10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pinky2 am 08.02.2011, 22:39 Uhr

Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Moin,

also mein Sohn gestern. Herr X hat gesagt wir sollen um 21.30 im Bett sein. Also kann ich doch auch länger aufbleiben. Ähm, nein darfst du nicht. Mama hat Feierabend.

Heute hat Sohni dann den Aufstand geprobt. Er möchte länger aufbleiben der Klassenlehrer hat gesagt, bla bla bla. Himmel 'Donnerwetter. Da bin ich froh das alle drei Jungs um 20.30 im Bett sind. Mein Grosser darf dann schliesslich noch lesen und Kassette hören. Er schläft eh nicht vor 21.30 und nun das................

Achja, meine JUngs sind 7, 9 und 11, haben alle im Sommer Geburstag. Die Kinder in der Klasse meines Sohnes sind 10/11. Also ich finde 21.30 definitiv zu spät. Bis sie dann schlafen ist es 23.00 Uhr, ne geht gar nicht.

Meine Kleinen sind auch so müde das sie direkt einschlafen aber der Grosse darf sich ja noch im Zimmer beschäftigen.

Wenn die Klasse nächste Woche zur Klassenfahrt fährt, werd ich ein Wörtchen mit dem Klassenlehrer reden, grins.

So, nun gehts mir besser.

Wann gehen Eure zu Bett bzw, müssen im Zimmer sein.

Lieben Gruss

Pinky

 
17 Antworten:

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von Ebba am 08.02.2011, 23:13 Uhr

Ich vermute mal, was der Mann sagen wollte ist, dass die Kinder um 21.30 Uhr schlafen sollen. Das würde dann ja auch ganz prima zu Euren Zeiten passen :-).
Töchterchen (13 J.) darf am WE (Fr. und Sa.) in aller Regel solange aufbleiben wie sie möchte und dann auch bei uns im Wohnzimmer hocken. Meist ist sie aber so gegen 23.00 Uhr verschwunden. Während der Woche verschwindet sie spätestens um 21.00 Uhr in ihrem Zimmer, inzwischen auch häufiger freiwillig früher, da sie mit ihren Freundinnen chatten, skypen oder telefonieren will. Grds. kann sie das dann noch so bis 22.00 Uhr betrieben, dann ist meist Feierabend. Einmal in der ArbeitsWoche darf sie sich einen Film aussuchen und mit uns gucken. Allerdings ist sie ziemlich vernünftig, was das Schlafen angeht. Wenn es an eingigen Abenden später geworden ist und sie merkt, dass sie tagsüber müde ist, dann schläft sie, so wie zB heute auch, schon gegen 19.00 Uhr oder 20.00 Uhr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von Laufente123 am 08.02.2011, 23:13 Uhr

7,5 und 10,5 Jahre: jeweils um 20:00 Uhr wobei die Ältere dann noch 30 Minuten lesen darf. Im Sommer wird das allerdings wohl etwas schwierigder da die Große dann Einschlafprobleme hat. Jetzt im Winter ist das gar kein Thema.

Beide wissen dass viele ihrer Klassenkameraden länger aufbleiben. Tendenziell sind das auch die mit den schlechteren Noten (zumindest in der Grundschule fiel das auf).

Ich sage immer,
unsere Familie unsere Regeln
andere Familien andere Regeln.

Und es gibt genügend Regeln anderer Familien die meine beiden nicht haben wollen (Übernachtungsverbot, kein Taschengeld, ....).

Servus
Laufente

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von Pinky2 am 08.02.2011, 23:20 Uhr

Puh, Prima, so hab ich das auch gesagt. Mir egal, wie es woanders ist, hier ist es so und basta.

Und mein Sohn hat weder Fernseher noch Internet im Zimmer und wird es bevor er 14 ist auch nicht bekommen. Wenn es nach ihm ginge könnte er von morgens um 6.00 bis 0.00 durchgehend Fernsehen, grummel.

Am WE haben wir auch DVD-Abende, die gehen bis 22.00 Uhr und danach möchte ich auch Feierabend, ich bin Alleinerziehend und froh auch mal fünf Minuten für mich zu haben, grins.

Lieben Gruss

Pinky (muss ich halt wieder die blöde verständnislose Mutter raushängen lassen, weil die Anderen ja sooooooooooooo viel mehr dürfen. Die Anderen haben auch keine 1 und 2 im Zeugnis mein Sohn schon. Ich finde Schlaf nunmal sehr wichtig für eine gesunde Entwicklung)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

...in der Woche....

Antwort von majoscho am 09.02.2011, 0:07 Uhr

geht meiner um 20:15 nach ober und schläft normalerweise zwischen 20:30 und 21:00 Uhr ein. Ganz selten wird es etwas später.

Montag hat er Sport und kommt erst um 20:00 Uhr, da kann es dann schon mal 21:30 bis zum Einschlafen sein, abe das ist die Ausnahme.

Er ist im Januar 11 geworden und braucht auch den Schlaf. Am Wochenende wird es dann schon mal richtig spät, aber da schläft er dann auch zwischen 11 und 14 Stunden, wenn wir ihn lassen.

LG
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

...in der Woche....

Antwort von majoscho am 09.02.2011, 0:08 Uhr

geht meiner um 20:15 nach ober und schläft normalerweise zwischen 20:30 und 21:00 Uhr ein. Ganz selten wird es etwas später.

Montag hat er Sport und kommt erst um 20:00 Uhr, da kann es dann schon mal 21:30 bis zum Einschlafen sein, abe das ist die Ausnahme.

Er ist im Januar 11 geworden und braucht auch den Schlaf. Am Wochenende wird es dann schon mal richtig spät, aber da schläft er dann auch zwischen 11 und 14 Stunden, wenn wir ihn lassen. Sonntag wird gegen 10 Uhr geweckt, damit er abends wieder gut ins Bett kommt.

LG
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von schneggal am 09.02.2011, 7:06 Uhr

tsja...Kinder hören so etwas immer so, wie sie es hören wollen :)

Wetten, der Lehrer hat gesagt, dass es wichtig sei in dem Alter um 21:30Uhr spätestens zu schlafen!!??!!

Ich hätte ehrlich gesagt kein Problem damit die böse Mama zu sein. Auch mit 11 sollte ihm noch klar sein, dass du die Regeln aufstellst und nicht er :)

Meine sind 10 3/4 und 9 3/4....sie gehen jeden Abend um 20:15 ins Zimmer, lesen danach oder hören eine CD...aber gegen 21:00 schlafen sie dann doch meistens.
Aber selbst, wenn sie zu der Zeit noch nicht müde wären, ab 20:15Uhr gehört mir das Wohnzimmer!!

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von dingdong am 09.02.2011, 8:48 Uhr

unsere ist 9, geht um 19:30 Uhr zu Bett uns schläft in der Regel um 20 Uhr...

am WE wird des an einem Tag später, den Tag darf sie sich aussuchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von celmin am 09.02.2011, 9:07 Uhr

Früher war bei uns ab 20.00 Uhr kinderfreie Zeit. Da waren sie aber noch jünger. Ich kann meine Große (noch 13) doch nicht um 20 Uhr ins Bett schicken, nur weil ich meine Ruhe haben möchte. Bis ca. 21.00 Uhr ist sie meist noch unten, dann muss sie in ihr Zimmer gehen und um 22 Uhr muss sie im Bett liegen und Licht aus sein. Früher hat es keinen Wert, da sie sonst wach im Bett liegen würde. Sie braucht nicht mehr Schlaf.
Kinder können ja auch noch eine Stunde in ihrem Zimmer wach sein. Einige ihrer Klassenkameradinnen sind manchmal noch um 23 Uhr in SchülerVZ. Das muss natürlich auch nicht sein.

Den Spruch "der Klassenlehrer hat gesagt" würde ich nicht gelten lassen. Er weiß ja wohl, dass es in jedem Haushalt unterschiedliche Regeln gibt. Bei Euch gelten eben Eure.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von Petsy am 09.02.2011, 9:21 Uhr

Seit meine Tochter 12 ist, entscheidet sie selbst, wann sie ins Bett geht.
Das klappt super.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von Birgit67 am 09.02.2011, 9:39 Uhr

vielleicht hat der Lehrer gemeint dass auf der Klassenfahrt 21.30 Uhr Bettruhe ist.

Meine Jungs gehen auch gegen 20.00 Uhr ins Bett und da ich merkte dass auch Junior mit 10 einfach lange braucht zum einschlafen (er durfte seither bis 20.30 Uhr lesen) lesen jetzt beide bis 21 Uhr oder sonstiges dann ist Licht aus.

Wenn mein Großer auf Wettkampf ist am WE oder im Trainingslager dann ist 22.00 Uhr Bettruhe - dann will der Trainer keinen mehr auf den Gängen sehen oder hören - kann ja sein dass es so eine Info war oder??

Gruß Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich vermute langsam auch das es für die Klassenfahrt gilt. Vielen Dank an Euch. o.t.

Antwort von Pinky2 am 09.02.2011, 9:47 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von Emmi67 am 09.02.2011, 10:51 Uhr

Tja- der arme Lehrer kann es keinem rechtmachen. Ich hätte mich z.B. aufgeregt, weil es für meine Kinder zu früh ist....Mein Elfjähriger hat z.B. gestern abend um 22 Uhr 30 noch Klavier geübt. Er braucht nicht so viel Schlaf und ist um diese Zeit noch nicht unbedingt müde. Meist geht er zwischen 22 und 23 Uhr ins Bett und vorher muss er auch noch nicht in seinem Zimmer sein. 7-8 Stunden Schlaf reichen ihm. Wir essen meist auch erst gegen 21 Uhr zu Abend. Aber jeder Mensch ist anders und mache benötigen halt sehr viel Schlaf...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ emmi

Antwort von golfer am 09.02.2011, 11:33 Uhr

alleinstehendes Haus nehm ich an....oder hab ich schon mal gefragt.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ emmi

Antwort von Emmi67 am 09.02.2011, 13:18 Uhr

Ach, wegen des Klaviers? Ja, klar, das hört niemand außer uns.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Der Klassenlehrer hat gesagt............... grrrrrrrrrrrrr

Antwort von Pedilein am 09.02.2011, 14:21 Uhr

In der Woche 21:15 und am We kommt drauf an was im TV läuft, sonst aber 22 - 23 Uhr, aber da sind die schon echt tot müde.
Meine beiden sind fast 14 und 12 Jahre.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ emmi

Antwort von golfer am 09.02.2011, 15:24 Uhr

dacht ich mir....dann ist ja alles bestens....bei uns war im Nebenhaus einmal eine Mieterin wenn die sauer war hat die auch mal um Mitternacht in die Tasten gehaun......und das mit damals noch Babys im Huas...... .... ....genau die haben dann gebrüllt.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hab eben den Freund meines Sohnes gefragt....................

Antwort von Pinky2 am 09.02.2011, 16:49 Uhr

Mein Grosser ist eben mit einem Klassenkameraden nach Hause gekommen. Ich hab beiläufig gefragt wann er denn Abends ins Bett muss. 20.00 Uhr war die Antwort, grins.

Ja, es dürfen also alleeeeeeeee länger wach bleiben nur mein armes armes Kind nicht, kicher.

Dann hab ich eben noch einen Lacher für mich gehabt. Ich hab den anderen Jungen gefragt ob sein Zimmer aus so müllig aussieht wie das meines Sohnes. Der ganz trocken: Mein Zimmer nicht aber unsere Küche sieht echt schlimm aus. Kicher. Puh, war ich froh das ich heute die Küche gründlich gemacht habe und auch der Rest mal vorzeigbar war, grins. Nur die Kinderzimmer müssen die Jungs halt selber machen und die sehen auch dementsprechend aus.

Naja, ich wohn in einer Wohnung und nicht im Museum.

Lieben Gruss

Chaosmama Pinky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.