10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 3engelchen am 27.10.2010, 14:10 Uhr

großer hat Probleme in Deutsch un Englisch-weiss nicht weiter

Hallo,

mein Sohn ist im Juli 10 J. geworden und geht schon in die 5. Klasse.

Er musste mit fast noch 5 J. in die Schule gehen, obwohl ich der Meinung war, er hätte noch ein Jahr gebraucht.
Eine Rückstellung war nicht möglich, die Ärztin beurteilte, er könne in die Schule gehen.
Die Klasse war bestückt mit 30 Kindern, die Klassenlehrerin war Monatelang krank, es kam jeder Lehrer mal in die Klasse, obwohl die Kleinen in der 1. Klasse eine feste Bezugsperson brauchen. Alles lief von Anfang an schief.

Dann 2008 hat sich mein Mann (18-J-Beziehung) und Papa von uns getrennt. Die Kinder litten wie ein Hund, ich auch.

Die Leistungen meines großen vielen ab. Hinzu kommt, dass er jetzt in der 5. Kl. Biologie, Politik....... die ganzen neuen Fächer hinzubekommen hat. Er, aber auch andere Kindern (v.a. Jungs) aus seiner Klasser sind einfach überfordert. z.B. Englisch ab der 1. Kl., dabei können sie nicht mal Deutsch.

Heute hat er durchschnittliche Leistungen von Note 2-3, in Deutsch 4 und Englisch eine schlechte 3. In diesem Schuljahr hat mich die Lehrerin schon zum Gespräch eingeladen, gesagt, sie mache sich Sorgen wegen Deutsch und Englisch.

Ich mache mir auch Sorgen, aber das schon seit 3-4 Jahren. Wir lernen vor allem Englisch, Vokabeln mit Kärtchen (Wenn er 0 Vokabeln kann, fahren wir zu MC Donalds- hat schon 2 mal funktioniert)
Das Problem ist nur, er versteht keine engl.Texte, kann sie nicht lesen und das gelernte Wissen anweden.
Ich will ihn aber auch nicht überfordern, denn wenn er nach 6 oder auch mal 7 Std. Schule nach Hause kommt, hat er HA auf und das jeden Tag. Gestern haben wir 1,5 Std. nur Englisch HA gemacht. Er sollte Fragen vom Deutschen ins Englische übersetzen. Er kann es nicht, er hätte ´ne glatte 6 bekommen, wenn er das in der Schule hätte machen müssen.
Ich kann gut Englisch, helfe ihm immer, wir machen es gemeinsam, aber ich kann ihm doch nicht immer dahinstupsen, ihm die Lösung fast vorsetzen........
Ich weiss nicht mehr, was ich noch tun soll. Gestern, als wir dann fertig waren, war es dann halb 5 und er musste noch einen Kurzvortrag vorbereiten, den wir heute beenden werden.
Nachhilfeunterricht lehnt er ab!!!! Er Sagt jeden Tag, wie sch... die Schule ist. Er ist so ein lieber Junge, aufgeweckt und interessiert, aber wenn es um Schule geht, sagt er nur, das alles Sch.... ist.
Was soll ich noch tun,die Lehrerin gibt mir auch keine weiteren Tipps, nichts neues als was ich eh schon mache.
Ach übrigens, wir lassen ihn auch jeden abend lesen, um das Lesen zu verbessern, damit er Texte im Unterricht und in Klassenarbeiten schnell lesen und verstehen kann.

Ich habe noch ein Mädchen, welches in der 1. Klasse ist, da muss ich mir keine Sorgen machen. Hoffe, das bleibt so.

Und wir haben noch ein Baby von fast 5 Monaten, um welches ich mich auch noch kümmern muss.
Im Moment weiss ich nicht, wie ich meinen Sohn schulisch nach vorne bringen kann, wie ich ihn motivieren kann. Er sagt selbst schon, er sei dumm, wir sgaen dann immer , dass es nicht so ist und führen das auf, was er gut kann.

Bitte geben Sie mir einen Rat, was ich noch machen kann, er kann doch nicht den ganzen Tag lernen. Er tut mir sooooooo leid.

Danke und LG Diana

 
3 Antworten:

Re: großer hat Probleme in Deutsch un Englisch-weiss nicht weiter

Antwort von nicosma am 27.10.2010, 14:54 Uhr

...wird bei Euch in der Schule kein Förderprogramm angeboten??
Oder zusätzliche Stunden für leistungsschwache Kinder??
Frag mal nach...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: großer hat Probleme in Deutsch un Englisch-weiss nicht weiter

Antwort von 3wildehühner am 27.10.2010, 15:14 Uhr

hallo!
auf welche schulform geht dein kind? vielleicht ist er mit der umstellung noch überfordert? es sind ja erst ein paar wochen in der 5. klasse und anfangs ist das einleben auf der weiterführenden schule schon schwierig, alles neu, alles viel größer, u.u. früher aufstehen ect.
an der schule meiner großen wurde mehrmals von seiten der lehrer und auch des schulleiters gesagt, dass wir uns keine sorgen machen sollen, wenn die leistungen erst einmal abfallen.

wenn es das nicht ist: vielleicht täte es ihm gut, die 5. klasse zu wiederholen. da du ja schreibst, dass die defizite in englisch nicxht neue aufgetaucht sind.
oder evtl. auch einen schulformwechsel in betracht ziehen-allerdings noch nicht nach den wenigen wochen schule, sondern wenn es tatsächlich noch im nächsten jahr probleme gibt. aber das werden euch die lehrer auch vorschlagen, denke ich
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: großer hat Probleme in Deutsch un Englisch-weiss nicht weiter

Antwort von Vogelsängerin am 27.10.2010, 15:44 Uhr

Das was Du beschreibst könnte von mir sein. Das größte Problem bei uns: Der Ganztag.

Die Lehrer kennen offenbar die Erlässe nicht, in denen klar drin steht, dass "die HA in den Ganztag integriert sein sollen".
Das klappt aber nicht. Also kommt er mit dem Bus um 17 nach Hause, muss noch HA machen und kriegt logischerweise keine einzige Vokabel mehr in den Kopf. Netterweise steht unter jedem Test eine 5 und der Satz: "Du hast prima gelernt, aber bei der Rechtschreibung musst Du besser aufpassen". Und so einen Test gibt es JEDEN Freitag. Kotzt mich das grad an.
Das Kind ist nur noch krank, frustriert und hat keine Freizeit mehr. Als ich gefragt habe, wann man denn noch in den Sportverein gehen solle, bekam ich gesagt, er solle das "drangeben". Außerdem soll er noch ausserschulisch Rechtschreibtraining (auch für Deutsch) machen, sonst erkennen sie die LRS nicht an. In Englisch erkennen sie es sowieso gar nicht an. Ich weiß nicht, warum lehrer nicht kapieren, dass kindliche Kapazitäten genau so begrenzt sind wie die von Erwachsenen . Grade Lehrer jammern doch ständig über zuviel Arbeit, dabei müssen sie nur 25 Stunden pro Woche anwesend sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

1. Deutscharbeit am Gym zurück - und etwas verwirrt

Hallo, ich lese sonst eigentlich nur mit, aber jetzt muss ich auch mal was fragen. Meine Tochter, 5 Kl. Gym, hat ihre erste Deutscharbeit zurück bekommen. Note 1, . Aber wenn ich mir dir Rechtsschreibung anschaue.... 10 Fehler.(Die ...

von tabeamutti 27.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Demographischer Wandel in Deutschland

Muß man sich heute noch wirklich so große Sorgen machen, das unsere Kinder mal keinen Ausbildungsplatz bekommen? Ich bin ja der Meinenug das sich die Firmen in 6-8 Jahern, um jeden Schulabgänger reissen werden.Egal welchen Schlabschluß sie haben.Hauptsache sie haben ...

von rega 13.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Welche Schule und Klasse für ein deutsches Kind kommend aus dem Ausland?

Hallo! Etwas komliziert! Meine Tochter nun 11 Jahre alt, hier in Norwegen in der 5. Klasse, in Deutschland eher die 4. Klasse (dank lernstoff). Wie entscheiden die Lehrer das sie in die 5. oder 4. Klasse oder wo auch immer kann? Da ja auch die deutsche Schrift nicht so ...

von hottehue 26.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.