10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jayjay am 03.05.2012, 16:02 Uhr

Angst vor Spinnen, Insekten & Co.

Meine Tochter (12) mochte Spinnen noch nie. Je größer, umso schlimmer. Finde ich zwar etwas komisch (ich selber habe mit Spinnen überhaupt keine Probleme, ich trage sie auf der Hand aus dem Zimmer raus), aber mein Mann und seine Mutter haben es mit diesen Tierchen auch nicht so...

Nun ist es aber so, dass sie allmählich anfängt, alle Insekten und so´n Krabbelzeug furchtbar zu finden und ein Riesendrama zu machen, wenn eins auftaucht...
Bsp.: Zurzeit haben wir immer wieder mal so komische Viecher im Haus (aber auch im Garten), die sind blau-schwarz, können fliegen und sind vermutlich Käfer. Kreischalarm. Eben flog irgendein anderes Tier durchs Wohnzimmer (Schnake oder so): Kreischalarm. Kaum war das Tier draußen, wurde die Tür zugemacht, damit es bloß nicht wieder reinfliegen kann. Ähem, es ist Frühling - wir können doch nicht alles zumachen/zulassen, damit keine Tiere mehr reinfliegen.
Bei Wespen gibt es ebenfalls Alarm (ihr ist allerdings letztes Jahr beim Radfahren eine Wespe ins T-Shirt geflogen und hat gleich doppelt zugestochen). Dann wird schlägt sie um sich, will davonrennen, anstatt ruhig zu bleiben. Und nun haben wir anscheinend auch noch irgendwo Hornissen...
Ja, nun frage ich mich: Ist das noch normal? Manchmal denke cih ja, dass es so ein echt typisches Mädchengetue ist.
Tja, und wie krieg ich sie dazu, nicht dramatisch zu reagieren?

Ich hab mit all dem Getier null Probleme. Die einzigen Viecher, die ich absolut nicht mag, sind Zecken. Aber wenn auf unserer Katze (oder sonstwo) mal wieder eine rumkrabbelt, kreische ich auch nicht, sondern entferne in aller Ruhe das Biest...

bin mal auf eure Antworten gespannt.
VG
Jayjay

 
3 Antworten:

Re: Angst vor Spinnen, Insekten & Co.

Antwort von Fredda am 03.05.2012, 16:08 Uhr

Da würde ich ihr, bevor sich das festsetzt, eine nette Verhaltenstherapie angedeihen lassen, die hat sehr, sehr gute Erfolge.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor Spinnen, Insekten & Co.

Antwort von teddy.666 am 04.05.2012, 6:44 Uhr

unsere tochter ist auch so, ....
am anfang vom frühling ist es meist am schlimsten, aber so länger er da ist, gewöhnt sie sich dran, finde es jetzt nicht schlimm, wenn sie mal austicken wegen einer spinne oder einer wespe - halt so typisch mädchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vor Spinnen, Insekten & Co.

Antwort von Petra Sch. am 04.05.2012, 8:59 Uhr

Meine Tochter (12) ist auch so. Sie macht ein Riesengezeter wenn Regenwürmer oder Schnecken auf dem Weg sind. Bei Spinnen und anderem Krabbelzeugs ist es nicht so schlimm.

LG
Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Gymnasialempfehlung - wir Eltern haben Angst davor

Hallo, eigentlich blöd! Da schafft es ein Kind mit einem guten Notendurchschnitt die Empfehlung für das Gymnasium zu erreichen und die Eltern haben Angst davor! Unser Kind möchte unbedingt aufs Gymnasium, für die Lehrerin kommt gar nichts anderes in Frage. Ich selber habe Abi ...

von Beauschi 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Verfressene 11 jährige hat Angst zu verhungern....

meine Tochter hat seit vorgestern Übelkeit mit einmaligem heftigen Erbrechen (ich wußte gar nicht dass soviel in einen magen reinpasst!) Seit vorgestern abend ist ihr schlecht, am abend hat sie erbrochen, die nacht über ruhig geschlafen..gestern wars wieder gut und madame ...

von Reni+Lena 23.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst nehmen bei Arbeiten?

hallo, tja das ich die Angst nicht ganz nehmen kann weiss ich, aber meine Tochter war immer eine gute Schülerin und jetzt ist es auch gut, aber trotzdem macht sie sich immer Sorgen und hat heute das erste Mal gesagt, dass sie Angst hat. Ich weiss nicht warum, sie sagt sie hat ...

von disi 17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst vorm groß werden

Hallo an alle, bin bisher hier nur am mitlesen. Nun brauche dich doch mal Eure Meinung. Mein Sohn (9Jahre) geht seit 6 Wochen auf die Realschule. Bisher klappte alles ganz gut mit Ihn. Nun sind die Lehrer und wir etwas unzufrieden mit ihm. Sein Verhalten wird in Richtung ...

von strandkrabbe30 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst vor der Lehrerin

Hallo, mein Sohn ist 10 Jahre und geht in die 5. Klasse Realschule. Seit ca. 2 Wochen ist er öfters morgens am Weinen und muss sich teilweise auch übergeben. Nach mehrmaligem Befragen, was denn los sei, hat er endlich einmal geredet. Er hat Angst vor seiner Mathelehrerin. Sie ...

von TanjaBe 24.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.