10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kemax am 17.12.2010, 8:55 Uhr

Nochmal zu dem Vater mit dem Ohrring...

Meiner war noch in der Grundschule: da war ein Mädchen, hat provoziert und gestänkert ohne Ende und wurde sogar handgreiflich. Bis dann mal einer ausgerastet ist und zurückgeschupst hat... Sie hat sich am Arm weh getan...und ich weis bis heute nicht, was sie wie zu Hause erzählt hat (kann es mir aber gut vorstellen), jedenfalls kam der Vater am nächsten Tag wutschneubend in die Schule und wollte doch tatsächlich den Jungen "verhauen". Und dann hat er sich auch noch den Falschen gegriffen. Zum Glück ist jemand dazwischen gegangen. Aber, wie irre ist dass denn ???? Können die Leute nicht vorher das Hirn einschalten? Ich meine, wir kennen doch unsere Kids...also ich glaube meinem Sohn nicht immer alles sofort und möchte vorher die 2.Meinung hören.

kemax

 
1 Antwort:

Re: Nochmal zu dem Vater mit dem Ohrring...

Antwort von BlackWidow am 17.12.2010, 13:35 Uhr

Also solche "Eltern" sind unfassbar.
Ich möchte nicht wissen, was das Mädchen zu Hause durchmachen muss, wenn der Vater auch nicht zurückschreckt, bei anderen handgreiflich zu werden.

Ich selbst bin auch immer skeptisch, vor allem wenn mir meine 8-jährige was erzählt, da sie recht gern einen grossen Teil weg lässt oder die Wahrheit gar komplett verdreht.
Da hake ich auch öfter bei anderen Beteiligten nach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.