10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anja71 am 21.01.2011, 8:12 Uhr

Geburtstagsgeschenke

Hallo zusammen,

meine Tochter wird in knapp 2 Wochen 11 Jahre alt. Was sie sich von uns un der Verwandtschaft wünscht ist klar. Viel zu viel. Aber was sie sich von ihren Freunden wünscht, da hat sie keinen blassen Schimmer.

Mich würde interessieren, wie das bei euch ist. In der Grundschule hat sich hier bei uns (im Ort meine ich jetzt) mehr oder weniger eingebürgert, daß man im Spielwarengeschäft eine Kiste mit Geschenken macht und jeder der eingeladen ist kann daraus etwas kaufen. Fand ich schon immer etwas doof. Aber jetzt ist sie auf dem Gymi und da wohnen die meisten neuen Freundinnen nicht mehr hier im Ort und deswegen kommt so eine Kiste nicht in Frage.

Wissen euere was sie sich von ihren Freunden wünschen oder lassen sie sich wirklich überraschen was es gibt?

LG Anja

 
13 Antworten:

Re: sich überrasche lassen oder...

Antwort von Felizia7 am 21.01.2011, 9:43 Uhr

...Wunschliste.

Unter Mädchen muß es doch so einfach sein, einander zu überraschen. Es gibt doch so viele schöne Kleinigkeiten (Haarklammern, Tagesbücher und alles andere), die Freundinnen untereinander schenken würden. Mädchen erkennen ja super die neusten Mode- und Verschönerungstrends und schenken das, was sie selbst tragen bzw. haben würden. So kommt es dazu, dass Mädchen (Freundinnen im weitestem Sinne) entsprechende Zusammengehörigkeits-Symbole tragen. Das ist doch toll und hält die Mädels zusammen.


Bei Jungs ist es im Moment wesentlich schwieriger. Früher waren Autos und Yo-Gi-Ho-Karten in, die bezahlbar waren. Jetzt ist es out und die Jungs sind geradelinig. Sie wollen keinen Firlefanz mehr. Wenn sie sich was wünschen, dann Lego und das kostet.

Glücklicherweise hat mein Sohn (wird in ein Paar Tagen 11) eine Lese-Phase und wünscht sich eine Menge Bücher. Ich habe für ihn bei Amazon eine Wunschliste angelegt (eigentlich ist alles möglich: nicht nur Bücher, sondern auch Spielzeuge). Jeder kann darauf zugreifen, Versand kostet nix (zumindest für Bücher) und Verpacken lassen kann man auch (gegen Entgeld). Und Doppelkäufe kann man auch sehr einfach verhindern.

Was ich doof finde, wenn Kinder einander Geld schenken. Ich finde es schon angebracht (auch bei Erwachsenen), dass man sich Gedanken macht, womit man dem GB-Kind Freude machen kann. Und vor allem Kinder, die so lange und intensiv miteinander Zeit verbringen, sie wissen doch ganz genau, was ihr Freund gern haben würde.
Gleichzeitig kann ich natürlich verstehen, dass manche Kinder für etwas sparen möchten.
Trotzdem unsere Lösung ist eher: Geldgeschenke gibt es nur von den Großeltern (wir haben leider nur 1 Paar davon). Freunde bringen schön verpackte Päckchen mit. Das Auspacken und Sich-Bedanken ist ein Bestandteil der GB-Party.

LG
Felizia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagsgeschenke

Antwort von Petsy am 21.01.2011, 10:06 Uhr

Ich war diese Woche, zum 12. Geburtstag meiner Tochter, mit 15 (!!!) Kindern in der Eishalle.

Von ihren Freunden, hat sie sich Gutscheine gewünscht. (Sportgeschäft und Saturn).

Einige haben auch Geld geschenkt.

Diese Geburtstagskörbe gab es hier auch nur in der Grundschule.

Mich erstaunt allerdings, dass fast alle Kinder Gutscheine über 15 Euro geschenkt haben, plus etwas Süßes, oder eine andere Kleinigkeit.

Ich finde, das ist übertrieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagsgeschenke

Antwort von Olchen am 21.01.2011, 10:23 Uhr

Hallo,
also, bei uns im Dorf:) hat sich eingebürgert... Das Sammelgeschenk, d.h. Die Eltern besorgen ein Geschenk, und jeder der Eingeladenen bringt 5€, wenn er möchte mehr oder weniger...mit dann kann das Geburtstagskind ein großes Geschenk auspacken was es sich gewünscht hat, ist dann von allen. Ich finde das sehr praktisch, auch wenn meine Kids eingeladen sind brauche ich nicht los und was besorgen, was bei uns mit erheblichen Fahraufwand verbunden ist.
Lg, olchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gutscheine

Antwort von mini99 am 21.01.2011, 10:24 Uhr

Hallo!
Bei uns schenken sich die Kinder auf den Feiern immer Gutscheine. Sonst hat man 10-20 Kleinigkeiten die keiner braucht. Außerdem werden die Geschenke ja immer teurer mit dem Alter, und bei uns ist ein Limit von 10-15 Euro angesetzt. Mit den Gutscheinen kann sich das Geburtstagskind dann was schönes größeres aussuchen. Zum Gutschein geben wir immer noch eine Sportbravo oder Sticker dazu.
LG
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagsgeschenke

Antwort von SaRaNi am 21.01.2011, 14:03 Uhr

Meine Tochter wünscht sich Gutscheine vom Müller oder H&M oder New Yorker, sie wird im Juli 12.
Ihre Freundinnen wünschen sich auch nur noch Gutscheine.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

auch Gutscheine

Antwort von Antje&Tim am 21.01.2011, 16:01 Uhr

Hi!

"Hier" (5. Klasse) werden seit einem Jahr auch nur noch Gutscheine gewünscht bzw. verschenkt.

Am besten vom Drogeriemarkt Müller hier - da gibt es Spielsachen, CDs, DVDs, NS Spiele, Mädchen-Schnickschnack und was-weiß-ich.

Ich schenke immer einen Gutschein über 8 - 10 € und eine Kleinigkeit dazu, sei es ein LTB oder 5Gums oder ein Frixion Ball oder .. keine Ahnung, kommt halt aufs Kind an.

Grüße
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

finde Gutscheine von Freunden nicht soooo toll ... selbst Gedanken machen i doch netter?

Antwort von perelin18 am 22.01.2011, 13:52 Uhr

Ich bin da eher für´s Überraschen-lassen (die Freunde wissen ja in etwa, was gefällt).
Gutscheine in dem Alter finde ich nur mittelgut - als Tante verschenke ich sowas inzwischen manchmal auch (aber auch nur, wenn mir gar nichts einfällt, und keine anderen expliziten Wünsche anliegen), aber unter Freunden kommt mir das komisch vor - das ist ja quasi ein Geldgeschenk, und zweifelsohne in gewisser Weise "sinnvoller" als Kleinkram, den man nicht wirklich brauchen kann, aber ich finde, sowas macht man nur im absoluten Inspirations-Notfall - ein paar mit einigen Gedanken ausgesuchte Sachen sind doch viel "wertvoller", anders steht ja wirklich nur das Materielle im Vordergrund ?
Ebenso finde ich diese Geschenkekisten nicht sooo toll - klar, wenn man sich explizit was wünscht, dann kann man das ja kundtun, und solche Kisten sind zB bei größerer VErwandtschaft sinnvoll (da finde ich es angebrachter, sich Konkretes zu wünschen), aber unter Freunden?

Ich hab noch die meisten Geschenke, die ich in meiner Jugend so bekommen habe, und weiß auch idR genau, wann und von wem ich das bekommen habe (und freu mich da heute noch dran). Oder wenigsten halb/halb, also zB einen 5-Euro Gutschein, und noch was Selbstgemachtes/-ausgesuchtes Kleines dazu. Aber nur Gutschein finde ich relativ herz- und einfallslos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hast du falsch verstanden - die Gutscheine werden GEWÜNSCHT...

Antwort von Antje&Tim am 22.01.2011, 15:58 Uhr

Hi!

Die Kids hier WÜNSCHEN sich diese Gutscheine von ihren Freunden. Meist, weil sie sich dann ein DS-Spiel, eine CD oder was-weiß-ich kaufen wollen.

Wenn eine Geburtstagseinladung kommt, fragt Tim immer, was das Kind sich wünscht. Sind halt nun mal meist die Gutscheine...

Find' ich praktisch!

Gruß
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hast du falsch verstanden - die Gutscheine werden GEWÜNSCHT...

Antwort von MamaUSA am 22.01.2011, 19:34 Uhr

Ja, bei uns werden ab einem bestimmte Alter auch nur noch Gutscheine verschenkt. Mein Sohn ist letzte Woche 11 geworden und hat auf seiner Feier 6 Gutscheine und ein Guiness Buch der Rekorde (war der einzige Wunsch) bekommen. Er liebt Gutschein und wir sind dann auch 2 Tage spaeter los und er hat sich ein paar Wuensche erfuellt. War super! Wenn ich bedenke, was er schon einen Quatsch bekommen hat, der nacher in der Ecke lag. So koennen sich die Kids das holen, was ihnen gefaellt.
Eine Kleingkeit dazu gibt es auch oft, damit es nach "mehr" aussieht.
LG, MamaUSA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

an MamaUSA.

Antwort von Mariakat am 23.01.2011, 11:13 Uhr

Hallo Mama USA,
ich wollte dich fragen, was denn so üblich ist in den USA bei Teenis als Geburtstagsfeier zu machen... bowlen, soccer, Kino, Grillen...? Welchen Betrag (an Geld) schenkt man denn so? Ich frage deshalb, weil wir auch lange in den USA gelebt haben, aber da wir auch schon lange wieder zurück sind und damals die Kidner klein waren, bin ich da nicht up to date und eswürde mich schon interessieren. Danke, Mariakat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an Mariakat

Antwort von MamaUSA am 23.01.2011, 15:38 Uhr

Hallo Mariakat,
mein 11jaehriger ist noch kein Teenie, von daher kann ich nicht so wirklich ueber das Alter berichten. Beim Bowling war er schon lange nicht mehr, das ist ev eher was fuer Kleinere (sagt mein Sohn). Ich glaube, die meisten haben ein paar Freunde zum Uebernachten und daddeln dann auf der Wii oder gucken einen Film und quatschen. Kino ist sicher auch angesagt.
Wir wohnen in der Nahe vom Palace (NBA Detroit Pistons). Die Tickets sind mit ca $10 erschwinglich (billige Plaetze, ganz oben). So haben wir zum 11.Geburtstag eine Hand voll Jungs mit zum Spiel genommen.
Im Sommer gibt es Grillen und Poolparties (wer einen Pool hat). Archja, Lasertag ist total IN! Kennst du das? Ich richte da aus Prinzip keine Party aus, weil ich gegen Schiessen bin, aber mein Sohn war schon oefter mal dort eingeladen und findet es natuerlich super
Ausgeben tut man hier mehr fuer die Geschenke als in Deutschland. Wie gesagt, mein Sohn hat nur GiftCards bekommen und da bewegten sich die Betraege zwischen $20 und $30. Meisten gibt es dann noch eine Kleinigkeit obendrauf. Das ist schon heftig, finde ich.
Ich gebe meistens $20 aus und bin damit wahrscheinlich geizig!
LG, MamaUSA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an Mariakat nochwas

Antwort von MamaUSA am 23.01.2011, 15:59 Uhr

Hallo, ich habe auch das Gefuehl, dass viele amerik Kinder/Teenies gar nicht mehr feiern, bzw nur jedes 2. oder 3. Jahr. Im Zwischenjahr machen sie dann nur etwas mit ihrer Familie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an Mariakat

Antwort von Mariakat am 23.01.2011, 21:14 Uhr

Danke!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.