10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von pivi am 14.11.2011, 17:52 Uhr

Legastheniker 5 Kl. Gym. Bawü

Hallo,
wie einigen bekannt ist unsere Tochter Legasthenikerin.Sie besucht die 5 Kl. am Gym.
Sie hat in den Fächern vorerst Notenschutz bis in die 7 Klasse.
Heute bekamm sie Ihre erste Englisch Arbeit zurück . ( 5+ ).
Die Lehrerin hat am Elternabend schon gesagt, daß sie verlangt das die Buchstaben vorhanden sind,Reihenfolge wäre nicht so wichtig.
Ist bei unserer Tochter aber nicht möglich ( schafft sie ja noch nicht mal mit deutschen Worten ).Wir haben mit der Lehrerin in 2 Wochen ein Gespräch bin mal gespannt was da raus kommt.
Für einen Lega hat sie eigentlich alles richtig ( Lautgeträues schreiben ).
Auch Ihre Therapeutin hat schon gesagt, dass es unmöglich ist , dass sie alle Buchstaben des Wortes sich merken kann.


Wie wird es bei euch mit der Fremdsprache gehandhabt?


Liebe Grüße
pivi

 
6 Antworten:

Re: Legastheniker 5 Kl. Gym. Bawü

Antwort von golfer am 14.11.2011, 21:14 Uhr

mein Sohn auch Lega.....aber ganz ehrlich ....er schreibt die Wörter in Englisch besser als in Deutsch.....alle Kinder müssen die Wörter lernen....und die Lega Kinder auch etwas mehr....er lenrt dann zwei alle anderen Kinder auch zwei Varianten.... ....einfach die Flügel hängen lassen geht nicht.....kann sie es nicht annähernd schaffen....dann wäre sie echt falsch am Gym...sorry ich bin ja selbt betroffene Mutter....ja im Aufsatz waren etwa 30 Fehler drin....aber es konnte problemlos gelesen werden....und bei 25 der Wörter brauch ich nur hindeuten dann schreibt er die richtig.....habt ihr schon komplett therapiert.....es ist echt eine Hörsache.....und ich empfehle echt "GUT1" und auch Phase 6....und ja sie müssen doppelt so lange lernen.... ganz ehrlich wie stellst dir das vor wenn noch eine Sprache dazu kommt......meienr hat auch in Englisch mit eienr 5 angefangen....war ne ex....aber durch vermehrtes lernen hat er in der Schulaufgabe eine 3 gehabt.....hätte er den Plural immer gebildet wäre es eine 2 gewesn...es waren nur!!!....3 Rechtschreibfehler drin....ich geb da auch nciht nach....viel Glück.....und rechtzeitig falls nötig den Abgang machen...hab ich mir fest vorgenommen wenn es zu hart wird....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legastheniker 5 Kl. Gym. Bawü

Antwort von Vogelsängerin am 15.11.2011, 7:33 Uhr

Bei uns (Real) nimmt in den Fremdsprachen keiner Rücksicht auf LRS. Nur in Deutsch.
Aber wir haben in E und F auch deutlich weniger Probleme. Mein Kind ist mit der Methode (Hörverarbeitung) nicht klar gekommen.
Hätte er von Anfang an mit der Ganzwortmethode gelernt, wäre es wohl kein Problem geworden. Er schreibt heute noch alles so wie er es hört (in Deutsch). ÜBrigens ganz klar ein Grund, ich nicht aufs Gym zu schicken. Ich glaube, ein LRS-Kind ist mit dem Gym einfach überfordert!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Legastheniker 5 Kl. Gym. Bawü

Antwort von Huhn am 15.11.2011, 8:02 Uhr

Notenschutz bis zur 7ten???? Davon träumen wir nur...hier (Gym Sachsen) lehnen die Lehrer Notenschutz ab. Auch länger Zeit fr Arbeiten haben die Kids nicht...Ein Kind hat Schwierigkeiten diese schlechten kleingeschriebenen Kopien zu lesen, Pech gehabt. Das istschon traurig.
Trotzdem muss ich golfer recht geben, in Englisch sehen dir Tests besser aus als in Deutsch, weil Vokabeln nun mal so oder so gelernt werden müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Auch bei uns...

Antwort von Trini am 15.11.2011, 9:13 Uhr

war es die Englischlehrerin, die an der Diagnose zweifelte, weil der Sohn nicht die typischen fehler machte.

Ich gebe Vogelsängerin Recht mit der Vermutung, dass die blöde Grundschuldidaktik an der Inflation der Legastheniker Schuld ist.

Wie soll ein Kinderhirn,das 4 Jahre schreiben durfte, wie es will, plötzlich richtig schreiben können???
Aber, man muss ja in der 2. Klasse Referate ausarbeiten und Aufsätze schreiben!!

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

an Huhn...

Antwort von CarWi am 15.11.2011, 18:40 Uhr

....dafür träumen wir hier in BaWü von LRS-Klassen wie sie in Sachsen in den ersten beiden Grundschuljahren angeboten werden. da passiert hier in der Schule rein garnichts!
LG CArmen

Ich habe schon öfters überlegt, wegen meinem LRS-Kind nach Sachsen zu ziehen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an Huhn...

Antwort von Huhn am 16.11.2011, 10:23 Uhr

Ja, die LRS-Klassen in Klasse 3.1 und 3.2 sind super. Auch, dass in Klasse 2 alle Kinder getestet werden ist super. Die beiden Jahre in Klasse 3 haben meinem Kind echt sehr gut geholfen....schon allein vom Selbstbewußtsein.

Es gibt auch sehr gute Mittelschulen (in Nähe der LRS-Schulen), die Förderung anbieten.

Am Gym sieht das ganz anders aus. Obwohl in der Klasse meines Kindes ein paar Kinder mit LRS sind, wird darauf gar nicht eingegangen. Das ist eigentlich sehr schade.

Die Kinder haben viel Potenzial (alle einen sehr hohen IQ) und dann werden sie bei den Noten so nieder gemacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.