10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Irish83 am 26.04.2022, 20:49 Uhr

Kind hat keine Freunde

Mein Kind, 10 Jahre alt, hat heute eine Sendung über Freundschaft gesehen und dabei realisiert, dass sie keine Freunde hat. In der Schule spielt sie immer mit wechselnden Mitschülern, oder mit den Kindern aus der zweiten Klasse.
Ich stehe etwas hilflos daneben, was kann ich ihr nun an Unterstützung bieten?
Bisher war sie mit dieser Konstellation zufrieden, mochte zb auch keine Treffen nach der Schule.

 
8 Antworten:

Re: Kind hat keine Freunde

Antwort von Pamo am 26.04.2022, 21:38 Uhr

Lass sie das erst mal verarbeiten. Viele Menschen haben keine Freunde, sondern nur Verwandte, Kollegen, Bekannte. Freundschaft ist rar.

Vielleicht merkt sie, dass die meisten um sie herum eher Langeweile oder gemeinsame Interessen oder gemeinsames Desinteresse oder auch nur Konkurrenz zu einander verspüren und wähnt sich froh, diese Komplikation nicht zu haben.

Vielleicht kommt sie aber auch zu dem Schluss, dass sie eine oder mehrere Freundschaften aufbauen will. Dann wird sie dich vielleicht um Rat bitten. Vielleicht kommt sie selber auf die Idee, dass ein gemeinsames Interesse eine stabile Grundlage sein könnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Abwarten!

Antwort von Caot am 27.04.2022, 8:05 Uhr

Ich glaube, dass die vielgerühmten Sandkastenfreundschaften eher sehr sehr selten sind.

Die Freundschaften die bisher am besten hielten waren und sind die bei mir, ab Erwachsenenalter. Und das später als man annehmen würde.

Meine Teenager haben erst ab Klasse 9/10 herum intensivere Freundschaften aufgebaut. Vorher war das eher lose und aus der GS-Zeit existiert gar nichts mehr. Und ich behaupte mal, das auch das sich erneut verändern wird. Die machen jetzt Abitur und danach verstreut es sich in alle Winde.

Rückblickend muss ich Dir sagen, war es gar nicht schlecht, nun nicht die oder den Busenfreund gehabt zu haben. So konzentrieren sich meine Kinder auf sich selbst und waren immer durchaus offen, Neues kennenzulernen. Vor allem sich überall einzufinden ohne „feste“ Freunde, die durchaus auch behindern können.

Warte daher ab. Sorge Dich nicht. Lose Freunde und schlicht weg und einfach integriert reichen vollkommen aus. Alles andere wird die Zeit bringen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde

Antwort von cube am 27.04.2022, 11:32 Uhr

Unser Kind wird jetzt in wenigen Wochen 10 und hat zwar gute Freunde/Freundinnen - aber DER/DIE beste FreundIn ... eher nicht.
Er macht regelmäßig etwas mit einer kleinen Anzahl an Freunden, hat aber eben nicht DEN besten Freund. Auch seiner eigenen Aussage nach nicht und ist damit aber total zufrieden.
Innerhalb dieses Kreises von 4 Freunden ist mal die eine, mal die andere Freundschaft intensiver.
Ich glaube, das ist eher normal.
Ich finde es schade, das dieses Bild von DER Freundschaft für´s Leben /DER besten Freundin so idealisiert dargestellt wird. Als wenn Kinder, die mit vielen anderen gut auskommen und nicht nur mit 1 ausgewählten Person zusammenhängen irgendwie "falsch" wären und ihnen doch dann etwas fehlen müsste.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde

Antwort von kea2 am 28.04.2022, 10:01 Uhr

Wenn es Deine Tochter stört, dass sie nur Bekanntschaften hat, muss sie sich mehr auf ein oder zwei bestimmte Mädchen konzentrieren und sich auch nachmittags mit ihnen verabreden.

Wenn der Wunsch nach einer echten Freundin aber nur durch diesen Fernsehbeitrag zustande kam, ist das vielleicht nur vorübergehend.
Sie war ja offenbar vorher nicht unglücklich.

Unsere Kinder (12 und 15) haben ihre besten Freunde seit der Kindergarten- bzw. Grundschulzeit.
Aber es ist auch eine Typfrage, ob ein Kind einen Haufen Bekannte hat oder nur wenige Kontakte, darunter aber richtig enge Freunde.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde

Antwort von starlight.S am 29.04.2022, 7:50 Uhr

Ich würde mit ihr klären was sie sich genau wünschen würde und warum... Meine große Tochter ist wie ich, viele gute Bekannte (sie nennt es halt Freundinnen) sind mehr mein Ding als 1-2 "beste Freundinnen", mir war das schlicht zu anstrengen mich so intensiv auf jemand (neben meinem Mann) einzulassen. Ich hatte nie Probleme mich in neuen Konstellationen zurechtzufinden, ebenso meine Große... Ich habe nie was vermisst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde

Antwort von Irish83 am 29.04.2022, 11:05 Uhr

Ich danke euch für eure Antworten und Impulse.

Es ist nicht so, dass sie DIE/DEN beste/n Freund sucht, es ist eher so, dass sie nirgends richtig dazugehört. Sie spielt mal hier und mal da mit. Selten verabredet sie sich mal (meist die selben 5 Kinder) und die meiste Zeit ist sie damit zufrieden. Manchmal stört sie es, wenn es zB um Kindergeburtstage geht und sie nicht eingeladen wird. Oder die Kinder miteinander spielen und sie nicht mitspielen darf/soll. Ein großes Problem habe ich darin nie gesehen. Die Sendung hat jedoch etwas losgelöst und sie traurig gestimmt.

Seither war es kein Thema mehr, ich werde sie am Wochenende mal darauf ansprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde

Antwort von Tonic2108 am 30.04.2022, 23:45 Uhr

Vielleicht wäre ja eine Mannschaftssportart was für sie. Da trifft sie immer die gleichen Mädels und die Mannschaft, Training und Spiele verbinden auch automatisch. Vielleicht entstehen so über die Zeit intensivere Freundschaften mit ein paar Mädchen.
Ihr Alter ist übrigens genau richtig in eine Mannschaft einzusteigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind hat keine Freunde

Antwort von Irish83 am 01.05.2022, 20:31 Uhr

Danke, dass ist eine gute Idee. Ich muss mich informieren, welche Mannschaftssportarten hier angeboten werden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Meine Tochter gehört nicht zu den "Coolen" weil sie keine Kinder...

Meine große Tochter (10 J./5. Klasse IGS) nörgelte heute rum... Sie gehöre nicht zu den Coolen... Ich fragte sie, woran es liegt. Dann erzählte sie mir, dass nur die Coolen andere Kinder auslachen und ärgern.... Was ist daran cool? Sie musste auch keine Antwort ...

von TinaDA35 08.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, keine

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.