10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Verona am 02.08.2012, 12:54 Uhr

Einschulung Gymnasium

Hallo,
am 14.08.2012 hat meine Tochter Einschulung im Gymnasium.

Jetzt wollte ich mal nachfragen was man da so mitnehmen sollte. Schon den Schulrucksack? Oder reicht eine Tasche mit Block und Mäppchen?

Und was zieht man denn da an?
Bei der Einschulung zur Grundschule sind die meisten Männer im Anzug gekommen und die Frauen auch schick und klar die meisten Mädchen im Kleidchen.
Meine Tochter trägt aber keine Kleider mehr und schon garnicht irgendwelche schicken.
Ich wollte ihr weiße 7/8 Jeans und ein blau-weißes Poloshirt anziehen. Denke mal das dürfte doch gut genug sein. Oder?

Lg Verona

 
30 Antworten:

Warum sollte sich deine Tochter irgendwie besonders anziehen?

Antwort von Gaby J. am 02.08.2012, 13:15 Uhr

Hier ging es am ersten schultag gleich ganz normal los, ohne Tamtam. daher hatte mein Sohn seine Schultasche dabei mit den Materialen für die Fächer (stundenplan musste vorher im Internet gelesen werden)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum sollte sich deine Tochter irgendwie besonders anziehen?

Antwort von Verona am 02.08.2012, 13:18 Uhr

Bei uns geht es eben am ersten Schultag nicht richtig los sondern es gibt eine kleine Einschulungsfeier dann werden die Kids aufgerufen und gehen in ihre Klassen. Die Eltern lernen sich kennen...
Deshalb weiß ich halt nicht was man mitnehemn muss und was man so anzieht.

LG Verona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum sollte sich deine Tochter irgendwie besonders anziehen?

Antwort von MeinSternchen am 02.08.2012, 13:39 Uhr

Hallo !

Meine wird am 22.8. an der Realschule eingeschult .

Ich mach da kein grosses Theater -sie wird sich je nach Wetterlage anziehen , natürlich nicht zu alte Sachen und natürlich frisch gewaschen und gebügelt - mehr nicht - neu kaufen tu ich nicht , wofür auch ?

Mit einem Kleidchen brauche ich ihr gar nicht mehr ankommen - ausserdem ist meine Tochter eh nicht der Kleidchen - Typ .

Mir steht der Sinn nach einer halblangen Hose , sie hat eine in türkis , dazu ein schönes weisses T - Shirt mit ein wenig Druck oder einer Schrift drauf , Sandalen oder Ballerinas - fertig . Aber vermutlich sucht sie sich an diesem Morgen was ganz anderes aus , ich lasse mich da auch nicht mehr auf Kämpfe ein , dazu ist mir meine Energie zu schade .

Ihren neuen Rucksack wird sie natürlich mitnehmen - da kommt das Mäppchen rein und ein Block - fertig .

Wir haben um 10.00 Uhr Messe , danach gehen die Kinder mit ihrer Lehrerin in die Klasse , machen 1 h Unterricht , dann ist schon wieder Schluss .

Mach Dir nicht so einen Kopf -das wird schon !

Lg Heike !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Auf jeden Fall Kleid und Smoking!!

Antwort von Henni am 02.08.2012, 13:43 Uhr

das war ein Witz... ganz normal ordentlich halt, denn man wird ja fotografiert, aber ganz bestimmt kein Anzug etc!!! LEERE schultasche mitnehmen und Schreibzeug fertig...ich bekomme jetzt auch wieder eine klasse 5 und die BEKOMMEN ja am ersten Tag alle möglichen Dinge..also muss man eben auch eine Tasche mitbringen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Um Gottes Willen!!!

Antwort von IngeA am 02.08.2012, 13:56 Uhr

Smoking ist Abendgarderobe!!! Bitte nen Cutaway oder notfalls, falls nicht vorhanden, einen dunklen Anzug

LG Inge

Meine Tochter hatte normale, ordentliche Alltagskleidung an und bei uns Eltern war es eh egal, wir waren eh nicht dabei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Soviel zum Thema: Gym-Mutter.....

Antwort von SkyWalker81 am 02.08.2012, 14:26 Uhr

und ihre Forums-Fragen....
und auch hier hat die Realschulmama GANZ ALLEIN entschieden, was sie sich selbst und dem Kind zur Einschulung so anzieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

und hier....

Antwort von Reni+Lena am 02.08.2012, 14:47 Uhr

hat eine Gymn Mutter überhaupt nicht entschieden was das Kind anzieht..stell dir vor. Mit 10 Jahren sollte ein Kind das nämlich alleine entscheiden können:)


.....was man dem Kind anzieht....Hallo? Kindergarten?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung Gymnasium

Antwort von Chrissie3 am 02.08.2012, 15:17 Uhr

Hallo Verona,
die Kinder kommen ganz normal. Auch wenn die weiter führende Schule für uns Mütter nochmals was Besonderes ist, für alle anderen ist es ganz normal. Sie kann das anziehen, was sie sonst auch anzieht.

Den Schulrucksack sollte sie schon mitnehmen, außer ihr habt andere Infos. Unser Sohn hat da bereits seine Bücher bekommen.

Ach ja, hingebracht wurden die meisten der Kinder, die künftig Buskinder sein würden, aber nicht mehr zwingend von den eigenen Eltern, bei uns hat man sich abgestimmt und wir haben z. B. einen Freund von meinem Sohn mitgenommen. Es gab dann noch eine Info für die Eltern, da konnte ich nicht mehr bleiben, weil ich in die Arbeit musste, aber mein Mann hat sozusagen für die andere Mutter und mich mit aufgepasst.

Viele Grüße
Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie bei euch...

Antwort von mauselchen am 02.08.2012, 15:31 Uhr

Hallo Verona,

bei uns gab es auch eine kleine Aufnahmefeier, so, wie du es beschrieben hast. Müäppchen und Block reichten dafür.

Angezogen waren die Kinder nett, aber nicht "aufgebrezelt" (Kleider nach Lust und Laune, Eltern auch sehr gemischt von Anzug bis Jeans).
Meine Tochter hatte auch eine weiße Hose mit schönem T-Shirt an und hat sich gegen ein Kleid entschieden.

Viel Spaß und Fotoapparat nicht vergessen :-)

LG Mauselchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung Gymnasium

Antwort von Ebba am 02.08.2012, 15:38 Uhr

Am ersten Schultag im Gymn. gab's hier Aufführungen in der Aula für die Eltern u. Kinder und die Klassenaufteilung wurde vorgenommen. Anschließend hatten die Kinder eine Unterrichtsstunde mit der neuen Klassenlehrerin, die Eltern kamen danach dazu und erhielten noch ein paar Infos.
Besonders angezogen und fein gemacht war niemand. Sowohl Eltern als auch Kinder trugen das, was sie sonst auch an einem Schul-/Werktag tragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Eltern lernen sich kennen???????????????

Antwort von Grundlagentrottel am 02.08.2012, 15:41 Uhr

...wozu um alles in der Welt das denn?????????????

Ich habe zum Glück nie auch nur ein einziges Elternteil von Mitschülern meiner Kinder auf der weiterführenden Schule kennenlernen müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na ja, mein Gym-Kind hat sich tatsächlich ganz alleine angezogen

Antwort von Strudelteigteilchen am 02.08.2012, 16:07 Uhr

Und ich als Gym-Mutter mich auch.

So wie 5 Jahre vorher als Real-Mutter, und das Real-Kind vor 5 Jahren auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das hängt wohl von der Schule ab

Antwort von Strudelteigteilchen am 02.08.2012, 16:27 Uhr

Also ob man am ersten Schultag gleich was "bekommt".

An beiden Schulen meiner Kinder gab es am ersten Tag maximal einen Stundenplan und ein bis drei Info-Zettel - also ein bis vier Blatt Papier. (Und der Stundenplan war meistens noch vorläufig.)

Die Bücher etc. gab es dann irgendwann im Laufe der 1. Woche.

Aber beide Schulen haben es auch auf die Reihe gebracht, uns Eltern rechtzeitig über den Ablauf des ersten Schultages und die dafür benötigten Materialien zu unterrichten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung Gymnasium

Antwort von Sonnenkäferchen am 02.08.2012, 17:17 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es an den weiterführenden Schulen nachmittags eine "Einschulungsfeier". Der Vormittag ist noch frei.

Mein Sohn wird sich je nach Wetter anziehen, Shirt und Hose halt. Mitzubringen brauchen sie noch nichts, auch der Rucksack bleibt noch zu Hause.

Der erste reguläre Tag ist dann für alle anderen bereits der 2. Schultag und da wird normales Programm gemacht.

Auf die Idee, dass er ein besonderes Outfit anzieht, bin ich ehrlich gesagt noch nicht gekommen und das ist hier wohl eher nicht üblich. Ich kaufe da sicher keine neuen Sachen für, im Kleiderschrank liegt genug.

Viele Grüße
Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier in HH sehr schick

Antwort von chartinael am 02.08.2012, 18:46 Uhr

... bin ja fast umgefallen ... das war ne richtige Einschulungszeremonie mit Eltern in festlicher Garderobe und Riesenobjektiven an den Kameras. Oma und Opa waren auch noch mit von der Partie.

War total schockiert. Dachte eigentlich ich bring Kind nur zur Schule und mehr nicht, doch dann die volle festliche Dröhnung. Und ich nur in Jeans und T-Shirt. ;) Naja, Haltung bewahren hieß es dann ... Haare nicht gekämmt, eeegal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das hab ich aber sehr unterschiedlich erlebt

Antwort von MartaHH am 02.08.2012, 19:12 Uhr

letzes Jahr, Einschulung von vier 5. Klassen in Eimsbüttel.

Kleidungsmäßig war bei den Eltern fast alles vertreten, von bürotauglicher Garderobe über "normal-lässig" bis zur abgetragenen Jeans.

Über die zum Teil mitgebrachten frischfrisierten und tatsächlich festlich gekleideten Omas und Opas hab ich mich aber in der Tat auch geärgert; es war dadurch zu wenig Platz für die (eingeladenen) Eltern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung Gymnasium

Antwort von celma08 am 02.08.2012, 20:27 Uhr

Also bei uns findet auch ne Art Einschulungsfeier statt - wir ziehen uns schon alles etwas schicker an + das Kind auch ein bischen schicker als übliche Schulkleidung - aber auch nicht übertrieben. Ich denke aber, es darf schon ein bischen besonders sein - ist ja ne neue "Einschulung" + ein neuer Lebensabschnitt + dann ist es auch gut, wenn man sich dementsprechend kleidet. Im Übrigen waren bei uns beim Elternabend bzw. bei der Vorstellung schon alle Eltern gut gekleidet. Und da hatte es tatsächlich auch welche im Anzug - also in Turnschuhen ist keiner gekommen! Ich wünsche euch viel Spaß + alles Gute für die "neue Zeit". LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Die Eltern lernen sich kennen??????????????? wieso nicht?

Antwort von sechsfachmama am 02.08.2012, 21:48 Uhr

in der grundschule lernt man sich doch auch durch die elternabende (teilweise durch die kita-zeit schon), abschlussfeste kennen.
genau das ist doch ein sinn von abschlussfesten z. b.
dass die eltern sich untereinander ein bissel kennen lernen und man weiß, wer zu welchem kind gehört.

auch an ms und gym versucht man doch halbwegs mitzubekommen, welche eltern zu welchem mitschüler gehören, wer im elternrat was macht usw. trotzdem kann ich auch nach 6 jahren ms-zeit nicht alle eltern zuordnen ... aber zumindest nicht alle gesichter und namen sind fremd.

oder verstehst du unter kennenlernen, dass man jede woche bei ner anderen familie zu hause auf der couch hockt?

wie gehst du dann zum elternabend? schweigend hinsetzen, kein wort sagen, vor sich hinstieren und wieder gehen?

ich weiß von schulen, da haben die eltern aller paar wochen einen elternstammtisch, wo man sich regelmäßig trifft und auch schulzeugs bequatscht usw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung Gymnasium - "normaler" schultag

Antwort von sechsfachmama am 02.08.2012, 21:55 Uhr

bei uns. d. h. schulrucksack, schreibzeug, zettelblock.

eltern kommen da keine mit. die schüler gehen in die schule, die klasse wissen wir eig. schon vorher, da nach sprachlichem profil aufgeteilt wird und in der schule wird ihnen der ganze schulbetrieb vorgestellt, sie bekommen einen aus ner großen klasse als paten an die seite, bekommen die bücher, stundenplan usw. und meist nach 3, 4 stunden ist schluss.

an der ms ist es ähnlich, nur ist der nullte elternabend mit den schülern schon vor den ferien. dort lernen sie die lehrerin, ihre mitschüler, die schule kennen.
am ersten tag dann ähnlich gym.

feierlich, besonders - gibts bei uns nicht. t-shirt, kurze hosen .. feddisch.

(in dem alter durfte ich mir meine sachen noch nicht alleine raussuchen oder bestimmen was ich anziehe ... ich glaub, das ging dann langsam mit 13 oder 14. ansonsten hat mama alles rausgelegt und das wurde ohne widerrede angezogen. wie ich immer geschwitzt habe ... immer unterhemd, strumpfhosen im winter (die oft kratzten in der warmen schulstube), dicke socken noch dazu in den schuhen, manchnmal noch ne weste drauf und wenns ganz kalt war, musste ich noch so "oma-buchsen" anziehen, diese halblangen schlüpfer mit rüschenkante - also noch zusätzlich .... damits mir ja nicht an die nieren kalt wird. ich ziehe auch heute noch kein unterhemd an - außer wir gehen bei großer kälte skifahren)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Äh...schon wieder ne spezielle Gym-Frage....

Antwort von Ninaaa am 02.08.2012, 22:22 Uhr



ist doch auch eigentlich ne allgemeine....


Also weder ich noch meine Tochter werden extra schick hingehen.
Wir haben erst Gottesdienst und dann noch in der Schule eine Veranstaltung und danach gehen die Eltern.
Ich bin schon sehr begeistert, weil ich meinen 2 Jährigen mitschleppen muss und mein Mann mal wieder nicht kann ( selber Lehrer).


LG, Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Äh...schon wieder ne spezielle Gym-Frage....

Antwort von dezemberstern am 03.08.2012, 1:12 Uhr

Also hier ist die Einschulung ins Gymnasium auch ein besonderer Tag zu dem man sich auch ruhig schick machen darf - daher finde ich die Frage gar nicht abwegig.

Wobei "schick" nicht unbedingt Festtagskleidchen bedeuten muss, sondern einfach ordentliche Kleidung, in der Deine Tochter sich wohl fühlt. Weiße Hose mit Polo finde ich super, wenn Deine Tochter das auch gerne mag. Ansonsten würde ich sie entscheiden lassen, vielleicht kann sie sich zur Feier des Tages auch was neues Nettes aussuchen?

Die Eltern waren bei uns ganz gemischt angezogen, von extrem schick bis lässig in Jeans oder unterirdisch in Klamotten, die ich nicht mal zum Hausputz tragen würde. Viele Väter hatten Anzüge an, einfach aus dem Grund, da die Einschulungsfeier früh stattfand und sie danach ins Büro mussten. Ich selbst hatte eine weiße Jeans und schicke Bluse mit V-Pulli an (es war damals nicht so warm).

Am ersten Tag braucht man eigentlich noch keinen Rucksack, da es bei uns aber in der 5. Klasse einen neuen Schulrucksack gibt, finden meine Kinder es natürlich unbedingt wichtig ihn am ersten Tag mitzuschleppen, auch wenn sich darin nur ein Mäppchen und Block verbirgt...

Wünsche Euch eine schöne Einschulung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Zieht man da was anderes an, als auf der Haupt-, Mittel-, Gesamt-, oder Sekundarschule?

Antwort von Vogelsängerin am 03.08.2012, 6:38 Uhr

fe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zieht man da was anderes an, als auf der Haupt-, Mittel-, Gesamt-, oder Sekundarschule?

Antwort von Hilfe am 03.08.2012, 7:39 Uhr

Hallo, das ich eine sehr gute Frage. Vielleicht beantwortet sie einer von den Gymnasium Müttern. Würde mich auch brennend Interessieren!
Schöne Grüße Hilfe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ???

Antwort von Eileen am 03.08.2012, 8:06 Uhr

Vorneweg, finde auch ich die Frage nicht übertrieben, wie man sehen kann wird es überall komplett anders gehandhabt.
Daß da nun Gym davor steht....was ist hier los?? Bekriegen sich hier Gym/Real/Hauptschule-Mamis oder wie soll ich dies verstehen? Kindergarten.
Back to topic.
Bei uns war es so, daß alle "normal" angezogen waren, viele waren für einen normalen Arbeitstag im Büro gekleidet. Die Veranstaltung dauerte ca. 45 Minuten. Es wurden keine offiziellen Bilder gemacht, die Eltern aber haben fleißig geknipst. Der Schulchor + das Schulorchester sangen und spielten und die 6.Klässler machten den neuen 5.Klässlern Mut mit einer lustigen Ansprache. Danach wurde die Kinder in den Klassen eingeteilt und gingen ins Klassenzimmer mit dem Klassenleiter. Die Kinder erhielten die Bücher + eine Liste der benötigten Schulsachen. Also Schultasche + Block und Stift mitnehmen.
Ich fands schön, man konnte die Klassenleiter (+ Ersatz) "kennenlernen" und Bekannte Eltern treffen
Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns gibt es eine feierliche

Antwort von Graupapagei3 am 03.08.2012, 8:50 Uhr

Immatrikulationsfeier, die ist heute Abend in der Aula vom Gym.

Und ich weiß bis jetzt weder was ich anziehen werde, noch was Töchterlein sich aussucht, sie ist nämlich alt genug, um das zu entscheiden.

Im ersten Schultag nimmt sie Rucksack, Federmäppchen und je einen karierten sowie linierten Block mit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum regen sich hier einige so auf?

Antwort von dezemberstern am 03.08.2012, 10:34 Uhr

Ich kann nicht verstehen, warum sich hier einige Mütter so über die Ausdrucksweise aufregen. Die AP wollte sicherlich nicht hervorheben, dass ihr Kind aufs GYMNASIUM geht, sondern hat das einfach nebenbei erwähnt. Natürlich war das für die Frage nicht wichtig, war aber sicherlich nur ein "Versehen" bzw. wäre mit SICHERHEIT die Nachfrage gekommen, um welche Schulform es sich handelt, wenn sie es nicht erwähnt hätte.

Und ja, hier bei uns gibt es durchaus eine andere "Kleiderordnung" auf dem Gymnasium als auf der hiesigen Hauptschule, was alleine schon an dem komplett anderen Publikum liegt!!! Man muss leider sagen, dass die Hauptschule an unsererm Ort keinen besonders guten Ruf hat und in einem sozialen Brennpunkt liegt, wo Eltern keinerlei Wert auf Schulbildung legen. Da werden eben auch ganz andere Kleidungsstile getragen, das ist eben Tatsache. Und das Erscheinungsbild der Einschulungsfeiern würde sich da auch erheblich unterscheiden. Das mag an anderen Orten anders sein, hier ist es auffällig.

Wobei ich die Diskussion hier über die verschiedenen Schulformen nicht nachvollziehen kann. Hätte es in der Überschrift gelautet: "Was zieht mein Kind zur Einschulung in die Hauptschule an?" hätte sich mit Sicherheit keine (Gymnasium!-)Mutter darüber aufgeregt.

Warum fühlen sich die Mütter, deren Kinder nicht aufs Gymnasium gehen, hier immer gleich benachteiligt und angegriffen????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hm, kenne natürlich nur 1 gym hier in den westlichen elbvororten

Antwort von chartinael am 03.08.2012, 13:11 Uhr

... und da war es echt ne tagesveranstaltung ... den gottesdienst haben wir nicht mitgenommen, die meisten wohl schon, dann von 10 - 12 oder so programm, dann eine stunde klasse und fotos währendessen eltern in cafeteria einander kennenlernten, dann heim ... und allle superschick.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung Gymnasium

Antwort von Verona am 03.08.2012, 15:19 Uhr

Danke für die Antworten

Möchte aber nicht verpassen denjenig die sich aufgeregt haben weil ich das Wort Gymnasium erwähnte zu sagen - WIRD NICHT WIEDER VORKOMMEN!!!

Wusste nicht das das so einen Aufreger hier gibt - Habe garnicht darüber nachgedacht als ich den Betreff geschrieben hatte das sich da jemand angegriffen fühlen könnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Himmel was für ein Aufriss...

Antwort von Tathogo am 03.08.2012, 16:08 Uhr

...unglaublich.

Meine Kinder sind zum ersten Tag an der Weiterführenden(NICHT Gym-IGS...der Vollständigkeit halber-scheint ja wichtig zu sein...) SO gegangen wie sie sonst auch gehen...hier kam kein Mensch auf die IDEE sich darüber Gedanken zu machen welche Tasche oder welche Klamotten...tss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ohhh...gleich neuer Zündstoff...

Antwort von Tathogo am 03.08.2012, 16:11 Uhr

"Warum fühlen sich die Mütter, deren Kinder nicht aufs Gymnasium gehen, hier immer gleich benachteiligt und angegriffen????"

...wartet..ich geh mir nur schnell was zu Knabbern holen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Geschenk zur Einschulung 5. Klasse Gymnasium???

Hallo zusammen, ist es eigentlich üblich, dass man den Kinder zur Einschulung 5. Klasse ein kleines Geschenk macht? Was habt Ihr so geschenkt? Ich weiß gar nicht was für einen Ranzen ich für meinen Sohn kaufen soll? Danke für Eure ...

von bony 17.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Gymnasium, Einschulung

Wechsel auf Gymnasium und viele Fragen

Liebe erfahrene Mütter.... mein Großer wechselt in wenigen Tagen aufs Gymnasium und da muss ich ich langsam mit Themen beschäftigen, bei denen ich so richtig ratlos bin. a) Facebook / SchülerVZ b) Handy... Wie handhabt Ihr diese Themen? Ich selber stehe Facebook SEHR ...

von u_hoernchen 24.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Gymnasium oder Gesamtschule

Ich hatte gerade mit meiner Arbeitskollegin dieses Gespräch... Vor- und Nachteile von Gymnasium im Vergleich zur Gesamtschule. Welche Art von Kind ist für welche Schule geeignet (also eher still oder aufgeweckt, selbständig oder unselbständig, caotisch oder ...

von liha 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Suche gutes Nachschlagewerk für Schüler Gymnasium

Hallo! Mein Sohn kommt im Sommer in die 5. Klasse Gymnasium RLP. Wir möchten daher gerne demnächst ein gutes Nachschlagewerk anschaffen. Von Mathe, bis hin über Deutsch, Bio, Physik usw. .... Kann mir jemand etwas empfehlen? Er googlet zwar immer auch ganz gerne, ...

von elkeupina 01.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Jemand da, der Schulbücher, 7. Kl. Gymnasium Rheinland-Pfalz verkaufen möchte?

Ich leihe die Bücher zwar über die Schule aus, aber der Rucksack meines Sohnes ist so schwer, dass er mindestens die Hauptfächer gerne doppelt hätte, um so die Bücher im Spind in der Schule und zu Hause zu haben. Gerne auch per PN Dankeschön ...

von Aprilbaby 26.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Schulbücher Gymnasium kaufen (gebraucht)

Hallo, wir haben nun eine Liste bekommen mit den Büchern die wir für die 5.te Klasse Gymnasium NRW kaufen müssen........wollte mal fragen,ob hier jemand zufällig die Bücher verkaufen mag und/oder ob jemand eine Internetseite kennt,wo man nach gebrauchten Schulbüchern gucken ...

von kiara1234 18.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Sohn muß in neues Gymnasium - und will in das, wo er niemanden kennt.....

hallo, mein Sohn (wurde im Oktober 10) besucht die 5. Klasse eines Gymnasiums. Leider klappt das mit dem Latein als erster Fremdsprache so gar nicht, wir geben ihm alle Hilfen, lernen mit ihm, er hat Nachhilfe... und s chreibt einen 6er nach dem anderen. Die anderen ...

von kal-el 27.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Frage zu Vokabelnlernen englisch 7. Klasse Gymnasium

Ich habe mit meinem Sohn in den Ferien immer fleißig geübt. nach 1-2 Wochen konnte er auch die meisten auch. Ich lerne mit meinem Sohn meistens in den Ferien, dann hat er genug Zeit. Als Belonung bekommt er eine Sammelfigur oder ein anderes Geschenk

von lara123 23.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Wechsel von Realschule nach Gymnasium?

Hallo, mein Sohn geht in die 6. Klasse der Realschule. Er fühlt sich dort sehr wohl und ist zur Zeit sehr entspannt. Er lernt regelmäßig für die Klassenarbeiten und hat gute Erfolge, schreibt meist 1 oder 2. Heute hat mich sein Lehrer angesprochen, ob wir uns einen ...

von sweetdream 20.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Er kann keine Aufsätze schreiben.... trotzdem aufs Gymnasium ... ??!!

Unser Sohn kann keine Aufsätze schreiben... ansonsten sind seine Noten im 1-2 Bereich. Deutsch auch (noch) 2, obwohl die Aufsätze nie so prickelnd sind. Ab Herbst wird er aufs Gymnasium wechseln. Die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht. Nun meinte eine Nachbarin ...

von jippieh 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gymnasium

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.