10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von JanasMam am 17.10.2010, 16:06 Uhr

Es brennt mal wieder

Meine Große kam gerade vom Papawochenende wieder, wieder mit einer heftigen Blasenentzündung.
Sie liegt jetzt warm eingepackt und versucht den "eh, der ist eklig" Blasentee zu trinken.

Also morgen früh wieder zum Kinderarzt. Das Problem ist nur, ich habe selbst einen Termin beim Gyn. Den knicken zum Kinderarzt und lange auf den nächsten Termin warten oder kann ich Jana zum Gyn mitnehmen und der verschreibt uns was? Darf der das überhaupt?
Was würdet Ihr machen?

Feli

 
4 Antworten:

Ich würde mich fragen, wenn es so oft vorkommt

Antwort von Thasa am 17.10.2010, 16:12 Uhr

woran das liegt?

Oder hat sie das bei Dir auch so oft?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es brennt mal wieder

Antwort von Ebba am 17.10.2010, 16:14 Uhr

Ich würde zunächst versuchen beim Kinderarzt einen Termin zu vereinbaren, der nicht mit dem beim Gyn kollidiert. im Zweifelsfalle auch morgen Nachmittag oder ich würde heute mit ihr in den (kinder)ärztlichen Notdienst gehen - so eine Blasenentzündung kann ja fies weh tun.
Würden die Schmerzen über Nacht schlimmer oder wäre obiges nicht möglich würde ich beim Gyn anrufen und abklären ob er meine Tochter behandeln kann und darf. Ich gehe aber mal davon aus - er darf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es brennt mal wieder

Antwort von Birgit67 am 17.10.2010, 16:16 Uhr

ich würd fast sagen suche gleich einen Urologen auf - Ich hatte schon mal eine ganz fiese Blasen- und Nierenbeckentzündung - war echt heftig und wenn das öfters vorkommt ist ja was def. nicht in Ordnung - und der Facharzt dafür ist der Urologe.

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Es brennt mal wieder

Antwort von Petsy am 17.10.2010, 17:15 Uhr

Wenn die Blasenentzündungen immer wieder auftreten, würde ich es auch mal beim Urologen abklären lassen.
Hat der Arzt die Blase schon geschallt? Eine Urinkultur angelegt?
Wenn ja, braucht sie vielleicht gar nicht mit, und du kannst Urin von Zuhause auf dem Weg zu deinem Termin beim Kinderarzt abgeben.
Geht das nicht, würde ich meinen Termin verschieben, um mit ihr zum Arzt zu gehen.

Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.