10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sabine,benleo am 14.11.2011, 17:00 Uhr

Mathefrage

Im größten Seehafen Deutschlands steht ein Container in dem 200 Tonnen einer exotischen Frucht lagern. Der Fruchtgehalt beträgt nur 1%.
Durch Wahl des falschen Standortes sinkt der Wassergehalt auf 98 %. Wie schwer ist der Inhalt jetzt?

Wer kann es rechnen?

LG
Sabine

 
15 Antworten:

Re: Mathefrage

Antwort von Reni+Lena am 14.11.2011, 17:18 Uhr

naja..ich würd sagen 1 Prozent eben weniger..weil 1 Prozent Wasser anscheinend verdunstet etc ist
Sind 2000kg weniger
oder ist das was zum Um-die Ecke denken?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathefrage

Antwort von Sabine,benleo am 14.11.2011, 17:24 Uhr

Das muß zum um die Ecke denken sein.
Zumindest hat der Lehrer gesagt, 198 Tonnen sei verkehrt ( das hatten sie schon selbst rausbekommen ).
Die Kinder sollten auf jeden Fall ihre Eltern fragen weil sie es alleine nicht herausbekommen.
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathefrage

Antwort von bobfahrer am 14.11.2011, 17:44 Uhr

200t / 1% = 198t würd ich sagen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das hatten die Kids auch raus aber der Leher sagt es sei falsch

Antwort von Sabine,benleo am 14.11.2011, 17:48 Uhr

sie sollten das mit den Eltern mal rechnen.
Muß irgendein Haken dran sein, nur welcher?
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathefrage

Antwort von AnnaMa am 14.11.2011, 17:55 Uhr

Also, wenn 99% Wasser und 1% Fruchtgehalt = 200 Tonnen sind,
und der Wassergehalt von 99% auf 98% sinkt, dann sind das vielleicht näherungsweise 199 Tonnen (weil der Fruchtanteil ja nicht verdunstet)?

Vlg,

Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathefrage

Antwort von anja1166 am 14.11.2011, 17:57 Uhr

100Tonnen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathefrage

Antwort von anja1166 am 14.11.2011, 18:01 Uhr

breitgrins

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mathefrage

Antwort von Emmi67 am 14.11.2011, 18:09 Uhr

Ich vermute mal, es soll so gerechnet werden (habe jetzt keine Lust, das tatsächlich zu rechnen):
von den 200 Tonnen sind 1 % der Fruchtgehalt, also 2 Tonnen
und 99% Wasser also 198 Tonnen.
Jetzt soll man vermutlich die 198 Tonnen als 100 Prozent nehmen und dann davon 98 % ausrechnen. Dann zuletzt die 2 Tonnen Fruchtgehalt wieder dazu.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja so hätte ich es auch gerechnet aber das ist nur ein marginaler Unterschied

Antwort von Sabine,benleo am 14.11.2011, 18:14 Uhr

hab alles ausgerechnet und meine Söhne meinen, das könne auch nicht rauskommen.
Das ist bestimmt irgend so ein Ding wie bei Professor Layton wo man gar nichts rechnen muß???
Ach menno.
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

...und meine Antwort wollt ihr nicht?

Antwort von anja1166 am 14.11.2011, 18:22 Uhr

Meine 100T wollt ihr wohl ignorieren, oder?
Das war durchaus eine ernst gemeinte Antwort.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wie hast Du das gerechnet ---- hab das jetzt auch raus

Antwort von Sabine,benleo am 14.11.2011, 18:27 Uhr

Sag mal wie Du gerechnet hast.
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie hast Du das gerechnet ---- hab das jetzt auch raus

Antwort von anja1166 am 14.11.2011, 18:30 Uhr

okay :-)

vorher 200t, davon 99%=198t Wasser und 1%=2t Feststoffe

Nachher soll der Wassergehalt 98% sein, also 2%Feststoffe (das sind die 2t von vorher, die haben sich ja nicht geändert)

2t = 2% , also 100%=100t

(das geht sogar ohne Taschenrechner *g*)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja genauso, man muß nur drauf kommen - ich rechne fast nur OHNE Taschenrechner

Antwort von Sabine,benleo am 14.11.2011, 18:39 Uhr

Danke fürs Aufschreiben.
LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:196,04 t würde ich sagen.

Antwort von Namens-Fee am 15.11.2011, 10:26 Uhr

Warum?
Die 200 t setzten sich zusammen aus 2t Frucht (1%) und 198 t Wasser.

Der Wassergehalt verringert sich um 2%:
100% entsprachen 198 t, 98 % entsprechen nunmehr 194,04 t.

194,04 t Wasser + 2 t Fruchtgehalt = 196,04 t Gesamt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein, so einfach ist es nicht. wir haben es oben schon gelöst

Antwort von Sabine,benleo am 15.11.2011, 10:31 Uhr

LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.