10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AndreaL am 05.09.2011, 21:49 Uhr

Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Hallo,

der Sohn geht jetzt in die 7. Klasse (Gym) Im letzten Schuljahr fing es damit an, dass er erzählte, wie immer mehr seine Mitschüler Hausaufgaben in der Pause mal eben von ihm oder anderen abschreiben würden.

Mittlerweile ist es fast täglich im neuen Schuljahr der Fall. Gerne genommen sind schwierige Lückentexte in französischer Grammatik oder ellenlange Geschichtsfragen.

Einige der 'Abschreiber' haben durchaus auch Schwierigkeiten in der Schule, andere nicht.

Könnt Ihr mal berichten, ob Ihr davon etwas wisst? Ist das 'normal'?

Danke.

Andrea

 
14 Antworten:

Re: Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Antwort von Timtom am 05.09.2011, 22:11 Uhr

Hallo Andrea,
ich muss gestehen, dass mich Deine Frage etwas wundert, denn war das nicht zu unserer Schulzeit schon üblich?!? (ich hab 1991 Abi gemacht und morgens im Bus etc. war immer ein riesen Tohuwabohu von: "Hat einer Latein?...Ich hab´dafür Mathe, ...Suche Geschi...biete Physik...?!") Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass ich eh´nur das gelernt (gemacht) habe was ich wollte, bzw das was mich interessiert hat - ich war zwar kein notorischer Abschreiber (hatten wir auch), aber jemand der immer mal gerne aus dem leeren Heft vorgelesen hat o.ä.; ich hab auch immer gern abschreiben lassen, denn dann konnte ich sicher sein jemanden zum Abschreiben zu finden wenn ich mal was verbaselt hatte.
Ich sehe auch schon deine Sorge, denn heutzutage geht es glaube ich deutlich anders ab in der Schule, aber Abschreiber und morgendliche "Hausaufgabenbörsen" gab´s schon immer...und solange mein Kind keine Probleme in der Schule hat würde ich mich darum nicht sorgen. Wenn Dein Sohn die Aufgaben selbst macht ist ER in der Klausur dann derjenige der´s kann, die meisten anderen werden dann Probleme haben ...

So, das war mein Senf zum Thema
Einen schönen Abend noch!
LG Patty

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Antwort von dhana am 06.09.2011, 0:06 Uhr

Hallo,

also ich kenn es auch als normal - hab meinen Schulabschluss 1989 gemacht.
Ich hab meinen Sohn noch nicht extra gefragt, aber würde mich jetzt glatt wundern, wenn es nicht normal wäre...

War ja meist ein Geben und Nehmen - der eine konnte halt englisch besser, der ander Mathe...

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Antwort von AndreaL am 06.09.2011, 7:32 Uhr

Hallo,

es ist mir relativ egal, wie die Mitschüler vom Sohn arbeiten. Er macht seinen Kram...

Mich wundert nur schon, dass in der 6. Klasse beginnend Kinder aus purer Bocklosigkeit die HA nicht machen. Und zwar fast konsequent und immer, sofern es die Aufgabe zulässt. Erledigt werden nur individuelle HA wie z.B. freier Text in Bili über ein Land der Wahl zum akutellen Thema. Das weiß ich grad, weil einer der Nicht-HA-Kandidaten hier anrief, um die HA zu erfragen.

Ja, ich (Abi 83) erinnere mich auch an Notabschriften vor irgendwelchen Stunden. Aber konsequent und absichtlich... nein.

Mich hat da nur mal ein Querschnitt interessiert.

VG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Antwort von Fredda am 06.09.2011, 8:05 Uhr

Keine Ahnung. Das große Freddakind hatte im 5. Schuljahr den Dreh offensichtlich noch nicht raus, da fehlten halt öfters die Hausaufgaben... Ich glaub, ich lass ihn das posting mal lesen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähm nee ;-)

Antwort von AndreaL am 06.09.2011, 8:29 Uhr

... Du bringst ihn damit erst auf Gedanken *g*...

wie es noch möglich ist durch den Schulalltag zu kommen.

Alberne Grüße

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ähm nee ;-)

Antwort von dhana am 06.09.2011, 8:51 Uhr

Hallo,

bei mir wars damals so, das ein paar die Hausaufgaben fast immer gemacht hatten - gehörte ich auch dazu.
Und halt ein paar dabei waren, die sie so gut wie nie hatten - denke mal gerade im Pubertätsalter wird das nicht so selten sein, da sind sicher in jeder Klasse welche.

Ein Freund von mir kam so durchs Abi - bei dem kam damals noch verschärfend hinzu, das er mit 14J sein Vater verloren (Herzinfarkt) hat und seine Mutter schon ein halbes Jahr später wieder einen Freund der einzog... ich glaub der hat die ganze Zeit dann ziemlich am Rad gedreht, Drogen genommen, gekifft,... ect. - hat sein Abi aber trotzdem irgendwie geschafft, wie weiß er selber nicht so genau...
Und sich dann später trotzdem wieder gefangen und ist heute Heilerziehungspfleger in einem geschlossenen Wohnheim mit psychisch extrem auffälligen mehrfach Behinderten.

LG Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Antwort von Tathogo am 06.09.2011, 8:54 Uhr

Natürlich ist das"normal"...war bei uns früher schon so.


Ob andere Kinder dadurch Vorteile haben oder nicht ist mir egal-kein Mensch erlangt nur durch abschreiben von Hausaufgaben insgesamt gute Schulnoten.

meine Tochter sagt ihren Klassenkameraden wenns ihr zu blöd wird mit der Abschreiberei-kommt selten mal vor,sie sagt immer sollen sie doch...tun sich ja keinen Gefallen damit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also Groß-Kuno 6. Klasse war....

Antwort von Trini am 06.09.2011, 9:02 Uhr

rief mich seine damalige Klassenlehrerin mal an, weil er in der Schule höchst auffällig reagiert hatte.

Er hatte die Englisch-HA vergessen und war die ganze Stunde schon recht "komisch". Hatte reglerecht Bauchschmerzen, bis er dann tatsächlich erwischt wurde.

Was sie damals nicht verstehen konnte war wörtlich, "dass er die HA nicht in einer der großen Pausen abgeschrieben hat."

Trini

PS: Bei uns war es mal eine Zeitlang so schlimm, dass wir dei Mathe-HA von unseren Eltern abzeichnen lassen mussten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Trini ... *lol*

Antwort von AndreaL am 06.09.2011, 9:31 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben abschreiben

Antwort von MamaMalZwei am 06.09.2011, 9:46 Uhr

Jepp, das ist hier auch ganz normal. Allerdings kommt man damit nicht weit, man sollte auch verstanden haben, was man da abschreibt...
Ich weiß noch, dass ich in meiner Schulzeit mal ner Klassenkameradin mein Heft in Englisch gegeben hab, ein Aufsatz. Sie musste stark kürzen, weil sie nicht so viel Zeit zum Abschreiben hatte. Wir kamen beide dran, erst ich, dann sie. Und dann schwafelt der Lehrer noch darüber, dass sie den Text besser zusammengefasst hätte als ich. Sie ne 2, ich ne 4. Man war ich sauer, habe sie aber nicht verpetzt. Das hat mir das Mädchen hoch angerechnet, aber nicht gewagt, mich noch mal nach ner HA zu fragen. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben abschreiben

Antwort von Suki am 06.09.2011, 15:43 Uhr

total normal. zu meiner zeit war das auch schon so. hat sich auch immer jemand gefunden, der seine hausaufgaben hergegeben hat.

s

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Antwort von Emmi67 am 06.09.2011, 19:01 Uhr

Finde ich jetzt nicht ungewöhnlich und auch nicht schlimm für diejenigen, von denen abgeschrieben wird. Im schlimmsten Fall gibt es Nachteile für den, der abschreibt, weil er vermutlich wenig dabei lernt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben von anderen in der Schule abschreiben... was erzählen Eure Kinder?

Antwort von glückskinder am 06.09.2011, 21:34 Uhr

War früher so und ist heute auch noch so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nicht an Gesamtschulen, wo die HA in der Schule in sog. Arbeitsstunden gemacht werden...

Antwort von leaelk am 06.09.2011, 23:21 Uhr

........ aber früher war es auch schon so, das teilweise die Hausaufgaben abgeschrieben wurden.

LG K erstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Hausaufgaben im Internet...

Wollte mal fragen, wie ihr das handhabt. Die ersten Hausaufgaben auf dem Gymnasium belaufen sich jetzt darauf, von bestimmten Internetseiten was ausdrucken zu lassen. Dürfen eure 10-jährigen selbständig ins Internet? Meine Tochter müsste immer warten, bis ich um 18:00 ...

von Pemmaus 29.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Hausaufgaben Gymnasium 5 Klasse

Hallo liebe Mamas von Gymikids unsere Tochter besucht seit 14 Tagen die 5. Klasse Gymnasium, und sie sitzt jeden Tag 3-4 std. an Hausaufgaben, ihre Mitschüler auch. Sie arbeitet auch zuverlässig und konzentriert. Jetzt meine Frage: Ist das auf dem Gymnasium normal eben ...

von Yvi76 22.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Seit ihr bei den Hausaufgaben noch dabei?

Hallo, meine Tochter wird demnächst 10 Jahre alt deshalb schreibe ich mal hier im Forum, hoffe das ist OK. Ich habe ein Problem bei den Hausaufgaben von ihr. Bis zur 3. Klasse hat sie ihre Hausaufgaben immer im Wohnzimmer gemacht. Das war OK für mich und hat mich nicht ...

von Verona 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Hausaufgabenumfrage

Um was es geht, steht ja im betreff. Mich würde mal interessieren, was Eure Kinder so an Hausaufgaben aufhaben. Täglich....wöchentlich. Mir fällt seit längerem schon auf, dass mein Sohn in Deutsch so gut wie nie Hausaufgaben zu machen hat. Nachdem ich mir nun mal den ...

von Birgit22 12.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

unsere Hausaufgaben

Ich habe ein + und ein für "unsere" Hausaufgabe bekommen *lach* Mein Sohn hat sich ja den rechten Arm gebrochen und Vormittagslehrer, Nachmittagslehrer, Mitschüler und ich als Mama wechseln ...

von Alexa1978 31.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Könnt ihr bei den Hausaufgaben helfen ???

Ich war eine gute Schülerin, hab meinen Abschluß 10. Klasse mit Note 2 gemacht und meine 3 jährige Ausbildung danach auch. Nun frag ich mich, was mit mir los ist. Ich kann meinem 5.-Klässler bei kaum einer Hausaufgabe helfen.Nun war ich nicht auf dem Gymnasium aber ich behaupte ...

von sonnenschein 110 24.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Auch mal ein Hausaufgabenproblem ;)

Huhu, letzte Woche Montag hatte Simon im Schulplaner stehen das im HA in Mathe fehlt. Ok wir nachgeschaut, konnten irgendwie nix finden was fehlt. Freund angerufen und seinen Schulplaner mit Simons verglichen. Es fehlt nix. Gut am Freitag hat Simon dann die Lehrerin ...

von Gaby J. 15.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Erdkunde Hausaufgaben, ich weiß nicht weiter...

Meine Tochter hat in Erdkunde eine Schatzkarte bekommen, auf der sie den Schatz markieren soll. Als Maßeinheit steht unter der Karte ein Balken, zur Hälfte weiß und zur Hälfte schwarz. Und über diesem Balken steht 2 km. Wieviel cm sind das jetzt. Muss sie nur den weißen ...

von nevin 20.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Hausaufgaben am PC

Angeregt durch das Posting unten: Wie häufig müssen eure Kinder Hausaufgaben am Rechner erledigen, und in welcher Klasse sind sie? Meine Tochter geht in die 6. Klasse, und muss zunehmend mehr den PC benutzen. Für Referate in Bio, Erdkunde, Musik zB. Phasenweise tgl. in ...

von Petsy 04.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Hausaufgaben weiterführende Schule?

Also ich muss sagen das ich sehr verwundert bin über die Hausaufgaben dieser Schule... in der Grundschule hat meine Tochter ihre Hausaufgaben meist selbstständig erledigt... hier ist das gar nicht möglich... die Eltern werden permanent involviert... es gab nun mittlerweile 3 ...

von susafi 05.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hausaufgaben

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.