10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Antje&Tim am 14.09.2010, 14:43 Uhr

@Bayern, 5. Klasse - wie war der "erste" Schultag???

Hallo Mädels!

Na, wie war`s?

Junior geht ja nun auf ein sehr mädchenlastiges Gym (6% Jungsanteil bei 720 Schülern) und trotzdem sind 11 Jungs (von 27 Schüler/innen) in der Klasse. Er war total entsetzt, sah sich schon mit ein paar Einzelnen als Hahn im Korb ;-) Ich hoffe ja mal, das Jungs, die sich auf einer "Mädchenschule" anmelden lassen, keine hau-drauf-Jungs sind....

Aber er kennt anscheinend durch Zufall einen oder zwei aus dem Schwimmverein und war in guter Stimmung, als ich ihn abgeholt habe.
Er hat 1 x Pflichtnachmittag, aber das ist eine Doppelstunde Kunst. Damit kann man leben, denke ich.

Morgen ist der erste Elternabend, da stellen sich dann alle Lehrer vor. Bin gespannt, wie es weitergeht...

LG
Antje
die, sobald Papa nach Hause kommt, mit der Family ins Schwimmbad geht und danach in die Cafeteria - zur Feier des Tages sozusagen ;-)

 
4 Antworten:

Re: @Bayern, 5. Klasse - wie war der "erste" Schultag???

Antwort von schneggal am 14.09.2010, 15:31 Uhr

meine war auch sehr glücklich heute nach der Schule.
Wir hatten uns um 08:30 in der Aula einfinden müssen und sie kannte dann schon 4 Mädchen aus der Klasse, somit gluckten die 5 dann bereits gemeinsam beim Warten herum und waren nicht mehr so aufgeregt. Ihre besten Freundinnen hatte sich für ein anderes Gymi entschieden und so war sie schon sehr froh, nun doch wieder netten Anschluss zu haben.

Was ganz wichtig war, dass sie es lustig fand, dass sie vor lauter großer Schule den Pausehof erst gar nicht fanden und dafür um so stolzer waren, dass sie ihre Spints gleich wieder gefunden hatten nach Schulschluss. Darin hatten sie und ein Mädel aus der Nachbarschaft, die dann auch zusammen heimradeln wollten, ihre Helme deponiert....
Ist schon ein ganz schöner Unterschied, von einer GS mit nicht mal 200 Schülern, auf ein Gymi mit 1300 Schülern! Aber ein Lehrer meinte dann wohl zu ihnen, in einer Woche seit ihr hier Schulhausprofis! :)

Hier ist die Verteilung eher andersherum, mehr Jungs als Mädchen, wobei in der Klasse meiner Tochter es sehr ausgewogen ist, 17 "Knaben" und 14 Mädchen, also 31 Schüler, wie in allen 6 Fünften-Klassen.

Nachmittagsunterricht gibt es hier nicht, nur eine AG kommt noch, aber das weiß man noch nicht wann. In 3 Wochen gehts gleich ins Schullandheim....nur dem Englisch-Lehrer weht ein schlechter Ruf so weit voraus, dass selbst meine Tochter davon schon mal gehört hatte (ich hatte ihr extra nichts von all den Gerüchten erzählt!) und mit einem stöhnenden "und in Englisch hab ich den Herrn XY" daher kam.
Naja, hab sie nun motiviert, dass jeder Mensch auch seine gute Seite hat und sie diese nun mal suchen soll :)

Jetzt gehts dann gleich noch weiter zum Turnen, das beginnt heute auch wieder und somit werden wir uns erst am Wochende was nettes zum Schulstart leisten, Eis essen oder sowas, wenn das Wetter mit macht :)

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Bayern, 5. Klasse - wie war der "erste" Schultag???

Antwort von Idamama am 14.09.2010, 17:41 Uhr

Hallo, meine Tochter hatte heute auch den ersten Tag auf der Mädchenrealschule. Bin immer noch skeptisch wegen Mädchen und Katholische Schule, aber es war ihre Wunsschule. Gestern schon war sie total aufgeregt und heut ist sie um 6:00 uhr aufgestanden. Dort hat sie gleich vier Freundinnen getroffen und sich mit einem Mädchen angefreundet. War total happy und ich freue mich, dass es ihr so gut gefällt. Alles andere werden wir sehen. War schon komisch, früher kannte man alle Kinder, Mütter und Lehrer und jetzt fast niemanden mehr. Jetzt werden sie groß.
Gruß Idamama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

dürfen Baden-Wüttemberger auch *g* ?

Antwort von tequila sunrise am 14.09.2010, 20:51 Uhr

Wir hatten auch ersten Tag im Gymi. Unsere Tochter hat es aber leider geschafft, auf unserem "Dorfgymnasium" in eine Klasse zu kommen mit 20 Jungs und nur 8 Mädchen, von denen sie keines kennt. Die übrigen 7 Mädchen sind eine Klassengemeinschaft aus dem Nachbarort. Aus ihrer alten Klasse kommen nur 3 Jungs, die "zählen" aber natürlich nicht. Alle Mädchen aus ihrer Grundschulklasse sind jetzt in der Parallelklasse. Sie war zunächst sehr geknickt, sieht jetzt aber schon wieder nach vorne, denn sie findet die Lehrerin ausgesprochen nett.
Dieser Jahrgang jetzt am Gymnasium war sehr jungenslastig. Ich habe zwar nicht mitgezählt, würde aber behaupten, dass in allen 4 Klassen mehr Jungs als Mädchen sind.
Alles in allem sehr spannend trotz Anfangsunpässlichkeiten. Bin mal gespannt auf morgen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: dürfen Baden-Wüttemberger auch *g* ?

Antwort von Hase67 am 15.09.2010, 4:23 Uhr

Hi,

hier auch noch eine Stimme aus Baden-Württemberg - aus dem schönen Freiburg ;-)

Meine Tochter hatte gestern auch "Einschulung" auf dem Gymnasium, und die Verteilung war ähnlich, wie Tequila Sunrise sie oben beschreibt - ein großes Mädchengymnasium hier am Ort zieht offenbar viele Gymnasiastinnen ab... Meiner Tochter war's aber egal, sie ist in einer Klasse mit ihrer Schulfreundin gelandet, und die Lehrer (erfreulicherweise eine Klassenlehrerin und ein männlicher Ko-Lehrer) machten einen sehr netten, offenen Eindruck...

LG

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Mein Sohn fährt morgen auf Klassenfahrt und hat sich heute

eine Platzwunde am Kopf zugelegt. Der Arzt im Krankenhaus meinte, er darf mit auf Klassenfahrt. Wunde wurde nur geklebt, daher darf er kein Wasser auf den Kopf bekommen. Die Lehrerin konnte ich bisher nicht erreichen, da wir sie gerne vorab darüber informieren wollten. Könnte ...

von niki0909 05.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

Lehrplan Englisch 4-te Klasse ? Wo finde ich die ???

Hallo, kann mir jemand sagen, wo ich die Lehrpläne vom 4-ten Schuljahr finden kann. unsere Schule hat im 5-ten Schuljahrestest (Schulbeginn) so schlecht abgeschnitten, nun würde ich gerne wissen, wo ich finden kann, was die Kinder alles gelernt haben sollten und nicht getan ...

von Sonnenkinder22 05.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

am 11. Geburtstag auf Klassenfahrt...

...gestern hatten wir den 1. Elternabend. Meine Tochter ist jetzt in der 5. Klasse. Und gestern habe ich auch erfahren, das die 5. Klassen genau in der Woche in der sie Geburtstag hat- auf Klassenfahrt sind. Hattet ihr das schon? Geb ich meinem Kind ein Geschenk mit, damit ...

von tollebrauneAugen 01.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

Was braucht man alles für eine Klassenreise??

Meine Tochter fährt nun in der 4. Klasse das erste Mal richtig auf Klassenreise für eine Woche. Wir haben eine Woche vor der Klassenreise erst einen Elternabend.. Was meint ihr aus Erfahrung muss unbedingt mit?! Klamotten und so ist klar.. ich mein solch Sachen wie ...

von Joelinchen2000 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

Wie viel Unterrichtsstunden pro Tag: 5. Klasse

Hallo, meine Tochter hatte gerade Einschulung im Gymnasium. Jetzt habe ich ihren Stundenplan vorliegen und sie hat netterweise jeden Tag 7 Stunden Unterricht. Hab ich mir zwar auch so gedacht, aber wie sieht´s bei Euch aus?? Wie kommen denn Eure so mit den vielen ...

von Jessi757 23.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

Kein Erdkunde u. kein Geschichte in 7. Klasse RS??

Hallo an alle, unser Sohnemann kam heute mit dem neuen Stundenplan nach Hause. Demnach haben sie kein Geschichte und kein Erdkunde in der 7. Klasse (Realschule). Neu dazu kam allerdings Physik und Politik/Wirtschaft. Als Wahlpflichtfach hatte er sich für Französisch ...

von Lunafee80 16.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

1. Klassenfahrt

Mein Großer (10 Jahre) war auf Klassenfahrt. Als ich ihn freitags abholte, hatte er noch haargenau die gleichen Klamotten an wie Mittwoch bei der Abfahrt. Außer die Socken, die hat er einmal gewechselt. Die schmutzigen Socken sind allerdings nicht wieder zu Hause angekommen. ...

von Jule** 15.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

klasse überspringen in gs- später probleme?

mich würde mal interessieren, ob es hier eltern gibt, deren kinder in der grundschule eine klasse übersprungen haben, obwohl sie bereits im regulären schuljahr zu den jüngsten gehören, so daß der altersabstand zu den älteren klassenkameraden nach dem sprung bis zu 2 jahre sein ...

von anbeni 12.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

Kosten für Klassenfahrt

Hallo! Mich interessiert mal, was bei euren Kids die Klassenfahrt in der 5. Klasse gekostet hat? Meine war 5 Tage auf Föhr für 150 Euro Jugendherberge, ich fand, es ging vom Preis her. Aber viele Eltern fanden es zu teuer. Danke und ...

von Petsy 02.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

Klassenzusammensetzung - wie es weiterging

Hallo! Weiter unten hatte ich geschrieben, dass mein Sohn nun auf dem Gym in eine Klasse kommen soll, in die auch der Junge geht, der ihn lange Zeit gemobbt hat. Habe dann eine Mail an das Sekretaritat geschrieben und erklärt, was los ist und ob man da noch etwas ändern ...

von Luna2009 28.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.