10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mini99 am 19.10.2010, 10:04 Uhr

Horror Englisch Schularbeit 2. Gym - wie sieht das bei euch aus?

Hallo!
Wir haben gestern die E-SA zurück bekommen. Von 20 Kinder haben ein Kind eine 1, zwei Kinder eine 2, zwei Kinder eine 5 und 15 Kinder eine 4.
Stoff war
- eine Bildergeschichte (8 Bilder) mit 100 Wörtern, in Past Tense simple und progressive, eingebaut sollten one, ones, each, every sein
- eine Geschichte zum anhören (Listening CD) mit 10 Fragen zu beantworten
- eine Geschichte zum durchlesen (1/2 maschingeschriebene Seite) mit 9 Fragen zu beantworten (richtige Sätze)
- Ask for the unterlined words (2 Fragestellungen pro Satz)
- Lückentext mit Past tense Wörtern zum einsetzen
- Fragesätze zum einsetzen gemischt mit one, ones etc.
- Lückentext mit Vocabeln zum ergänzen

Wörterbuch ist natürlich verboten. Mein Sohn hat in der Bildergeschichte statt three 3x thrie geschrieben und es wurde als 3 Fehler gezählt. Ist das normal? Es fehlen ihm 5 % auf eine 3, das wären 2 Wörter gewesen.

Insgesamt 5 A-4 Seiten, Zeit 50 Minuten (nichtmal weil die Lehrerin sich verspätet hat), die ganze Klasse ist nicht fertig geworden und konnten sich natürlich die SA auch nicht mehr durchlesen.

Findet ihr das nicht zu viel?

Mein Sohn hat viel gelernt und die SA ist eigentlich gut, aber da sie nach % rechnet, ist man ganz schnell auf einer 4. Wie gesagt, es sind 17 Schüler von 20 genügend oder nicht genügend, das ist doch nicht normal oder?

LG
Traude

 
8 Antworten:

Re: Horror Englisch Schularbeit 2. Gym - wie sieht das bei euch aus?

Antwort von Trini am 19.10.2010, 10:37 Uhr

Ich fürchte doch.

meim Großen (jetzt 8. Klasse Gym) haben wir uns an solche Ergebnisse schon fast gewöhnt.
Eine Arbeit, wo es nicht ein paar Fünfen und Sechsen gab, hatten wir schon lange nicht mehr.

Er hatte jetzt mit 65 % eine Vier.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Horror Englisch Schularbeit 2. Gym - wie sieht das bei euch aus?

Antwort von AndreaL am 19.10.2010, 11:06 Uhr

Hallo Traude,

hier wurde auch grad die 1. Englisch-Arbeit im 6. Schuljahr (2. Jahr Gym G8) geschrieben.

Ich versuche mal aus dem Gedächtnis mich zu erinnern:

Bildergeschichte (6 Bilder) - dazu Sätze im simple past schreiben. Vokabeln waren die der ersten beiden units. Wörterzahl war nicht vorgeschrieben. Zu einem Bild (zwei Jungen fuhren im Regen) schrieb der Sohn als Zusatz 'It was terrible' und bekam einen Zusatzpunkt.

Geschichte zum Lesen und Beantworten von Fragen dazu. Geschichte waren ca. 300 Wörter (geschätzt jetzt von mir).

Ein Bild diente als Vorlage zu erklären, was wo oder wer ist (in front of, on the left, in the background) etc. Hier mussten also wieder Sätze geschrieben werden.

Irgendwas war noch mit einem freien Text zu Urlaubserlebnissen, das kriege ich aber genau nicht mehr erinnert.

Dann mussten noch Fragen gestellt werden - Thema Subjekt oder Objektfragen, also mit oder ohne 'do'.

Das war es - meine ich.

Der Sohn hat eine Teil-Aufgabe nicht gesehen (Fragen zum Lesentext) und dennoch noch eine 2- geschafft. Schade eigentlich, denn mündlich steht er gerade glatt 1 *freuwiedoof*...

Mir scheint, dass die Anforderungen bei Euch gefühlt höher seien. So schlechte Arbeiten gibt es hier auch eher selten. In der Englisch-Arbeit gab es wohl vier 1'en, acht 2'en, zehn 3'en, ein paar 4'en und eine 5. Auch zählen hier Rechtschreibfehler nicht derartig wie bei Euch - vor allem nicht im freien Schreiben. Das scheint der Fokus eben darauf zu legen, sich grammatikalisch korrekt und lebendig ausdrücken zu können.

Die Mathearbeit hatte einen Schnitt von 2,7, also durchaus auch ein guter Ausfall.

Das ist insgesamt ja eher ärgerlich bei euch und vor allem so niederschmetternd, wenn er ja eigentlich viel gelernt hat und viel auch konnte.

Würde es was nützen, da mit den Elternvertretern noch mal nachzufragen...? Nur - mit welchem Ziel...?

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Horror Englisch Schularbeit 2. Gym - wie sieht das bei euch aus?

Antwort von MamaMalZwei am 19.10.2010, 11:32 Uhr

Hallo Traude, willkommen in der Realität... So oder ähnlich sahen auch bei Katy die Englischarbeiten aus.
Hatte sie in einem Satz nur einen Fehler im Grammatischen, wurde der Satz komplett als Fehler gewertet. Man konnte alles richtig haben und sich nur verschrieben (threee statt three) dann war das Ganze falsch.
Da sie den Bewertungsplan danach ausgerichtet hatte, wie viel Fehler erlaubt sind, kam man schnell bei einer Vier an.
Irgendwann, nach zwei Jahren, hat sie, wenn man mehrfach "three" oder so falsch geschrieben hatte, das nur als einen Fehler gewertet.
Das Bewerten nach Prozenten kennen wir auch, selbst auf der Real.
Dass die Elternvertreter intervenieren können, glaube ich nicht. Ich habe in der ganzen Zeit am Gym noch nicht ein Mal erlebt, dass eine Arbeit wegen eines zu schlechten Durchschnitts wiederholt wurde. Ist der Schnitt zu schlecht, wird einfach der Prozentwert nach unten korrigiert.
Sohnemann an der Real hat in drei Jahren schon mindestens dreimal einen Mathetest wiederholt, weil der so grottenschlecht ausfiel.
Das wäre den Gym-Lehrern nie eingefallen. Wer so schlecht ist, der kann gehen... LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Horror ????

Antwort von Julie am 19.10.2010, 12:22 Uhr

Vom Umfang ähnliche arbeiten haben unsere schon in der 5. Klasse geschrieben - Klassenstärke 30 Kinder (20 Kinder wären ein Traum !!!!).
Es wurde auch streng bewertet, aber Gym ist nun mal keine Grundschule mehr......
Willkommen in der Realität.
Und Gruß aus NRW mit noch (vielleicht bald nicht mehr) verbindlichen Grundschulgutachten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Horror Englisch Schularbeit 2. Gym - wie sieht das bei euch aus?

Antwort von Emmi67 am 19.10.2010, 14:07 Uhr

Kommt mir auch recht streng vor, bei uns gibt es nie so viele Vieren, egal in welchem Fach. Gerade die Englischarbeiten fallen meist sehr gut aus, der Durchschnitt wird nicht angegeben, aber nachdem, was ich so höre, müsste er deutlich besser als 3 sein. Allerdings fangen meine Kinder auch mit latein und Englisch gleichzeitig an, da scheint Englisch harmloser zu sein; beide müssen jedenfalls für Englisch kaum was üben, für Latein schon eher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Horror Englisch Schularbeit 2. Gym - wie sieht das bei euch aus?

Antwort von Tinai am 19.10.2010, 16:59 Uhr

Hallo,

wenn "thrie" konsequent falsch schreibt, können das keine drei Fehler sein. Das kann nur ein Fehler sein.

Zum Rest kann ihc nichts sagen. Ich denke, die Kinder bekommen im Großen und Ganzen die Klassenarbeiten, die sie "verdienen", mal leichter mal schwerer.

Für die Lehrerin ist so ein schlechtes Ergebnis ja auch eine ziemliche Schlappe.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DANKE für eure Antworten

Antwort von mini99 am 20.10.2010, 9:23 Uhr

Hallo!
Ich warte noch immer auf den Rückruf der Lehrerin, ich möchte mir mit ihr einen Termin vereinbaren. Gestern waren schon einige Eltern bei ihr.

Ich habe mit unserem Nachhilfelehrer (den haben wir und noch andere Freunde von Thomas) gesprochen und er meinte, die SA wäre viel zu lang und viel zu streng benotet. Im anderen Gym bei uns (da geht seine Tochter) wäre das zumindest eine gute 3 gewesen.

Naja schauen wir mal was sie sagt.

Danke jedenfalls für eure Meinungen!!!

LG
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Äh, diese Ergebnisse gibt es auch ohne G8

Antwort von huevelfrau am 20.10.2010, 14:56 Uhr

und zwar auf Realschulen. In Deutsch bei unserer Tochter war der letzte Klassenspiegel 2 x 1, 3 x 2, 11 x 3 und 16 x 4. Tja Töchterchen war auch nur nen Punkt von der 3 entfernt. Tja aber wer schusselig ist, muss damit leben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Gymnasium mit bilingualem Zweig

Ich hätte gerne Erfahrungsberichte! Wie werden die Kinder an die Sprache herangeführt? Was wird an Vorkenntnissen erwartet? Woher weiß man, ob ein Kind geeignet ist? Was passiert, wenn sich später herausstellt, dass das kind nicht geeignet ist? In welchem Schuljahr kann ...

von liha 13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Bayern: Suche Erfahrungen Wechsel vom Gymnasium auf Realschule

Habt ihr Erfahrungen, ob man schnellstmöglich vom Gynasiumi auf die Realschule wechseln kann (in Bayern) ? Oder muß man bis Weihnachten oder bis zum Zwischenzeugnis warten ? Ich frage deswegen, weil mein Kind mit Latein im Gymi angefangen hat und beim Wechsel auf die ...

von wandi 12.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Gym Bayern

Es betrifft mich noch nicht unmittelbar, aber ich mach mir Gedanken ... Mein Sohn ist in der 3. Klasse in By. Er ist ein guter Schüler, ehrgeizig, fleißig, schlau, wir man es sich wünscht. Er möchte unbedingt aufs Gymnasium. Jetzt mehren sich unter den Müttern die ...

von zweimam 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

gymnasium bayern : Wahlfach Schülerzeitung

Unser Sohn soll bis Montag ein Wahlfach belegen. Ärgerlich, da die Termine erst danach festgelegt werden und wir nicht im geringsten Wissen was in den einzelnen Kursen tatsächlich gemacht und verlangt wird. Einen Info-Abend hat es dazu noch gar nicht gegeben (schule hat erst ...

von Eileen 18.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Atlas für Gym

Hi! Meine Tochter braucht einen Atlas (6. Gym), den wir selbst besorgen sollen. Der Erdkundelehrer hat aber keinen Verlag angegeben, da sie ab Klasse7 Erdkunde in rein englisch haben werden. Dann bekommen sie englische Atlanten von der Schule gestellt. Ich muss jetzt einen ...

von Petsy 01.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Die ersten zwei Wochen auf dem Gymnasium sind rum und wir sind super froh...

unsere Entscheidung Mein Sohn hat sich super eingelebt und ist total begeistert von seinen neuen Klassenkameraden und den Lehrern. Er kannte ja vorher niemanden. Ich hab ihn gestern mal gefragt, was sein Gefühl momentan sagt. Er ...

von 77shy 27.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Füller oder Rollerball auf dem Gymnasium

Kann mir jemand sagen, womit die Kinder da schreiben? Meine Mutter meinte, die schreiben doch auf dem Gymnasium nicht mehr mit dem Füller, stimmt das? Mein Sohn hat auch keine so schöne Handschrift, schreibt am liebsten in Druckbuchstaben, zumindest wenn es schnell gehen soll. ...

von sonnenschein 110 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.