10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von golfer am 18.09.2011, 21:05 Uhr

Gym Bayern Legastenie

wann soll ich bei den Lehrern aufschlagen um mich zu informieren wie sie damit umgehen....Zeitzuschlag Aufgaben vorlesen etc.....Gewichtung mündlich zu schriftlich.....Unterlagen hab ich alle schon bei der Einschreibung abgegeben......ev. muss ich ja mit Nachdruck auf einhaltung der Vorgaben drängen.....welche Fächer haltet ihr für betroffen.....

 
4 Antworten:

Re: Gym Bayern Legastenie

Antwort von Huhn am 18.09.2011, 21:37 Uhr

Kann nur von uns sprechen...Sachsen.

Wir haben auch alle Unterlagen abgegeben...allerdings warten wir (in Absprache mit der Leherin) bis zu den Herbstferien, ob und wie es "läuft".

Aufgaben vorlesen...das wird es wohl garnicht geben...ist nicht in den "Unterrichtsablauf" zu integrieren...damit müssen wir wohl leben.

Zum Glück haben die 2 Jahre LRS-Kasse echt viel gebracht, sonst wäre das Gym wohl aussichtslos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gym Bayern Legastenie

Antwort von dhana am 18.09.2011, 23:38 Uhr

Hallo,

Problem ist, in Bayern kannst du als Eltern gar nix einfordern.

Der Weg geht über den Schulpsychologen, wenn der Handlungsbedarf sieht, schreibt der Schule vor was zusätzlich gemacht werden muss.

Dann ist wieder die Frage nach dem Punktwert - Diagnose Legasthenie - dann gibt es Muss-Bestimmungen - die müssen dann auch in jedem Fach umgesetzt werden, oder Diagnose LRS - dann ist alles eine Kann-Bestimmung und mehr oder weniger kann sie die Schule (entscheidet der Rektor) aussuchen was davon umgesetzt wird.

Hol dir den Schulpsychologen ins Boot, erst wenn der Druck macht, wird die Schule auch was umsetzen. Leider sind die Bestimmungen für LRS so schwammig formuliert, das man als Eltern auch mit der Diagnose auf der Hand nur wenig erreicht. Hier tut die Schule zumindest so, als hätte sie noch nie von dem ganze gehört und das einhalten der vom Psychologen gefordetern Hilfen ist schon fast zu viel.

LG Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein Dhana

Antwort von golfer am 19.09.2011, 8:54 Uhr

ich hab die Bescheinigung für Legastenie bereits abgegeben.....darin ist auch vermerkt das zeittzuschlag etc gegeben werden muss....ich wollte nur sichergehen und nachhacken in wie weit es brücksichtrigt wird....vor allem in Englisch und Deutsch....aber auch in den anderen schriftlichen Fächern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nein Dhana

Antwort von dhana am 19.09.2011, 12:19 Uhr

Hallo,

genau das ist das Problem - da gibt es so viele Kann-Bestimmungen.
Es steht nirgendwo wieviel Zeitzuschlag sein muß, es steht nirgendwo was zurückhaltende Bewertung der Rechtschreibung in den anderen Fächern bedeutet, oder was heisst, die Aufgaben müssen vorgelesen werden...

Ich mach das Theater schon seit über einem Jahr mit, die Feststellung war das kleinste Problem. Aber die Lehrer dann zur Mitarbeit zu bekommen...

Da wurden in Mathe oder Sachkunde dann die Tests 1x vor Beginn laut vorgelesen in der Klasse (vorlesen erledigt) Zeitzugabe natürlich bekommt er die - er sitzt nur mit allen in der Klasse, sieht das alle abgeben... nein, selbstverständlich macht er sich da keinen Druck so schnell wie möglich ebenfalls abzugeben...
Keine Benotung in der Rechschreibung hies dann, das sie keine Noten mehr auf die Tests schreiben - nur noch x Punkte von x und den Notenschlüssel dazu... naja - so doof ist mein Sohn jetzt auch nicht, das er nicht weiß was dann für ne Note rauskommt.


Nur mit Abgeben ist es nicht getan - rede mit dem Klassenlehrer wie die konkrete Umsetzung aussieht - rede mit dem Schulpsychologen wie sie aussehen muss...

Nur mit der Legastheniebescheinigung ist es nicht getan... da muss auch noch der Lehrer mitspielen wollen wenn der nicht will, das nicht für nötig hält... dann stell dich mal auf viele Gespräche ein...

Lg Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Bayern: Exen (5. Klasse Gym) mit heim?

Hallo, wie ist das bei euren Kindern: Bekommen sie Exen, wenn sie zurück gegeben wurden, mit nach hause? Die Lehrer meines Sohnes handhaben es unterschiedlich, bei guten Noten werden sie auch schon mal dabehalten. Gefällt mir eigentlich nicht, aber bevor ich mich an die ...

von babsikäfer 23.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

Bayern - Gymnasium - Legastenie

kann mir wer über Erfahrungen in der obigen Konstellation berichten....auch ich schwenke und wanke hin und her....man quält sich ab.....und was richtig war kann man erst in einigen Jahren erkennen.....werden die Kinder mit ihrer Lega unterstützt oder fällt das völlig hinten ...

von golfer 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

Notenberechnung Bayern Gymn...kennt sich wer aus?

Soviel ich weiß, wird ja die Note aus den Schulaufgaben doppelt gerechnet und die mündl note (exen, Mitarbeit, ausfragen etc.) einzeln. das ganze dann durch 3, oder? da gibts aber verschiedene möglichkeiten.... Mal ein beispiel: Kind hatte in den 2 Schulauf´geben in ...

von Reni+Lena 31.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

Latein 5. Klasse Gymnasium Bayern

Hat jemand Erfahrung mit Latein als 1. Fremdsprache in der 5. Klasse Gymnasium ? Kann ein Kind auf dem Gymnasium bleiben, wenn es in allen Fächern mittlere bis gute Ergebnisse bringt, außer in Latein. Mein Sohn schafft es trotz Nachhilfe nicht, die Grammatik zu verinnerlichen. ...

von wandi 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

Gymn Bayern G8....muss ich mal loswerden

Über das G8 in bayern wird ja viel geschimpft....seit der dritten Klasse war ich umringt von hysterischen Müttern, die ihren Kindern dieses Streß nicht antun wollen. ich muss sagen, dass mich das durchaus beeinflußt hat. Trotzdem habe ich meine Tochter auf das böse G8 ...

von Reni+Lena 25.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

Bayern: Suche Erfahrungen Wechsel vom Gymnasium auf Realschule

Habt ihr Erfahrungen, ob man schnellstmöglich vom Gynasiumi auf die Realschule wechseln kann (in Bayern) ? Oder muß man bis Weihnachten oder bis zum Zwischenzeugnis warten ? Ich frage deswegen, weil mein Kind mit Latein im Gymi angefangen hat und beim Wechsel auf die ...

von wandi 12.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

Gym Bayern

Es betrifft mich noch nicht unmittelbar, aber ich mach mir Gedanken ... Mein Sohn ist in der 3. Klasse in By. Er ist ein guter Schüler, ehrgeizig, fleißig, schlau, wir man es sich wünscht. Er möchte unbedingt aufs Gymnasium. Jetzt mehren sich unter den Müttern die ...

von zweimam 07.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

gymnasium bayern : Wahlfach Schülerzeitung

Unser Sohn soll bis Montag ein Wahlfach belegen. Ärgerlich, da die Termine erst danach festgelegt werden und wir nicht im geringsten Wissen was in den einzelnen Kursen tatsächlich gemacht und verlangt wird. Einen Info-Abend hat es dazu noch gar nicht gegeben (schule hat erst ...

von Eileen 18.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gym, Bayern

Gym/ HA-Betreuung-Brauch mal Rat büdde :o)

Guten Morgen! Mein Sohn geht nun aktuell aufs Gym, welche auch die Hausaufgabenbetreuung durch Oberstufenschüler anbietet. Bedingt durch meinen Schichtdienst halte ich es per se schon für eine gute Sache, das das Kind bis zu bestimmten Zeiten gut untergebracht ...

von littlediamond 14.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Noten-/Punktevergabe Gymnasium 5. Klasse, eine Frage an Gym.-Eltern

Hallo zusammen, wie ist das denn bei euren Kindern in der Schule? In der Schule meines Sohnes, Gym. Hessen, gibt es bei 3 Fehlern schon eine 4. Ich war ja geschockt. Die Tochter meiner Schwester geht auf die Realschule und laut ihrer Aussage ist man mit 3 Fehlern Real noch ...

von Snickers1971 09.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gym

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.