10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von muffelzahn am 03.02.2011, 11:11 Uhr

Glatteis- Bus kam nicht

Guten Morgen,
bei uns hat es heute morgen Eis geregnet und der Bus kam nicht.
Zum 2.Bus hab ich ihn garnicht erst geschickt, denn bis er an der Haltestelle gewesen wäre, wäre der Bus schon längst vorbei gewesen.

Ihn selbst zufahren, ist mir das Risiko zu hoch, da ich am Montag eine Kortisonspritze bekommen habe und mir immer noch zittrig und schwindlig ist.
Wie Schreibt ihr in diesem Fall die Entschuldigung?

LG

 
4 Antworten:

Na, genauso...

Antwort von Romacel am 03.02.2011, 12:15 Uhr

...wie es war. Dass der Bus wetterbedingt nicht kam und du krankheitsbedingt nicht fahren konntest.

bei uns war heute früh die Fortbewegung auf allen Vieren auch am sichersten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Glatteis- Bus kam nicht

Antwort von wauwi am 03.02.2011, 12:49 Uhr

Gar nicht,
bei widrigen Witterunsverhältnissen ist es den Eltern freigestellt, ob sie den Kindern den Schulweg zumuten wollen.
Wir rufen dann nur kurz im Sekretäriat an oder senden eine mail. Selber fahre ich grundsätzlich nicht - mit einem Pkw sind manche Witterungen ja noch gefährlicher als mit dem Bus. Folglich, wenn der Bus nicht kommt, fällt die Schule aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Da schreib ich immer:

Antwort von Ulli am 03.02.2011, 18:19 Uhr

Sehr geehrte/r ....
bitte Entschuldigen Sie XYs Fehlen.
Der Schulbus fuhr nicht und so konnte XY nicht zur Schule kommen.
Mit freundlichen Grüßen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Da schreib ich immer:

Antwort von Butterbrot24 am 05.02.2011, 16:11 Uhr

Einfach den wahrheitsgetreuen Grund des Fehlens dazuschreiben, bei manchen Schulen braucht man auch garkeinen Grund.

Das der Bus nicht kam scheint mir komisch.

Der Schulbus meines Sohnes kommt auch bei totalem Glatteis und einem Megasturm, nur eben mal 5 Minuten später.

Stand auch an der Bushaltestelle irgendwo das der Bus ausgefallen ist?


LG Butterbrot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Sie ist wieder mit den Bus gefahren!

Hallo Vieleicht erinnert ihr euch noch,das meine Tochter nicht mehr mit dem Bus fahren wollte? Nun gestern ist sie wieder gefahren die Fahrt dauerte nur 1Std. Mit mulmigen Gefühl und keinen Apetitt ist sie aufgestanden,aber sie wollte es selbst. Sie wusste die Fahrt ist ...

von rega 01.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bus

Zuschuss für Busfahrkarte - Wer kennt sich aus?

Mein Mann meinte jetzt, dass wir einen Zuschuss für die Busfahrkarte unseres Sohnes beantragen sollten. Aber erstens wissen wir nicht wo und zweitens wissen wir nicht, ob wir damit überhaupt Erfolg haben. Unsere Situation ist folgende: In unserem Ort gibt es eine ...

von 77shy 21.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bus

Brauche Ideen wegen Busfahrkarte, das sie nicht verloren geht...

Hallo, mein Sohn (5Kl.) fährt nun auch mit dem Bus und wie ich oben schon schrieb brauche ich Ideen wie ich die Fahrkarte von ihm sichern kann, dass sie nicht verloren geht. Bis jetzt hat er sie einfach so im Ranzen, holt sie vor dem Bus raus und steckt die dann in die ...

von muffelzahn 18.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bus

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.