherkennung?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wenn es gelehrt wird

Antwort von like am 28.06.2012, 7:54 Uhr

passt es doch.
Aber ein Referat in Powerpoint zu fordern und zu erwarten, dass sich die Kinde das selber / durch Mama / durch private Kurse aneignen, geht in Klasse 5 eben nicht.

Da lernen sie erstmal, Plakate zu gestalten, mit Folien und overheadprojektor umzugehenund überhaupt ein Referat schlüssig aufzubauen und vflüssig vorzutragen. Powerpoint braucht's da noch nicht.
In 8 /9 dann schon......

Internetrecherche ist wieder was anderes - da werden auch bei uns die Kinder schon in der Grundschule rangeführt. Ist ja auch kein größeres Sachwissen erforderlich.

10-Fingersystem finde ich sogar prima in dem Alter. ist bei uns aber auch nicht Inhalt des Lehrplans.

Welche Schulart, wenn ich fragen darf?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Klar, das ist toll, wenn die Schule sich kümmert...

Antwort von AndreaL am 28.06.2012, 7:57 Uhr

... an den Gymnasien hier ist mal wieder ^^ in diesen Bereichen Elternhilfe gefragt...

Aber ehrlich - ich glaube auch nicht, dass ein 5.-Klässler das können muss. Ich bin ganz bei like, dass in dem Alter andere Fähigkeiten vertieft werden sollten als unbedingt ppp...

Mein Sohn hat powerpoint nicht in Schule gelernt, kam aber zu Beginn des 7. Schuljahres mit dem Auftrag für eine VErsuchsreihe nach Hause und formulierte klar, dass er das als ppp dann präsentieren möchte. Also musste der Gatte das mit ihm machen. Meiner Meinung nach ist 7. Klasse immer noch früh... Aber wenn er das will... Genauso, wie er morgen einen Vortrag durch ein Video unterstützen wird - auch nicht notwendig. Aber das ist sein Hobby, das kann er komplett selber.

VG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Strandkrabbe hat geschrieben, dass er es mit ppt halten möchte, nicht....

Antwort von Trini am 28.06.2012, 11:57 Uhr

dass es gefordert wird.

Bei uns sind in den "unteren Jahrgängen" auch eher Plakate gefragt.

Und selbst bei den Großen (9. Klasse) musste jetzt in Erdkunde zum Thema Tigerstaten ein Plakat her.
Dabei ist ppt doch so viel praktischer.

Leider gibt es bei uns am Gym überhaupt keinen Informatik-Unterricht, aber die lieben Eltern machen das schon.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Strandkrabbe hat geschrieben, dass er es mit ppt halten möchte, nicht....

Antwort von Strudelteigteilchen am 28.06.2012, 12:10 Uhr

KindKlein - ebenfalls 5. Klasse - lernt gerade PP in der (freiwilligen!) Computer-AG. Trotzdem hat er gestern sein Referat mit Plakat statt mit Präsentation gehalten.

Wenn er es mit PP hätte halten wollen, wäre es auch okay gewesen - für mich auf jeden Fall, denn wir haben das Office-Paket mit PP auf dem Rechner. Ob es für den Lehrer auch okay wäre, hätte er fragen müssen, das kann ich nicht sagen. Es muß ja auch die Technik vorhanden sein, und darum muß sich dann der Lehrer kümmern.

Wenn er das allerdings gewollt hätte, und wir das Programm nicht hier auf dem Rechner hätten, wäre es eben nicht gegangen - feddich. Für einen 5.Klässler kaufe ich sicher nicht ohne Not Software, die mehrere hundert Euro kostet. Zumal ihm das dann ja auch jemand erklären müßte. Da kann der Klassenkamerad das machen, wie er will - es ist nicht notwendig, und dann hat das Kind sich mit den Gegebenheiten abzufinden.

Allerdings wäre das wohl ein Anlaß, mit dem Kind mal nach VHS-Kursen oder Schul-AGs zu dem Thema zu schauen. Dann kann er das nächste oder übernächste Referat vielleicht mit PP erstellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ne, das hat sie ja eigentlich nicht geschrieben

Antwort von like am 28.06.2012, 16:34 Uhr

für mich kam es mehr so rüber, dass sie sich aufgrund des ppt-Referates des anderen Kindes nun bemüßigt fühlen, das auch tun zu müssen.
Und das ist in meinen Augen nicht nötig und wird die Note sicher auch nicht verbessern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.