10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von huevelfrau  am 27.04.2012, 7:15 Uhr

Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Der war heute morgen bei 100 zu 60. Wie muss der bei fast 13jährigen sein? Od. schon zu niedrig???

 
15 Antworten:

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von Vogelsängerin am 27.04.2012, 7:22 Uhr

Klingt eigentlich optimal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von huevelfrau am 27.04.2012, 7:29 Uhr

Hab grad mal ne Tabelle für Kinder gefunden, steht normal bis niedrig. Sie ist auch recht gross.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von Jayjay am 27.04.2012, 7:56 Uhr

Hallo, meine Tochter (knapp 12, recht groß, pubertär) war neulich beim Arzt und hatte 120/70. Der Arzt meinte, das sei ein guter Wert und dass es in dem Alter in etwa Erwachsenenwerte seien.
Das hieße also, dass 100/60 schon etwas niedrig ist...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von IngeA am 27.04.2012, 7:59 Uhr

Hallo,

der Blutdruck ist eher niedrig aber nicht zu niedrig. Ich glaube nicht, dass der für die Übelkeit verantwortlich ist. Mein Blutdruck morgens ist irgendwo bei 80/50. Das ist definitiv zu niedrig, aber Probleme habe ich damit nicht.
Ich denke eher dass es ein Wachstumsschub oder ne Hormonumstellung ist.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von MeinSternchen am 27.04.2012, 8:20 Uhr

Guten Morgen !

Hast Du schon mal an Unterzucker gedacht ? Ich habe all diese Probleme in der Früh auch , und es ist grässlich ! Ich leide auch im Tagesverlauf immer wieder an Unterzucker und habe immer Traubenzucker in der Hosentasche . Habe bald wieder Kontrolle ,sollte regelmässig überprüft werden !

Alles Gute von Heike !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von dani_j_j am 27.04.2012, 9:09 Uhr

ich als Niedrigblutdruckler würde eher auf was anderes tippen, da mir beim schnellen aufstehen, beispielsweise vom Frühstückstisch, oder beim langen stehen schwindlig wurde, ich nix mehr gesehen habe, es in den Ohren pfiff, aber Übelkeit oder Magenprobleme hatte ich nie und Schwierigkeiten gabs bei mir erst bei 90 zu 50 und weniger... Magengrummeln nach dem Frühstück könnt auch mit ner Unverträglichkeit zusammenhängen, Weizen, Milch und die üblichen Verdächtigen zum Beispiel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von Alexa1978 am 27.04.2012, 9:34 Uhr

Womit gemessen?

Unser Blutdruckmessgerät für das Handgelenk zeigt zu Hause auch etwas niedrigere Werte an, als beim Arzt.

Ähnlich euren Werten, schwankend zwischen rechter und linker Hand.

lG, Alexa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von IngeA am 27.04.2012, 9:42 Uhr

Hm, aber sie frühstückt ja erst und macht sich fertig und dann geht es ihr schlecht. Das spricht eher gegen Unterzucker.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von Verona am 27.04.2012, 9:50 Uhr

Ich habe auch immer einen Blutdruck von 100/60. Mir geht es gut dabei.
Würde da nach anderen Ursachen suchen. Vielleicht mal gründlich durchecken lassen beim Arzt?

Lg Verona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

WAS frühstückt sie denn???

Antwort von Trini am 27.04.2012, 9:53 Uhr

Ich hatte jetzt mir EINER Brotsorte Probleme.
Sonst nie - gleicher Kaffee - aber ein bestimmtes ungewohntes Brot.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WAS frühstückt sie denn???

Antwort von huevelfrau am 27.04.2012, 10:19 Uhr

Sie frühstückt unterschiedlich. Mal Joghurt, mal nen Brötchen, mal Brot, mal Flakes.

Ich werde jetzt mal beobachten, ob es am Wochenende auch ist. So oder so, werde ich nächste Woche mal mit ihr zum Arzt fahren.

Ich vermute, das es die Hormonumstellung ist, ihre Brust und die Schamhaare sind in den letzten Wochen extrem gewachsen. Und die Probleme hat sie erst seit Montag.

Danke schonmal für eure Antworten!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WAS frühstückt sie denn???

Antwort von dani_j_j am 27.04.2012, 10:50 Uhr

wenns erst seit Montag ist, kann es auch ein leichter Infekt sein, die Magen-Darm-Geschichten die gern mal so umgehen krieg ich wenn dann nur ganz leicht, merk ich kaum, aber genau so ein Grummeln nach dem Frühstück und mal so bissel übel... vielleicht isses also ganz harmlos....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von wickiemama am 27.04.2012, 14:27 Uhr

perfekter blutdruck für ein Kind!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von wickiemama am 27.04.2012, 14:30 Uhr

kommt natürlih schon auf Größe und Gewicht an, aber...
mein Sohn hat eine nierenerkrankung und muß regelmäßig Blutdruck messen... Er ist 11 und bei bei 11jährigen ist ein blutdruck von 100/60 normal, ein Blutdruck von 120/70 wäre für ein Kind schon zu hoch...
wie das bei 13jährigen ist weiß ich natürlich nicht....wie gesagt ich denke liegt an der Größe und am Gewicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutdruck ... zu meinem Beitrag Morgens übel vor der Schule

Antwort von Emmi67 am 29.04.2012, 13:38 Uhr

Eher niedrig. Ich hatte früher auch immer niedrigen Blutdruck und mir ist öfter mal schwarz vor Augen geworden. Die Ärzte haben immer gesagt, da würde man nichts dran machen, niedirger Blutdruck wäre ja nicht schlimm oder ungesund, ich sollte halt mehr Sport treiben und morgens z.B. eine salzige Brühe trinken....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Morgens übel vor der Schule

Unsere Tochter (12 Jahre und 10 Monate) steht morgens auf, ihr geht es gut. Frühstückt, macht sich fertig und dann geht es ihr schlecht. Magengrummeln, Kreislauf usw. In der Schule ist nach ihren Aussagen nichts vorgefallen. Noten sind gut, Freund hat sie auch viele. Kann ...

von huevelfrau 26.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Die Zwillinge brauchen ein netbook für die Schule.

Kann man den kaufen? Irgendwelche Systemanforderungen haben wir nicht ...

von Zwurzenmami 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Weiterführende Schule - habt ihr alle schon eine Entscheidung getroffen?

Hallo zusammen! So langsam kommt der Tag der Anmeldung näher und wir sind uns hier noch überhaupt nicht einig was das Beste für unsere Tochter ist. Und auch sie selber hat keinen Plan. Die Meinung ändert sich täglich und je mehr wir nachdenken und abwägen, desto unsicherer ...

von HaJa 11.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

mein sohn ist so ein chaot in der schule, bin richtig genervt

hallo zusammen, ich habe schon öfter geschrieben, daß er total zerstreut ist immer schuld bei anderen sucht, und der schlauste schlechthin ist. er weiß grundsätzlich alles besser als ich und mein mann. er besucht die 5. klasse ...

von alexa24 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Keinen Bock auf Schule wegen Klasse

Hallo an alle, mein Sohn ist jetzt in der 5.Klasse der Realschule. Seit Februar habe ich das Gefühl das er in der neuen Schule sich eingefunden hat. Seine Leistungen sind zur Zeit in allen Fächern sehr gut. In der letzten Woche kam er aber öfter an kein Bock auf Schule zu ...

von strandkrabbe30 13.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Planet Schule - laufen die Filme bei euch???

Ton funktioniert einwandfrei, aber das Bild ist zwischendurch immer wieder total pixelig. Z.B. dieser hier: http://www.planet-schule.de/sf/filme-online.php?first_tray=16&second_tray=0&third_tray=0&seite=1&film=5590

von einafets 07.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Sohn (11) verweigert mitarbeit in der Schule :-( (vorsicht lang)

Hallo, hab schon lange nicht mehr im RUB geschrieben. Aber nun brauch ich mal dringend einen Rat. Mein Sohn war eigentlich immer recht "pfiffig". Im Kindergarten meinte jeder noch er würde durch die Schule nur so durchmaschieren. Kurz nach der Einschulung gab es die ersten ...

von raeubermama 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Uebertritt in die weiterfuehrende Schule...

mir wird ja langsam Angst und Bange.... alle reden von Anmeldungsfristen.... Unser Sohn hat eine Gym Empfehlung und freut sich schon riesig. Das Problem.. wir leben noch in den USA und kommen erst Mitte Juli nach Deutschland zurueck und ... wir wissen noch nicht wohin. Endweder ...

von Shalin 20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Anmeldung weiterführende Schule

Guten Abend, mein Sohn wechselt im Sommer die Schule -von der Grundschule aufs Gymnasium und in 2 Wochen haben wir den Anmeldetermin dort.........und nun stellt mir mein Sohn 1000 Fragen dazu - er würde gerne wissen,wie das abläuft bzw. ob er auch etwas gefragt wird und so ...

von kiara1234 18.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Fasching in der Schule....Thema Märchen

Hallo, mein Sohnemann kam vorgestern heim und sagte mir er muss am Donnerstag verkleidet in die Schule kommen. ----Wohlgemerkt 5 Klasse Realschule-- Thema: Märchen....ich habe keine Ahnung als was mein Sohn ( 11 ) gehen könnte, zudem hasst er es sich zu ...

von Haselmaus00 10.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.