10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vogelsängerin am 10.08.2010, 20:45 Uhr

(Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Wie viel Taschengeld? (kommt auf´s Gym)
Was in die Federmappe? (GYM!)
Lernen in den Ferien? (...gym...)
Schultüte zur Umschulung? (...geht aufs Gym...)
Füller oder Tintenroller? ("....blablab [klammer auf - Gym - klammer zu]")



Ehrlich: Soll ein Kind auf Gesamt o.ä.weniger TG kriegen? Kommt da was anderes in die Mappe? Sind die eh zu blöd zum lernen in den Ferien? Freuen sich die anderen vielleicht auch über ne Schultüte?

Vielleicht sollte man die vom RuB mal fragen, ob sie ein Gym-Forum machen? Am besten noch nach Geschlechtern sortiert, dann braucht man auch nicht jeden Thread 2 mal aufmachen...


Was für ein Hype!

 
39 Antworten:

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von sisyphos am 10.08.2010, 21:20 Uhr

kann es sein das du ein wenig überempfindlich bist?

der eine schreibt meine tochter kommt ins gym, der andere meine tochter kommt in die hauptschule.

vielleicht gibt es hier halt mehr eltern deren kinder auf gym gehen?

so what?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von ChrissyF.71 am 10.08.2010, 21:22 Uhr

Meine Zwei gehen zur Gesamtschule. Hatte ich weiter unten auch irgendwann mal geschrieben.

Die Große bekommt sogar mit das meiste Taschengeld in ihrer Klasse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von Antje&Tim am 10.08.2010, 21:31 Uhr

...meinst du nicht, dass du etwas empfindlich reagierst?

Die Mädels wollen damit einfach ausdrücken, dass ihr Kind nun in die 5. kommt, denke ich.

Ich wusste z.B. gar nicht mehr, was ich in der Schultütensache geschrieben hatte - es war "er kommt in die 5.", es hätte aber genau so gut "er kommt aufs Gym" sein können - wo wäre jetzt bei der anderen Formulierung das Problem gewesen? Es ging doch einfach nur darum, dass das Kind nun die Grundschule verlässt, oder?

Keep cool,
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von Petsy am 10.08.2010, 21:42 Uhr

Und was möchtest du jetzt?
Das hat sicher keiner so gemeint, wie du es aufgefasst hast.
Ich kann mich nämlich an keinen Beitrag erinnern, der abwertend formuliert war.
Ich weiß nicht, warum du dich aufregst, oder angegriffen fühlst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von SaRaNi am 10.08.2010, 23:15 Uhr

Ich hab nicht alles mitbekommen. Aber was ist daran so schlimm, wenn man schreibt "mein Kind kommt aufs Gym" oder "geht aufs Gym" oder was auch immer?

Vielleicht ist man ja auch ein wenig stolz, wenn das eigene Kind aufs Gym kommt? Ist das so schlimm??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von Nathalik am 10.08.2010, 23:27 Uhr

Man könnte jegliche Kommunikation einstellen. Das bannte die Gefahr dummer Fragen am sichersten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und was ist das Problem? geht Dein Kind auf die

Antwort von Petra A. am 11.08.2010, 0:18 Uhr

Klötzchenbauschule, oder was?

Würdest Du auch so einen aufriss machen wenn alle schrieben, mein Kind geht zur Real, Gesamt, Haupt, Fördwrschule?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

5. Schulstufe

Antwort von Alexa1978 am 11.08.2010, 7:06 Uhr

Wenn ich Gymnasium schreibe, meine ich damit die 5. Schulstufe. Nicht dass einer denkt, ich rede von der Grundschule, die mein Sohn mit 10 Jahren noch besucht hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und was ist das Problem? geht Dein Kind auf die

Antwort von Vogelsängerin am 11.08.2010, 7:11 Uhr

nein und ja.

Nein, es geht nicht auf die "Klötzchenschule" und wenn, hieße das immer noch "Förderschule" und die ist genau so eine etablierte, wie sinnvolle Schulform wie die anderen Schulen, wird nur in Deutschland immer vergessen. Da heißt es nämlich immer, wir haben das 3-gliedrige Schulsystem und die Gesamtschulen.
Das stört mich gewaltig! Und ich finde auch nicht, dass Förderschuleltern, deren Kinder 10-13 sind, nur im "behinderte-Kinder-Forum" ihre Fragen loswerden dürften. Die gehören hier genau so integriert. Nur würde ich mich da in diesem Forum auch nicht willkommen fühlen, wenn ständig (gym) irgendwo steht wo es keine Rolle spielt, oder wenn hier Begriffe wie "Klötzchenschule" fallen.

Und ja, wenn es um Fragen nach Federmappen, Tintenrollern oder Taschegeld geht, würde es mich genauso annerven, wenn ständig (real) (haupt) oder (gesamt) in den Postings steht, weil es für den Inhalt der Frage unrelevant ist!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nun ja,

Antwort von AndreaL am 11.08.2010, 8:27 Uhr

mein subjektiver Eindruck ist auch der, dass gern '(Gym)' erwähnt wird, so das Kind dort zur Schule geht.

Da mir dies auch schon aufgefallen ist, habe ich die Schulangabe durchaus auch schon ganz bewusst vermieden. Eher weniger lese ich Hauptschule, ein paar berichten zufrieden von der Realschule.

Ich habe bestimmt keine Lust auszuzählen, dazu bin ich hier auch zu wenig anwesend, aber die Beträge 'Gym' sind wohl doch in der Überzahl. Und auch ja, ein wenig putzig finde ich es schon die Frage nach dem Taschengeld mit dem Gym zu verknüpfen. Zumal - sobald man kritisch nachfragt - durchaus in den Verruf kommt neidisch zu sein und eben kein Kind zu haben, was (erfolgreich) das Gym meistert.

Man sollte sich vielleicht mal Gedanken machen, warum in der Mehrzahl Eltern von Kinder am Gymnasium posten... Man kann zur Zeit annehmen, dass in dem Alter der Kinder dieses Forum ca. knapp 50% das Gym besuchen. Dennoch scheint mir die Quote der Verweise aufs Gym um Einiges höher. Wenn man jetzt noch die 15% Kinder der Hauptschule abzieht, deren Eltern a) sich entweder schämen oder b) sich sowieso kaum in die Schulangelegenheiten ihrer Kinder (also auch nicht im net) einbringen, bleibt immer noch eine Spanne von verbleibenden 40%, die hier irgendwie nicht auffallen... Liegt es doch am Stress der 'Gymeltern', dass auch sie durchaus unter Strom stehen und alles mit Argusaugen begutachten ('geht wohl alles gut')...

Auch wenn Frau Vogelsängerin hier bewusst polarisiert (was ich ja durchaus auch mal tue ), sollte man das Körnchen Wahrheit dahinter doch bedenken, denn manch einer indentifiziert sich mit diesem 'Status' doch vielleicht ein ganz klein winzig Stück zuviel...

Meine Meinung dazu...

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lasst uns doch eine Umfrage machen

Antwort von Phase1 am 11.08.2010, 10:03 Uhr

Bitte ankreuzen:

Mein Kind geht auf
- Gym
- Real
- Haupt
- Gesamt
- Klötzchen
- weiß nich
- is mir egal
- ich geh selber noch zur Schule

Ich erwähne die Schulform immer mit Absicht:
- ja, wenn ich selbst schon nicht Gym war, muss ich doch wenigstens allen sagen, dass mein Kind Gym ist
- nein, ich weiß auch so, dass die Hauptschuleltern neidisch sind
- nein, weil die Hauptschuleltern eh nicht lesen können
- weiß nich
- is mir egal

Ich würde mein Kind gerne auf eine andere Schulform schicken:
- nee, dann lieber gar keine
- ja, und zwar:
- Gym
- Realschule
- Hauptschule
- Klötzchenschule
- Heimschule
- Baumschule
- Koranschule
- Telekolleg

Die Idee mit dem Gym-Forum finde ich:
- total klasse, dann sind wir Gym-Eltern endlich unter uns
- total scheiße, das verstößt gegen die Menschenrechts-Charta
- dann will ich aber auch ein Montessori-und-Waldorf-Forum
- klar, Gymnastik ist immer gut
- ich bin gegen Gewalt an Schulen

Sollte ein Kind auf Gesamt o.ä.weniger TG kriegen?
- ja natürlich weniger TG, Gesamt o.ä. ist doch minderwertig
- nein, Gesamt o.ä. müssen mehr TG kriegen, die sind ja schon durch die Schulform benachteiligt
- nein, TG sollte lieber ins Sparschwein wandern
- nein, gleich viel TG, ich bin für Krieg und gegen Gerechtigkeit
- meine Kinder kriegen kein TG, brauch ich selber

Ich mache diese alberne Umfrage nicht mit,
- weil ich sie cool finde
- weil ich sie blöd finde
- weil mir langweilig ist
- damit alle wissen, dass mein Kind aufs Gym geht
- Name:
- Adresse:
- Gym:

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von Hase67 am 11.08.2010, 10:31 Uhr

Hm ja, das mag in Zusammenhang mit den Fragen irrelevant sein, aber viele hier haben Kinder, die demnächst auf die weiterführende Schule wechseln (ich auch, deshalb treibt mich das auch um). Und wenn mein Kind aufs Gymnasium wechselt, schreibt sich "geht nach den Ferien aufs Gym" definitiv schneller als "wechselt nach den Ferien auf die weiterführende Schule oder "kommt nach den Ferien in die fünfte Klasse".

Außerdem glaube ich tatsächlich, dass hier der Anteil an Eltern mit aufs Gymnasium wechselnden Kindern recht hoch ist - in den Grundschulklassen wird er hier auch immer höher (in vielen Klassen 55-60 Prozent, Gesamtschule gibt es hier nur eine, und auf die Werkrealschule wechselt nur ein kleiner Prozentsatz - vielleicht 5-10 Prozent). Aber die Erwähnung in Zusammenhang mit den genannten Fragen ist sicher nicht wertend gemeint.

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

KLASSE- grööööhl!!!

Antwort von Sonja am 11.08.2010, 10:49 Uhr



Am besten gefällt mir: "Meine Kinder kriegen kein TG brauch ich selber", werde das gleich nachher mal anregen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Klötzchenbauschule sagt doch schon alles

Antwort von bine+2kids am 11.08.2010, 10:50 Uhr

Es gibt schon Gründe warum Haupschuleltern hier nicht schreiben.
Gruss Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nun ja,

Antwort von Petsy am 11.08.2010, 10:52 Uhr

also ich antworte jetzt mal dir, weil ich mit deinem Beitrag mehr anfangen kann.
Ich kann hier nur für mich antworten, denn da wir uns in einem Forum befinden, kennt man sich halt nicht persönlich.
Ich habe mich mal selber hinterfragt, und muss zugeben, dass ich im letzten Jahr wirklich stolz war, als meine Tochter aufs Gymnasium gewechselt hat- aber diskriminiere ich damit Förder, Haupt oder Realschuleltern?
Was ist mit Eltern, die berichten, dass ihr Kind irgendeinen Leistungssport macht? Ich denke dann nicht, dass sie damit angeben wollen.
Es gibt Fragen, bei denen die Schulart eine Rolle spielt, bei anderen aber nicht. Ich könnte doch auf eine Frage zum Haupt, Real, Förderunterricht gar nicht antworten.
Fazit: Es wird Eltern geben, die ohne Grund die Schulart angeben, und vielleicht auch welche, die sich "hervor tun wollen", das weiß ich nicht.
Aber es gibt sicher auch Eltern, die selbstbewusst von ihren Real, Hauptschulkids schreiben,
und wieder solche die sich angegriffen fühlen.( damit mein ich nicht dich!)

Jeder von uns wird hier mal über das ein oder andere schmunzeln, und ich finde, es kann auch ruhig mal diskutiert werden.

Gruß Petra

p.s. Wie wäre es ganz allgemein mit einem "ich finde, mein Kind ist besser als andere- Forum"? Dann können auch solche dort schreiben, die denken, ihr Kind spricht, läuft, rechnet, schreibt, turnt, malt, sieht besser aus als andere?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klötzchenbauschule sagt doch schon alles

Antwort von Petsy am 11.08.2010, 10:53 Uhr

welche denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na, das nenn' ich doch mal ausgewogen... *schenkelklatsch*...

Antwort von AndreaL am 11.08.2010, 10:56 Uhr

Für diesen wunderbaren Beitrag schließe ich Dich heute in mein Nachtgebet ein...

Selten so gelacht hier!



Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klötzchenbauschule sagt doch schon alles

Antwort von bine+2kids am 11.08.2010, 10:57 Uhr

Ich zum Beispiel nicht mehr über meinen Hauptschüler. Nachdem ich mehrfach hier gelesen haben, dass Haupschulmütter faule Harz4 Empfängerinnen sind, die den Ar... nicht hochkriegen und sich nicht um ihre Kinder kümmern und dann noch meist ein Alkoholproblem haben, ist mir die Lust vergangen. Schulthemen spreche ich hier in der Regel nicht mehr an. Auch die nicht von meiner Grundschülerin.
Gruss Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lasst uns doch eine Umfrage machen

Antwort von Petsy am 11.08.2010, 10:58 Uhr

klasse! Du hast wirklich an alle(s) gedacht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klötzchenbauschule sagt doch schon alles

Antwort von AndreaL am 11.08.2010, 10:59 Uhr

Den gleichen Grund, warum deutschlandweit Eltern - so sie können - die 'Hauptschule abwählen' (wie es im Journalistendeutsch so schön heißt).

Da mag man sich wohl kaum in einem 'Gym'-lastigen Forum outen.

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Petsy

Antwort von AndreaL am 11.08.2010, 11:10 Uhr

"Ich habe mich mal selber hinterfragt, und muss zugeben, dass ich im letzten Jahr wirklich stolz war, als meine Tochter aufs Gymnasium gewechselt hat- aber diskriminiere ich damit Förder, Haupt oder Realschuleltern?"

Danke für die ausführliche Antwort.

Ich denke, Du hast selbstverständlich Recht mit dieser Anmerkung. Zumal wir in den Schulen durchaus jahrelang Probleme damit hatten 'Eliten' zu fördern und defintiv dort Nachholbedarf steckt. Gut zu sein und damit selbstverständlich umzugehen ist vielleicht auch ein deutsches Problem...???

Dann gibt es aber bestimmte Userinnen hier, die wirklich das Forum teils zumüllen mit ihren übertollen Kindern (hier meine ich dann Dein P.S. ;-) ). Das in Kombination mit vielen unnötigen Bemerkungen (ich zitiere wieder Taschengeld und Gym einfach mal, weil mir mehr grad im Kopf nicht präsent ist... da gibt es bestimmt noch zig andere Beispiele) ist irgendwie schlicht doof.

Und von daher finde ich den Beitrag durchaus gelungen, weil sich jede(r) noch mal selber überprüfen sollte. Gerade neulich war in der Welt am Sonntag ein Bericht über eine Amerikanerin, die ein Buch über die 'Fetischisierung der Kinder' geschrieben hat (wer mag, kann googlen - der Name ist mir entfallen... leider). Und wie tief diese Mütter fallen, wenn die Kinder DIE ZIELE der Mütter nicht erreichen...

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von Reni+Lena am 11.08.2010, 11:20 Uhr

Ja stimmt, hier steht oft Gymn...na und?
Könnte an 2 Sachen liegen..erstens, dass es hier eben mehr Kinder gibt, die aufs Gymn gehen und zweitens, dass es Mütter gibt, die damit weniger klar kommen, dass ihr Kind "nur" auf die Hauptschule geht und es deswegen nicht erwähnen.
Da kann ich aber nichts dafür, wenn die so kleinkariert sind und das als "peinlich" empfinden.
Außerdem denke ich, dass es schon einen Unterschied macht was das Taschengeld und die federmappe betrifft. kann jetzt sein, dass ich mich irre, keine Ahnung.
meine Tochter wird 2 mal nachmittagsunterricht haben und z.B ihr Mittagessen in der Stadt selber kaufen müssen. Ist ja auch eine Überlegung, ob man sowas ins Taschengeld einfließen lässt oder extra gibt usw.
Genauso mit der federmappe. Die Fächer an Real, Haupt und Gym umterscheiden sich ja auch. An unserer Real haben sie z.B technisches zeichnen....dafür braucht man bestimmt andere spezielle Bleistifte usw.
Ich weiß auch, dass sie in der 5ten am Gym einen ganz speziellen Zirkel benötigen...keine Ahnung, ob das in der Hauptschule dann auch schon in der 5ten benötigt wird.
Also reg dich mal ab ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klötzchenbauschule sagt doch schon alles

Antwort von Petsy am 11.08.2010, 12:16 Uhr

Das tut mir leid, habe aber, solange ich hier schreibe/lese das so noch nicht gelesen.
Es wird immer user/innen geben, die gern ein wenig, oder mehr, ein Forum aufmischen.
Versuch es dir am Allerwertesten vorbeigehen zu lassen!
denn die gibt es nicht nur bei Schulthemen!!!
Ich bitte dich, es im 10-13 nochmal zu versuchen, aber das musst du selber entscheiden! :-))
Liebe Grüße Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @AndreaL

Antwort von Petsy am 11.08.2010, 12:31 Uhr

Da sind wir wieder bei dem Punkt, dass man sich selber hinterfragen muss.... aber das muss man ja eigentlich bei allen Dingen.
Vielleicht ist es ein deutsches Problem, gerade jetzt wo meines Erachtens die Bildungspolitik deutlich den Bach runtergeht!
Ich hätte nichts gegen ein System, was dem skandinavischen ähnelt.
Da gehen alle Kinder bis zur 9. Klasse zusammen, und werden erst dann eingestuft. Aber das ist in Deutschland nicht möglich.
Und die Ziele der Mütter können, wie gesagt , auch zB. in Sport uä. verfolgt werden.
O.k., zum Hinterfragen ist ein solcher Beitrag nicht verkehrt, auch wenn man ihn hätte anders formulieren können!
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gefällt mir auch :-D o.t.

Antwort von Vogelsängerin am 11.08.2010, 12:46 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von Carinchen am 11.08.2010, 12:53 Uhr

Ich glaube auch, dass Du das ganze zu eng siehst.

Meine Tochter geht auch auf Gymi, na und. Darf man das denn nicht schreiben ? Ich selbst ging "nur" auf die Hauptschule, habe dann die Mittl.
Reife nachgeholt. Ne richtig gute Schülerin war ich ab nie.

Ein Freund/Kumpfel von mir früher ging mit mir auf die Hauptschule, machte dann Mittlere Reife, dann die Hochschulreife und dann ging er studieren, Architekt.

Das steht doch jedem Kind zu, weiterzumachen.

LG Carina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Lasst uns doch eine Umfrage machen

Antwort von Carmar am 11.08.2010, 14:06 Uhr

Kreisch, lach.

Aber wie konnte dir dieser Faux Pax unterlaufen (grins):
Zitat: "- dann will ich aber auch ein Montessori-und-Waldorf-Forum"

Die kann man doch nicht in einen Topf werfen! Da wär´ was los! (ungefähr so wie hier jetzt ....).

Ich glaube, "Gym" wird hier aus Tippfaulheit geschrieben. "Weiterführende Schule" dauert ja viel länger zu tippen.
Nur "5. Klasse" zu schreiben reicht je nach Thema vielleicht nicht aus, da es in einigen Bundesländern noch die Grundschule ist,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von AndreaL am 11.08.2010, 15:49 Uhr

Reni

"Ja stimmt, hier steht oft Gymn...na und?
Könnte an 2 Sachen liegen..erstens, dass es hier eben mehr Kinder gibt, die aufs Gymn gehen und zweitens, dass es Mütter gibt, die damit weniger klar kommen, dass ihr Kind "nur" auf die Hauptschule geht und es deswegen nicht erwähnen.
Da kann ich aber nichts dafür, wenn die so kleinkariert sind und das als "peinlich" empfinden."

Du hast die Frage nicht verstanden. Es ging darum, warum das Wort 'Gym' bei nebensächlichen Themen explizit erwähnt werden muss. Der Gedanke der Profilneurose steht hier im Raum.


"Außerdem denke ich, dass es schon einen Unterschied macht was das Taschengeld und die federmappe betrifft. kann jetzt sein, dass ich mich irre, keine Ahnung."

Äh ja... Du irrst. Kinder aller Schulformen haben durchweg das gleiche Krams in ihrer Federmappe.


"meine Tochter wird 2 mal nachmittagsunterricht haben und z.B ihr Mittagessen in der Stadt selber kaufen müssen. Ist ja auch eine Überlegung, ob man sowas ins Taschengeld einfließen lässt oder extra gibt usw."

Das ist jetzt arg konstruiert... Darum ging es in dem thread nicht.



"Genauso mit der federmappe. Die Fächer an Real, Haupt und Gym umterscheiden sich ja auch."

Nein, tun sie nicht. Sie lernen alle lesen, schreiben und rechnen ;-). Und an der Realschule und der Hauptschule kommen die Schüler noch in den Genuss Hauswirtschaftsunterricht und Werken/Technik zu haben.


"An unserer Real haben sie z.B technisches zeichnen....dafür braucht man bestimmt andere spezielle Bleistifte usw."

Ja, aber die haben doch keine anderen Ausmaße und passen durchaus in herkömmliche Federmappen.



"Ich weiß auch, dass sie in der 5ten am Gym einen ganz speziellen Zirkel benötigen...keine Ahnung, ob das in der Hauptschule dann auch schon in der 5ten benötigt wird."

Manchmal bist Du echt putzig, wo bist Du bloß selbst zur Schule gegangen...? Spezieller Zirkel... Was soll das sein? Es gibt da maximal etwas anwendungsfreundlichere Teile, aber auch die passen tatsächlich in herkömmliche Ranzen. NEIN, es wird kein spezieller Zirkel in der 5. Klasse Gymnasium benötigt. Die müssen erst mal lernen, die Teile überhaupt fehlerfrei zu bedienen. Das Ingenieursstudium kommt erst nach Klasse 12.




"Also reg dich mal ab ...."


Die Posterin regt sich nicht auf, sondern macht sich in besonderem Maße lustig ;-). Vielleicht auch über Dich...?

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Endlich jemand, der mich und mein Posting versteht!

Antwort von Vogelsängerin am 11.08.2010, 17:45 Uhr

Danke Andrea!

Über den "Spezialzirkel" habe ich auch herzhaft gelacht !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Petsy

Antwort von bine+2kids am 11.08.2010, 18:46 Uhr

Ich bin ja noch hier unterwegs, aber nicht mit den Schulformen meiner Kinder. Aber nicht weil ich nicht damit klar komme, dass mein Sohn auf der Hauptschule ist. Mich nervt auch die Angeberei, ich habe auch einen Überflieger, aber der fliegt alles zu. Sie muss sich nie wirklich anstrengen, ich bin da froh aber stolz bin ich auf meinen Sohn, der muss sich alles erarbeiten und gibt nicht auf. Und jetzt hat er auch ein Superzeugnis und kann darauf auch stolz sein. Wenn ich das hier aber schreibe, bekomme ich keine positiven Antworten, sondern nur abwertende Rückmeldungen, es wäre nur Hauptschule, das brauche ich nicht. Da bleibe ich im Kranken Forum, da freuen sich alle mit.
Gruss Sabine

PS: Ich habe kein Alkoholproblem und beziehe auch kein Harz4. Und mit meinem Sohn habe ich viele Stunden gelernt mit meiner Tochter nie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Malen Zirkel auf der Klötzchenschule eckig ????

Antwort von bine+2kids am 11.08.2010, 18:57 Uhr


Ich glaubs nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @bine

Antwort von Petsy am 11.08.2010, 19:01 Uhr

Ich würde auch nie behaupten, dass Eltern mit Kindern auf der Hauptschule eher trinken! Das ist Klischeedenken!
Ich hatte beruflich viel mit Alkoholikern zu tun, und da sind genauso Akademiker oder Beamte vertreten!
Ich freu mich für dich und deinen Sohn, vielleicht hast du ja Lust, deine Meinung hier mal wieder zu vertreten, ich würde mich freuen!
Ich meine, auch bei schulischen Dingen!
LG Petra (die nicht glaubt, dass alle Eltern solche Vorurteile haben! :-)) )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Malen Zirkel auf der Klötzchenschule eckig ????

Antwort von Petsy am 11.08.2010, 19:02 Uhr

blöde Frage, aber was ist eine Klötzchenschule? Hab ich noch nie gehört.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Malen Zirkel auf der Klötzchenschule eckig ????

Antwort von bine+2kids am 11.08.2010, 19:09 Uhr

Scheint ja die Förderschule zu sein.
Aber die Erklärungen ist halt doof. Spezialzirkel....
Grüssle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: (Gym)...was gibt es Wichtigeres auf der Welt?

Antwort von Emmi67 am 11.08.2010, 19:54 Uhr

Wenn ich da von mir aus gehe: Ich schreibe manchmal "Gym", um die Unterscheidung zur Grundschule zu haben; natürlich könnte ich auch höhere Schule oder 5. Klasse oder sowas schreiben, aber das finde ich ziemlich umständlich und habe auch noch nie weiter drüber nachgedacht, da mein Kind ja nun mal aufs Gymnasium geht -muss ich jetzt ein Geheimnis daraus machen, damit andere nicht neidisch sind??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich jemand, der mich und mein Posting versteht!

Antwort von Reni+Lena am 11.08.2010, 22:22 Uhr

Klar lachst du da drüber...dein Kind braucht ja vermutlich auch keinen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was soll daran doof sein?

Antwort von Reni+Lena am 11.08.2010, 22:38 Uhr

meine Tochter braucht irgendeinen "Alu Stangenzirkel...mit cm und Zoll Einteilung" ?????? neben dem normalen zirkel.
So wurde es uns gesagt.
das Ding gibt es nicht in normalen Schreibwarenläden und wird von der Schule besonders bestellt.
Nur damit eure neugier befriedigt ist.
Ja, es gibt tatsächlich noch sachen die ihr nicht in betracht gezogen hattet..sowas!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich jemand, der mich und mein Posting versteht!

Antwort von Vogelsängerin am 12.08.2010, 7:02 Uhr

Stimmt. Einen Spezialzirkel braucht man hier nicht mal auf dem Gymmi.
Bei uns reicht der von Aldi.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich breche mal eine Lanze für Petra A.

Antwort von stjerne am 12.08.2010, 14:21 Uhr

Ich glaube das Posting von Petra ist völlig falsch verstanden worden. Sie meint mit "Klötzchenbauschule" NICHT Förderschule, denn die wird in ihrem Posting gleichwertig mit Gymnasium, Haupt- und Realschule erwähnt.
Sie wollte glaube ich nur erwähnen, dass das Kind der TE ja wohl auch auf irgendeine reguläre Schule kommt.

Das wollte ich mal klarstellen, den Tonfall des Postings mochte ich allerdings auch nicht.
An sonsten halte ich mich raus, denn meine Tochter wird erst sieben und da darf ich hier ja noch nicht schreiben, sonst führt das auch wieder zu Beschwerden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.