10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sabine1234 am 07.10.2011, 9:30 Uhr

Hosenbeine umkrempeln

Hallo,

ist es "uncool" wenn ein Junge, 13 Jahre, die Hosenbeine bei einer Jeans umkrempelt?

Habe meinem Sohn neue Hosen gekauft, die etwas zu lang sind. Habe aber keine große Lust diese zu kürzen.

LG

 
20 Antworten:

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von maddia am 07.10.2011, 9:45 Uhr

Hi, ich fänd schon.

Ist doch viel schöner, wenn die Hose lang ist und unten aufliegt. Jedenfalls im Vergleich zu dem extremen Hochwasser, das mein langer dünner Spargel von 10 Jahren in allen Hosen hat *g*. Oben zu weit und unten zu kurz. Seine Schwester wird ihm folgen (wobei man an Mädchenhosen ja ne Bordüre annähen könnte, aber bei Jungs halt nicht). Kürzen würde ich da niemals.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von leaelk am 07.10.2011, 9:58 Uhr

Umgekrempelte Hosen sind super peinlich, finde ich.
So würde ich keins meiner Kinder los schicken.

Zu lange Hosen gehen aber auch nicht, weil die unten dann ja immer sofort kaputt getrampelt und ständig total dreckig sind.
Also ich würde sie kürzen oder erstmal beiseite legen und passende Hosen kaufen.

K erstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von Birgit67 am 07.10.2011, 10:02 Uhr

das geht gar nicht mehr in dem Alter - selbst mein Großer der eigentlich sehr unkompliziert ist trägt keine umgekrempelten Hosen. Warten bis sie richtig passt oder kürzen.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von dani_j_j am 07.10.2011, 10:17 Uhr

ups, dann sind wir uncool, hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht, ich kauf Hosen immer zu groß, nach dem ersten Waschen laufen sie ein und was sie dann noch zu lang sind wird umgekrempelt, ich find eher die Hochwasserhosen peinlich, was mancha da tragen, da guggen unten die Söckchen raus, das geht ja mal gar nicht (für mich)... wenn man die nur passend trägt, passen die doch manchmal nur 2 Monate, zumal sie bei uns bei jedem waschen immer noch bissel eingehen (Wäschetrockner)...
was sagt denn dein Sohn dazu? Und wie trägt es sein Umfeld?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von Mummelchen am 07.10.2011, 10:18 Uhr

Hallo,
ich find nicht, das es gar nicht geht. Kommt auf die Hose an, auf die Schuhe an und auf den Style. Kann ja auch ganz lässig aussehen, je nachdem. Ausprobieren....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von sasu am 07.10.2011, 10:26 Uhr

Mhmmm.... Hat er mit 13 Jahren keine eigene Meinung dazu ?

Meinem (10) zB geht das sonstwo vorbei was andere über seinen Style denken.....

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@dani_j_j

Antwort von leaelk am 07.10.2011, 10:27 Uhr

Hallo,
ja meine Kinder tragen die Hosen nur passend und notfalls passen die dann halt nur 2 Monate.
Meist tragen die Kinder sie aber deutlich länger als 2 Monate, denn so schnell wachsen meine i.d.Regel nicht.
Hosen kommen nicht in den Wäschetrockner bei uns.

LG K erstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von Erzangie am 07.10.2011, 10:40 Uhr

Mit zehn ist die Meinung anderer zum Styling noch weit weit weniger wichtig als mit 13 :-))

Umgekrempelte Hosenbeine gingen hier gar nicht. Ich könnte aber auch ohne Beteiligung der Kids kein einziges Kleidungsstück mehr kaufen, das wäre per se "uncool", egal wie es aussieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ihm ist es egal

Antwort von sabine1234 am 07.10.2011, 10:43 Uhr

Er interessiert sich gar nicht für Kleidung, weder für seine noch die der anderen. Hauptsache die Kleidung ist bequem und passt lange, weil einkaufen auch total nervig für ihn ist.

Es ist auch sehr schwierig passende Hosen für ihn zu finden. Er muß unendlich viele anprobieren bis mal eine richtig gut sitzt.

Muss ich wohl doch kürzen, weil es mir nicht gefällt, wenn die Hose so lang ist, dass sie Falten über den Schuhen wirft oder hinten ausfranst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von AndreaL am 07.10.2011, 10:45 Uhr

Nein,

ginge gar nicht (mein Sohn ist 12). Was mich viel mehr wundert, ist, dass Du alleine ohne Deinen Sohn gleich mehrere Hosen auf einmal kaufst...

Statt mehrere zu kaufen wäre es sinnvoller eine richtige zu kaufen, die a) passt und b) eine vernünftige Qualität hat. Und ich finde es wirklich nicht mehr angebracht einem 13-Jährigen die Klamotten zu 'beschaffen'.

Das ist eine wichtige Zeit der Indentitätsfindung und die läuft nunmal auch über die Klamotten... Ich würde alle (!) Hosen zurückbringen und morgen EINE (!) vernünftige für ihn mit ihm zusammen kaufen.

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von sechsfachmama am 07.10.2011, 11:05 Uhr


bei uns werden hosen immer umgekrempelt, wenn sie zu lang sind.

hat noch niemanden gestört - weder erwachsene, noch teenies, noch grundschüler.

ich kauf hosen manchmal extra bissel länger ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich kauf oft sachen ohne meine kinder ....

Antwort von sechsfachmama am 07.10.2011, 11:09 Uhr

außer bei meinem 17jährigen die jeans, weil ihm gefallen nur wenige farben und schnitte und ich fahr nicht 20 km extra wegen zurückbringen.

aber sonst ... ich fahr öfter mal zu ernstings z. b., da kauf ich sachen und zu hause wird dann anprobiert und der rest wieder zurückgebracht.

oder auch bei awg t-shirts für meinen großen.

MIT kindern einkaufen, das mach ich vielleicht 2, 3 mal im jahr ... genügt völlig.
wenn wir mal weiter weg fahren, wo es mehrere bekleidungsgeschäfte gibt. direkt bei uns gibts nämlich so gut wie nix. außer ernstigs und awg - ok und kik.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ihm ist es egal

Antwort von sasu am 07.10.2011, 11:23 Uhr

"...dass sie Falten über den Schuhen wirft oder hinten ausfranst...."

Also bei uns rennen jede Menge Kids so rum - ebenso mit umgekrempelten Hosen. Ich dachte, das wäre "in" ?! Und nein, wir wohnen nicht hinterwäldlerisch - wir wohnen in einem Vorort von Frankfurt/M....

Und natürlich ist mir klar, dass ein 13-Jähriger oftmals einen anderen Bezug zum Outfit hat als ein 10-Jähriger (was nicht heisst, dass ich nicht hoffe, dass es bei meinen so bleibt, wie es ist, da es wirklich Wichtigeres gibt im Leben...) - deshalb hatte ich ja nach seiner Meinung gefragt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ihm ist es egal

Antwort von Luni2701 am 07.10.2011, 12:23 Uhr

hmm, also de Diskussion hatte ich vor ein paar Tagen noch mit meinem 10-jährigen der es furchtbar findett die Hose zu krempeln.

Wobei ich finde, jenachdem wie sie gekrempelt ist udn was für schuhe drunter sind ist es doch modern, naja evtl. bin ich mit meinen 29 doch schon zu alt??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum...

Antwort von Ebba am 07.10.2011, 14:38 Uhr

... machst du daraus ein Problem, wenn dein Sohn keines damit hat? Kann ich so gar nicht nachvollziehen. Wenn ihn die gekrempelte Hose dann doch irgendwann stört kann er dich ja noch immer bitten sie zu kürzen. Vielleicht sind Krempelhosen bei den Jungs in seiner Klasse auch gerade in oder er avanciert zum Trendsetter :-).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frag doch deinen Sohn...

Antwort von Tathogo am 07.10.2011, 14:38 Uhr

...und besprich vielleicht bei der Gelegenheit gleich dass es wohl ab jetzt besser ist wenn ER sich Hosen kaufen geht bzw ihr gemeinsam loszieht,dann passts auch;-)

PS:Meiner ist 12 und der würde never ever mit umgekrempelter Jeans rumlaufen...aber der ist an sich ein "Problemfall "was Klamotten angeht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hosenbeine umkrempeln

Antwort von Dani01 am 07.10.2011, 14:54 Uhr

Hi,
interssiert meinen nicht, er hat immer umgeschlagen Hosen an, selten wirklich passenden, war noch nie ein Thema..

LG.
D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hosen bleiben lang, aber ungekrempelt

Antwort von sabine1234 am 07.10.2011, 19:07 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.

Er hat die Hosen nach dem Waschen nochmal mit Schuhen anprobiert. Sie sind zwar etwas lang und werfen Falten, aber sie rutschen nicht über die Schuhe, weil sie eng geschnitten sind. So sieht es ok aus. Ihn stört es sowieso nicht, also sollte es mich auch nicht stören.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

seltsame Formulierungen hier: peinlich, geht gar nicht, ...

Antwort von Laufente123 am 07.10.2011, 23:25 Uhr

Tssss
und ich dachte nur Teenager wären so absolut und intolerant.
Peinlich ist allenfalls jemand der laut pupst.
Aber eine umgekrempelte Hose doch nicht.
Redet ihr auch so vor Euren Kindern?

Dann wurndert es mich nicht woher das Mobbing in der Schule kommt.

Bzgl. Hose - ich hätte das Kind gefragt.
Meine Haus- und Hofschneiderin (Nachbarin) näht dann manchmal nach innen um so dass man es wieder auslassen kann.

Servus
Laufente

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: seltsame Formulierungen hier: peinlich, geht gar nicht, ...

Antwort von dani_j_j am 08.10.2011, 11:54 Uhr

sorry, du hast recht, auch wenn ich mein "geht gar nicht" auf "für mich" eingeschränkt habe, ist es tatsächlich arrogant und hochnässig, da total unwichtig, ob jetzt jemand Hochwasser trägt, ich wollt damit eigentlich ausdrücken, dass zu lange Hosen für mich okay sind und besser als zu kurze...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.