10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von 4_Monster  am 24.05.2012, 18:12 Uhr

Muß mal meine große loben

War heute mit meinem kleinsten unterwgs als der plötzlich durchfall bekam. Da ich auch noch mit dem mittleren zur ergo musste (wollte ihn schon alleine vorschicken um den kleinen zu Duschen) hat sich meine große (fast 13) angeboten ihren kleinen Bruder zu duschen, frisch anzuziehen und auf ihn aufzupassen das alles hat sie perfekt gemacht. Sie ist generell schon immer ein sehr vernünftiges Mädchen gewesen. Ich hab direkt ein schlechtes gewissen das ich manchmal von ihrem gezicke genervt bin.

 
4 Antworten:

Re: Muß mal meine große loben

Antwort von Tiana am 24.05.2012, 19:01 Uhr

Da hast du ja eine tolle Tochter!!
Auch wenn unsere Kinder manchmal anstrengend sind,
merkt man doch :Wenn man Hilfe wirklich braucht , sind sie doch dabei!!!!
Toll, da hast Du in Deiner Erziehung auch vieles richtig gemacht und
kannst auch stolz auf dich sein!!
LG
Christiana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muß mal meine große loben

Antwort von teddy.666 am 25.05.2012, 6:38 Uhr

das ist aber wirklich lieb von der großen gewesen.
du kannst stolz auf sie sein und ein schlechtes gewissen wegem dem genervt sein von dem gezicke brauchst du nicht zu haben, sie sind ja auch von uns genervt - wie sagt meine so schön, mama du weißt doch das wir dich lieb haben, wenn sie mal rumgezickt hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muß mal meine große loben

Antwort von rebi am 25.05.2012, 10:33 Uhr

ach wie Lieb ist das denn, ach ja wenn unsere *machmal Zicken
dann auch die guten Seiten zeigen, dann weiss man, dass
man doch nichts falsch gemacht hat. Habt Iht toll gemacht.

Immer dann wenn ich im Radio oder Fernseher höre das ein Unglück passiert ist ode sonst was, und das Kind nie mehr nach Hause kommt, dann
denke ich beim nächsten Streit, ohmann lieber steiten und zicken als
kein Kind mehr..
rebi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Muß mal meine große loben

Antwort von Jayjay am 25.05.2012, 11:14 Uhr

Ja, du hast eine tolle Tochter. Und nein, du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, nur weil du manchmal von ihr genervt bist.
Das sind zweierlei Dinge.
Das Gezicke ist, weil sie "groß" wird bzw. sein will, ihre Meinung hat etc.
Und dass sie so reagiert wie in deinem Posting, zeigt, dass du sie gut erzogen hast und sie weiß, worauf es ankommt.

Ich bin übigens von meinem Töchterchen (12) auch hin und wieder ziemlich angenervt und es gibt öfters Stress. Das ist, denke ich, vor allem altersbedingt.
Wenn ich z.B. mal krank bin, ist sie sehr fürsorglich.

VG
Jayjay

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.