10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Reni+Lena am 21.06.2012, 11:48 Uhr

An die, die noch Schule haben...

bei meiner Tochter 6 Klasse gymn stehen noch 2 Schulaufgaben an.

Tja....hier ist seit freitag freibadwetter, brütend heiß und die lernlaune ist natürlich extrem eingeschränkt.
Auf gut deutsch...Kind hat nullkommanull Bock etwas zu tun.
Sie kommt schon völlig erschöpft von der Schule heimgewankt und kann sich zu gar nichts aufraffen.

Die 2 Schulaufgaben die sie noch schreiben beeinflussen zwar die zeugnisnote aber es dreht sich nur darum, obs eine 2 oder eine 3 ins zeugnis gibt.
Würdet ihr das Kind noch antreiben und verlangen dass sie was tut ?
Natürlich will sie auch wie ihre freundinnen ins freibad und an den Baggersee. Da lernt sich nur schlecht Latein *seufz*

Eigentlich interessiert es doch keinen Menschen ob da jetzt eine 2 oder eine 3 im zeugnis steht, oder?

Himmel was mach ich...? ich weiß genau dass sie jetzt dann anruft und bettelt, ob sie nach der Schule gleich mit ihren Freundinnen ins freibad darf....(hab gesehen wie sie ihren Bikini in die Schultasche gestopft hat...)

Lg reni

 
22 Antworten:

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von Putzteufel am 21.06.2012, 11:58 Uhr

ja - das erwarte ich von meinen Kindern - ich kann ja auch nicht zu arbeiten aufhören weil es mir zu heiß ist. Schule ist die "Arbeit" der Kinder und dann haben sie auch die Aufgaben bis zu den Ferien zu erfüllen.

Mein 6. Klässler hatte jetzt am Di. Englisch Vokabeln, Mi. Mathe und heute EWG - weil sie nächste Woche im Schullandheim sind - kräht auch kein hahn danach da muss er durch und lernen trotz Training und schönem Wetter - deshalb sind ja bald Ferien und die lange da können sie dann entspannen nach Lust und Laune.

Gruß Putzi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lass sie baden und....

Antwort von Trini am 21.06.2012, 11:58 Uhr

frag sie abends ab.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von mauselchen am 21.06.2012, 11:58 Uhr

Hallo,

was spricht dagegen, sie für eine vereinbarte Zeit gehen zu lassen, unter der Vorgabe, dass sie danach noch Zeit x zum Lernen nutzt? Das klappt bei uns eigentlich ganz gut. Und ja, ich würde noch Einsatz fordern, ich kann meine Projekte auch nicht kurz vor Schluss fallen lassen, nur weil das Schwimmbad lockt (der Sommer ist noch lang :-).
Als böse Mama erwarte ich von meiner Tochter auch, dass sie Englischvokabeln lernt, obwohl diese Woche in der Schule nichts mehr läuft und nächste Woche Landheim ist und dann Ferien.
Viel Erfolg ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von Beba1970 am 21.06.2012, 11:59 Uhr

Bei uns ist es genauso und ich lass meine zwei lieber das schöne Wetter genießen, wer weiss wie lange es so bleibt. Solange die Noten zwei oder drei sind und nicht schlechter ist es doch egal. Aber ich habe das mit beiden besprochen und sie müssen Abends dann wenigstens noch ein bischen was machen - gar nichts geht nicht.

Viele Grüße
Beba1970

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von liha am 21.06.2012, 12:03 Uhr

Dann soll sie halt früher nach Hause kommen und wenigstens noch ein bisschen lernen.
Ansonsten finde ich eine 3 in Latein nix schlimmes.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von dani_j_j am 21.06.2012, 12:14 Uhr

ohja, genau so gehts mir auch, bin hin- und hergerissen, einerseits gönn ich ihr das schöne Freibadwetter, andererseits sieht ein Zeugnis mit 2er einfach schöner aus, klar is kein Muss, aber wenns wirklich lässig zu schaffen ist und nur dieses Fünkchen fehlt... ein Kompromiss wär dann meist meine Strategie, aber mit "gehst halt 4 Stunden ins Freibar und lernst nach dem Abendessen noch 30min" wirds eher unwahrscheinlich ne 2, und dann auf dem Zeugnis auch keine 2, wenns Kindlein das ganze Jahr so zwischen 2 und 3 schwankte, und zum Schluß doch eher nen 3er abliefert... gar nicht lernen geht auch nicht, wär auch die falsche Botschaft, aber gelernt und trotzdem die Traumnote nicht abgeliefert ist auch doof...
Man, haben wirs gut, echte Luxusprobleme
Aber ich hab trotzdem keinen Plan, wie ich mich da erziehungstechnisch durchwurschteln soll, wenn ich bei dem Thema selbst so unentschlossen bin und weiß, dass ich "früher" meinen Sommer genießen konnte, kein Hahn danach gekräht hat, aber trotzdem ein "hübsches" Zeugnis nach Hause wanderte...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von glückskinder am 21.06.2012, 12:34 Uhr

Lass sie eine Stundebaden gehen und dann Hausi machen. Wer das Vergnügen will, muss das Andere aber auch möchten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von Reni+Lena am 21.06.2012, 12:56 Uhr

Ein Kompromiss mit nur 1 oder 2 Stunden ist leider nicht möglich.
das freibad liegt weiter weg und sie ist auf Mamataxi bzw mitheimfahrgelegenheit angewiesen.

naja..ich hab sie jetzt gehen lassen.
Sie hat ja eigentlich schon ordentlich gelernt...heute sollte nur nochmal Wiederholung gemacht werden. morgen schreibt sie ja schon.
Ich glaube sowieso nicht, dass sie eine 2 schafft, dazu ist sie in letzter zeit einfach zu hibbelig und unkonzentriert. Und ob sie dann eine 3 oder 6 schreibt ist dann auch schon egal:))))

Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

du hast letztes Jahr schon genau das gleiche gefragt ...

Antwort von kanja am 21.06.2012, 13:22 Uhr

... und ich habe dir bereits letztes Jahr geantwortet, dass es auch ein Zwischending zwischen 0% Vorbereitung und 100% Vorbereitung gibt.

Außerdem ist das Badewetter morgen vorbei, dann nur noch gemäßigte Temperaturen. Da kann sie ja am Wochenende lernen.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Seid froh, dass ihr Badewetter habt

Antwort von Jayjay am 21.06.2012, 13:37 Uhr

Irgendwie sehe ich hier nämlich nichts davon. Und Schule ist auch noch eine Weile. Das heißt aber nicht, dass meine wild aufs Lernen ist. Neulich hatte sie, nachdem sie einen langen Schultag hatte und abends noch Orchester, keinen Bock aufs Lernen für die Arbeit am Tag. Also hat sie nur das Allernötigste gemacht (Vokabeln abgefragt abends im Bett...).
Genauso wie letzte Woche, als Deutschland gespielt hatte. Am nächsten Tag (Donnerstag) war zwar keine Arbeit angesagt, aber am übernächsten. Da sie aber doch ziemlich müde war und sie an jenem Tag unglücklicherweise noch zwei weitere Termine hatte (die sie sonst nicht hat), hatte sie keine Bock mehr aufs Lernen. Ich hab sie gewähren lassen. Auch hier stehen die Noten schon ziemlich fest, da sie bislang immer sehr konstant war.
Also, lass deine Tochter den Sommer genießen. Wer weiß, wieviel es davon dieses Jahr noch gibt :-(

VG
Jayjay

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seid froh, dass ihr Badewetter habt

Antwort von Celine2 am 21.06.2012, 13:41 Uhr

Hi,

lass sie Baden gehen und am Abend muss sie noch ne Stunde was lernen bzw. wiederholen.
Wenn sie sowieso schon viel gelernt hat, ist das ok.

LG, Cel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

tja

Antwort von Einstein-Mama am 21.06.2012, 13:41 Uhr

das problem haben wir auch, nur handelt es sich bei uns um 4 schulaufgaben die noch ausstehen.
er könnte auch in jeder eine 6 schreiben und hätte dann maximal eine 3 in mathe im zeugnis, sowie die 1 in latein wäre flöten. mir wäre es wurscht, ihm nicht, weil er schließlich pro jahreszeugnisnote belohnt wird und für eine 3 gibts nunmal nüscht.
er hat beschlossen zu lernen, wenn auch ICH mal wieder an allem schuld bin (am wetter, an den späten schulaufgaben etc)

den letzten tag vor der schulaufgabe lernt er meist nichts mehr, weil er meint dass es bis dahin sitzen muß.
generell überlass ich ihn seine einteilung so lange er die entsprechende leistung bringt.

wie das beim kleinen mal wird, wird spannend. der hat bis jetzt noch nie gelernt und meint auch jenseits der grundschule wird ihm alles zufliegen.
ich wünschte die grundschule würde endlos dauern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ein guter plan ist immer

Antwort von Einstein-Mama am 21.06.2012, 13:45 Uhr

wenn man am schuljahresanfang gut vorlegt, damit man im sommer etwas schludern kann.

den stoff begreifen sollten sie aber schon.
leider sind unsere lehrer aber immer so sehr überrascht dass das schuljahr bald vorbei ist und noch viele noten ausstehen, von daher ist diese strategie nicht immer empfehlenswert.
aber in der unterstufe zählt ja noch das durchkommen, das sollte man auch so geniessen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vorm Schlafengehen noch mal Durchlesen

Antwort von Petra28 am 21.06.2012, 14:01 Uhr

hilft vermutlich mehr, als zu versuchen, unlustig bei bestem Badewetter Latein zu pauken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von safie am 21.06.2012, 14:04 Uhr

Ich würde sie gehen lassen und abends mal kurz über die Vokalbeln etc. schauen, entweder es klappt oder nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: du hast letztes Jahr schon genau das gleiche gefragt ...

Antwort von Reni+Lena am 21.06.2012, 14:24 Uhr

In dem Fall gibts aber kein Zwischending...wie ich im Posting bereits erwähnt habe.
Außerdem ist die Klausur morgen...
Lesen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

es können wohl kaum beide Klausuren morgen sein ;-)

Antwort von kanja am 21.06.2012, 15:22 Uhr

Und deine Tochter bleibt sicher nicht bis 22h beim Baden.

lg Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von rebi am 21.06.2012, 15:31 Uhr

beides geht eben nicht, meine muss zuerst mal Heim, erst wenn Hausaufgaben gemacht sind , kan Sie ins Freibad. Abends wäre meine dann entgültig erschöpft, und dann geht gar nichts mehr in den Kopf.. ich muss auch Arbeiten
und kann nicht alles liegen lassen, null bock zu kochen weil es so warm ist,
geht auch nicht.. so sind die Regeln nun mal.. rebi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

doch das geht

Antwort von Reni+Lena am 21.06.2012, 15:43 Uhr

sie schreibt morgen regulär Latein und muss zudem noch Englisch nachschreiben weil sie da krank war.
ist zwar blöd dass es an einem Tag ist, aber bei Klausuren die nachgeschrieben werden gilt die regel nicht .

Und nein..sie bleibt nicht bis 22 uhr im freibad. aber schon bis 18 uhr...
Und nach 4 Stunden baden, sonne etc ist sie abends so ko dass sie nach dem duschen halb beim Essen einschläft. Am groß Lernen ist da nicht mehr zu denken.

Naja..ist ja jetzt auch egal...ich hab sie ja sowieso schon gehen lassen.
Mir ist das ehrlich gesagt wurscht, ob da nun eine 2 er oder 3 er im zeugnis steht...und ihr anscheinend auch:))))))


Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Verantwortung ...

Antwort von Ebba am 21.06.2012, 16:13 Uhr

.... für den schulischen Bereich hat seit eh und je meine Tochter. Natürlich fragt sie mich um Rat, ob sie noch lernen muss/soll oder nicht und natürlich gebe ich auch meine jeweilige Meinung zum Besten. Aber, ich nehme ihr die Entscheidung nicht ab, in dem ich zB einen Schwimmbadbesuch vor einer Klausur erlaube oder verbiete. Also kann sie mich auch nicht verantwortlich machen, wenn eine Klausur, wegen zB einer Erlaubnis in obigem Fall in die Hose geht. Sie überlegt sich dann immer ihre Entscheidungen sehr gut u. genau. Da wir das im Grunde seit der ersten Klasse so handhaben u. unsere Tochter pflichtbewusst und ehrgeizig ist, klappt diese Regelung hier sehr gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von dezemberstern am 22.06.2012, 14:56 Uhr

Ohne jetzt die anderen Beiträge gelesen zu haben, würde ich von meinem Kind erwarten, dass es selbst eine Entscheidung trifft und für diese die Verantwortung übernimmt. Wenn sie nicht lernen will und lieber in Freibad geht und dafür eine 3 im Zeugnis in Kauf nimmt, dann ist es eben so.

Sie könnte sie doch ein paar Stunden ins Freibad zum Austoben gehen und abend schaut sie sich die Sachen einfach noch mal an. Wenn eine Arbeit ansteht, bedeutet das doch nicht automatisch, dass man den ganzen Nachmittag über dem Stoff brüten muss.

Außerdem werden die Arbeiten doch frühzeitig angekündigt. Ich verlange von meinen Kindern schon in der 6. Klasse, dass sie sich ihre Lernzeit so einteilen, dass nicht auf den letzten Drücker alles gelernt werden muss. So hat man auch immer noch genügend Freizeit für andere Aktivitäten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die, die noch Schule haben...

Antwort von Eileen am 24.06.2012, 14:24 Uhr

auch bei uns ist es schwer - 6.Klasse.
Letzte Woche Franz. - nächste Woche Bio und Englisch und danach Deutsch Grammatik..es ist nicht leicht und er ist fast ein wenig am verzweifeln. Es ist bei uns schon sehr heiß gewesen und eigentlich noch immer recht schönes Wetter. Wir machen keine Ausflüge am WE er sitzt da und muss lernen. Er setzt sich wohl ein, aber macht viel schneller schlapp.
Ich treibe ihn an und helfe aktiv mit - jede Stunde rennt und kickt ein bischen im Garten. Letzten Mittwoch war es bei uns sooo schwül, da habe ich einen Botticht mit Wasser rausgestellt ihn mit Schwimmhose reingestellt und mit Wasser aus der Gießkanne "geduscht" er hat gebrüllt vor lachen und war super abgekühlt. Es ist zwar tatsächlich so, daß wir auch arbeiten müssen bei großer Hitze, aber es bleiben noch immer Kinder mit ihren 12 Jahren .... und hier in Bayern geht die Schule bis Ende Juli und da gibt es VIELE heiße Tage - viel mehr als im August oder gar im September wenn die dann Ferien haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

Regeln in der Schule

hallo, wir haben einen Sohn, der Ende des Monats 11 Jahre alt wird. Er ist sehr lebhaft und besucht seit Anfang des Schuljahres die 5. Klasse der Realschule. Hier hatte er auch eine Empfehlung der Grundschule für bekommen. Das erste Halbjahr klappte auch relativ gut, obwohl ...

von sturmwissel 05.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

wegen vorzeitig aus der Schule nehmen zu weiter unten

heute stand es bei uns in der Zeitung dass es Familien gibt die bis zu 10 Tage ihre Kinder untentschuldigt aus der Schule nehmen- und da Schulpflicht herrscht werden Busgelder verhängt - je nach finanzstatus der Eltern wurde bereits zwischen 800 und 1500 Euro Busgelder ...

von Birgit67 03.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

KInd vorzeitig aus der Schule nehmen um in Urlaub zu fahren.....mt

HAllo MÄnne und ich haben nun schon ne weile gerätselt und nun dachte ich vielleicht gibt es hier Lehrer die die Frage beantworten können. In Töchterchens Klasse ist ein Mädchen das in dern Weihnachtsferien schon früher in Urlaub fuhr, also früher aus der Schule genommen ...

von Drillingsmama 31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Tochter wird in Schule ausgenutzt

Meine Große, 7. Klasse Gymnasium, ist zwar kein Überflieger, aber eine relativ gewissenhafte Schülerin, d.h. sie macht regelmäßig ihre Hausaufgaben und hat alle Dinge dabei, die die Lehrer so fordern. Nun ist es mehrmals vorgekommen, dass die Kinder von den Lehrern in 3er ...

von Silvia3 29.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

wie groß ist die schule

guten Morgen ich habe heute mal ausgerechnet wieviele Kinder an der Schule sind also die 5 klässer von meiner Tochter haben von a-g zwischen 25-31 schüler bis zur 10 Klasse sind das dann 2´200 schüler habe ich auf der Hompagne nachgesehn. Lehrer/innen sind es aus der ...

von rebi 17.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Schulprobleme, bzw. Einstellung zur Schule

Hallo, das folgende Problem betrifft die Tochter einer guten Freundin. Wir haben schon viel diskutiert, aber ich weiß auch keinen wirklichen Rat. Aber vielleicht hat von Euch ja noch jemand eine zündende Idee! Die 12- jährige Tochter meiner Freundin ist im Moment in der ...

von laina01 30.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Morgens übel vor der Schule

Unsere Tochter (12 Jahre und 10 Monate) steht morgens auf, ihr geht es gut. Frühstückt, macht sich fertig und dann geht es ihr schlecht. Magengrummeln, Kreislauf usw. In der Schule ist nach ihren Aussagen nichts vorgefallen. Noten sind gut, Freund hat sie auch viele. Kann ...

von huevelfrau 26.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Die Zwillinge brauchen ein netbook für die Schule.

Kann man den kaufen? Irgendwelche Systemanforderungen haben wir nicht ...

von Zwurzenmami 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Weiterführende Schule - habt ihr alle schon eine Entscheidung getroffen?

Hallo zusammen! So langsam kommt der Tag der Anmeldung näher und wir sind uns hier noch überhaupt nicht einig was das Beste für unsere Tochter ist. Und auch sie selber hat keinen Plan. Die Meinung ändert sich täglich und je mehr wir nachdenken und abwägen, desto unsicherer ...

von HaJa 11.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

mein sohn ist so ein chaot in der schule, bin richtig genervt

hallo zusammen, ich habe schon öfter geschrieben, daß er total zerstreut ist immer schuld bei anderen sucht, und der schlauste schlechthin ist. er weiß grundsätzlich alles besser als ich und mein mann. er besucht die 5. klasse ...

von alexa24 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.