10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 3fachMama am 15.06.2011, 21:11 Uhr

nachtrag Schulwechsel zur 7. klasse.

ich hab wohl unten etwas zu wenig geschrieben . sorry

die gründe haben nichts mit ihrer leistung zu tun, sondern mit der schule an sich und den lehrern. die lehrer haben keine nerven für die kinder, machen sie schlecht, wenn sie auf dem hauptschulzweig sind und und und.

zum beispiel (bei meiner großen tochter auf dem H-zweig) hat sich die klassenlehrerin vor die klasse gestellt und gemeint, sie fühle sich wie in einer sonderschule mit lauter lernbehinderten.
sie hat die kinder im praktikumsplatz schlecht gemacht (die komplette klasse),
wenn ein m-schüler den zweig nicht geschafft hat und hat in den H-zweig gewechselt, vielen dann so sachen wie : ihr habt das bestimmt verstanden, aber die anderen (h-schüler), das wird sich noch zeigen.

nach der 6.klasse wird gewechselt auf H oder M-zweig.
dazu braucht man in mathe und deutsch jeweils in einem fach mindestens eine 2 in dem anderen mindestens eine 3. in englisch erweiterungskurs maximal eine 3 im grundkurs maximal eine 2.

bei meiner tochter hieß es letzte woche (klassenlehrerin), dass die englischlehrerin die zustimmung nicht geben will, weil sie im unterricht ab und zu tagträume hat und sie angst hat, dass sie es dann nicht schafft.
sie ist dann zu ihr hin und hat gesagt, dass sie es probieren will und nur so kann sie es auch herausfinden.
dann war die klassenkonferenz und der mathelehrer schießt quer, gibt ihr ne 4, obwohl sie in den 3 arbeiten ne 3 hatte.
ein gespräch mit der direktorin hatten wir noch nicht, weil sie keine zeit hat. sie will mich eigendlich kurzfristig anrufen. nächste woche mittwoch ist der letzte schultag.

und das sind nur wenige dinge, die schief laufen.
sie hat ein konzentrationsproblem. hatte auch schon ergo. in der schule ist es jedesmal gut, wenn sie allein sitzt. es wurde mit klassenlehrerin besprochen und 2 anderen lehrern. unter anderem englisch und mathe.
sie halten sich 2 wochen dran, loben sie, dass es so gut klappt und dann setzen sie sie neben unruhige kinder in der klasse.

auf einen eintrag ins hausaufgabenheft meinerseits, kam die reaktion der lehrer : du immer mit deinen extrawürsten.
aber alleine gesetzt haben sie sie nicht mehr.

fremdsprachen liegen ihr eigendlich.
vokabeln müsste sie halt büffeln bis zum erbrechen in den ferien, aber damit wär sie einverstanden.

 
2 Antworten:

Re: nachtrag Schulwechsel zur 7. klasse.

Antwort von Emmi67 am 16.06.2011, 14:52 Uhr

Ist die Englischnote jetzt 3 oder sogar schlechter? Wie ich das rauslese, soll deine Tochter auf den Hauptschulzweig, oder habe ich das falsch verstanden? Ich stelle mir das sehr schwer vor, dass sie dann plötzlich 2 Jahre Französisch nachholen soll- das sind ja nicht nur die Vokabeln, sondern vor allem auch Grammatik; da ist ja die 5 schon fast vorprogrammiert. Gibts denn nicht noch irgendeine andere Schule mit Englisch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nachtrag Schulwechsel zur 7. klasse.

Antwort von 3fachMama am 18.06.2011, 10:32 Uhr

doch eine gesamtschule gibt es im ort nebenan.
aber die hat überhaupt keinen guten ruf. meine tochter hat sich die schule auch damals zum wechsel für die 5.klasse schon angeschaut (mit schnuppermorgen) und will dort auf keinen fall hin.

englisch hat sie ne gute 3 aber im erweiterungskurs. dort sind die kinder, die in klasse 5 ne gute englischnote hatten. die anderen sind im grundkurs.

französisch hatte sie im kindergarten und in der grundschule. ein paar sachen sind also noch hängen geblieben.

und ja, meine tochter soll auf den hauptschulzweig.
eigendlich hätte ich da nicht so ein problem damit, weil sie ja trotzdem noch weitermachen kann. ich ärger mich halt über die schule, weil sie unterschiede bei den kindern machen zwischen hauptschulkindern und realschulkindern (die sind in einer schule zusammen). und sie machen unterschiede, wer auf den realschulzweig darf und wer nicht.
wenn die noten nicht viel unterschiedlich sind.
die direktorin hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet, obwohl ich nochmal am donnerstag angerufen hab.

ich weiß ja auch nicht. in der anderen schule würde sie dann die ganztagsschule besuchen und bekäme dort auch noch förderunterricht in französisch und ne freundin von mir würde sie noch unterstützen und ihr helfen. ich selbst kann halt kaum französisch.

alle anderen schulen sind noch viel weiter weg. da haben wir kaum verbindung hin.
das ist halt wieder der nachteil, wenn man auf dem dorf wohnt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Schulwechsel gestaltet sich etwas schwierig!

Meine Tochter ist derzeit noch in der 5. Klasse bei uns in mv nennt sich das Orientierungsstufe( 5 und 6 Klasse) ab der 7 können sie erst aufs Gymnasium es sei denn Kind hat eine hochbegabung da ist ab der 5. Klasse schon möglich! Nun ziehen wir nächsten Monat nach NRW da gibt ...

von Mandy4 15.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Schulwechsel zur 7. klasse.

unsere mittlere tochter ist zur zeit in der 6. klasse einer erweiterten realschule. unsere große hatte dort jetzt prüfung und macht die mittlere reife woanders, weil wir die letzten 2 jahre sehr unzufrieden waren. es häuft sich immer mehr und momentan sind wir nur noch sauer ...

von 3fachMama 14.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Auch Schulwechsel

Ich hab mich gestern wieder geärgert. Annika hat zwar eine Gymnasialempfehlung - möchte aber auf eine Gesamtschule. Ich finds ok - denn auch dort kann sie ja zum Abi geführt werden. Leider muß jeder in der Familie meines Mannes versuchen auf Annika einzureden, dass ...

von Hofi2 17.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

schulwechsel ( real oder doch gym.)

unsere anna hat recht gute noten ergattert, wie wir finden. dennoch ist die empfehlung der grundschule die realschule. sozialverhalten ist bei ihr super, bei ihr wird bemängelt, dass sie zeitweise schludrig bei den HA´s ist ( ich weiss von zwei malen, da erledigte sie in ...

von ewunia27 16.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Schulwechsel

Hallo, ich bin mit meinem Latein langsam am Ende. Unser Sohn besuchte die 5. Klasse im Gymnsasium und hat nun zum Halbjahr auf die nächstgelegene Realschule gewechselt. Nun zweifelt er tägl. seine Entscheidung an und möchte alles wieder rückgängig machen. Man muss wissen, ...

von stellamue 10.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Schulwechsel???

Hallo zusammen! Wann ist ein Schulwechsel sinnvoll? Mein Sohn ist in der 6. Klasse und fühlt sich an und in dieser Schule und Klasse nicht wohl. Die Lehrerin halten sich nicht an Absprachen, und mein Sohn wird immer unzufriedener! LG ...

von kerstin32 03.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

lang und themenübergreifend: Schulwechsel in der Erprobungsstufe? NRW

Guten Morgen! Mein Großer (10) geht seit dem Sommer aufs hiesige Gym. Mit Empfehlung der Grundschule. Gesamtschule haben wir hier nicht. Nun haben wir folgende Stolpersteine: Er ist hochbegabt und hat eine (sich langsam bessernde) Rechtschreibschwäche und ein ...

von Fredda 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Schulwechsel???

Mein Sohn, 11 Jahre, war auf der Grundschule ein 2er Kandidat und hat eine uneingeschränkte Gymnasialempfehlung bekommen. Das erste Jahr auf dem Gymnasium war so lala und er hatte im Zeugnis einen Schnitt von 2,5. Seit den Sommerferien geht es allerdings steil bergab. In Mathe ...

von Mama_Maria 15.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Mobbing - Schulwechsel?

Hallo, das letzte mal war ich wohl vor 10 Jahren hier aktiv (im Schwangerschaftsforum ;-) Folgendes Problem: mein Sohn ist im Mai 10 Jahre geworden, hat in der Grundschule eine Klasse übersprungen und geht jetzt in die 6.Klasse eines Gymnasiums. Da die Jungs in seiner Klasse ...

von Zora2004 22.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schulwechsel

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.