Stillen

Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von cariini_riini am 03.05.2021, 11:46 Uhr

1 Flasche Abpumpen

Hallo!
Mein Sohn (3 Wochen) wird voll gestillt.
Ich würde gerne 1 Flasche/Mahlzeit pro Tag Abpumpen, damit der Papa diese am Abend geben kann.
Wie gehe ich am Besten vor?
Wann soll ich wie viel Abpumpen und wie muss ich die Milch bis am Abend aufbewahren?
Und muss die Handpumpe nach jedem Abpumpen sterilisiert/ausgekocht werden?
Danke :)

 
4 Antworten:

Re: 1 Flasche Abpumpen

Antwort von Ruto am 03.05.2021, 21:16 Uhr

Am besten pumpst du nach dem Stillen ab.

Die Milch stellst du in einen frischen Behälter o.ä. in den Kühlschrank. Da kannst du sie bis zu drei Tage kühlen. Vorsicht, falls du öfters pumpst und die neue auf die alte Milch schütten willst. Das unterbricht die Kühlkette und die Milch ist insgesamt weniger lang haltbar.

Die Pumpe muss nach jeder Benutzung mit heißem Wasser und Spüli gereinigt werden. Sterilisieren wird einmal am Tag empfohlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1 Flasche Abpumpen

Antwort von Bela66 am 04.05.2021, 18:25 Uhr

Nimmt Dein Sohn denn überhaupt die Flasche? Die meisten Stillkinder verweigern sie nämlich, und zwar so hartnäckig, dass man abends nicht weggehen und den Papa füttern lassen kann.

Wenn Du anfängst abzupumpen, machst Du das am besten zwischen den Stillmahlzeiten. Und zuerst auch nur ganz kleine Mengen, denn die Brust muss sich erst an den neuerdings erhöhten Bedarf gewöhnen, und das kann locker 10 Tage dauern.

Die Einzelmengen kannst Du dann einen Tag lang zusammenschütten (natürlich die Flasche immer im Kühlschrank verwahren) und abends einfrieren. Dafür gibt es extra Gefrierbeutel, man kann aber auch das Fläschchen einfrieren.

Ja, die Handpumpe habe ich nach jeder Benutzung ausgekocht.

Ich muss rückblickend ehrlich sagen: Klar wäre es schön gewesen, mal weggehen zu können und dem Vater das Kind zu überlassen. Aber das Gepumpe ist großer Krampf. Ein gut eingespieltes Vollstillen ist so wertvoll, dass man sich gut überlegen muss, ob man da wirklich reinpfuschen will.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1 Flasche Abpumpen

Antwort von angi159 am 04.05.2021, 20:54 Uhr

Hallo,
ich persönlich würde nach 3 Wochen noch keine Flasche anbieten, wenn du weiter stillen möchtest. Der Papa wird noch viel Zeit haben, sich zu kümmern. Gibt es einen bestimmten Grund für deinen Wunsch?
Oft geht es ja darum, dass der Papa auch schöne Momente mit dem Baby verbringen kann. Aber da gibt es viele andere tolle Dinge, die er tun kann. Das Stillen/Füttern ist ja nicht die einzige Art Nähe zu geben. Baden, Spielen, Tragen, Massage... Vielleicht ist das eine gute Alternative?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 1 Flasche Abpumpen

Antwort von Rickabe am 04.05.2021, 21:11 Uhr

Hey, ich denke wann du am besten abpumpst kommt darauf an wie lange Pausen du zwischen den einzelnen Stillmahlzeiten hast. Trinkt dein Baby nur alle 2 Stunden oder länger? Dann würde ich eine halbe Stunde nach dem stillen abpumpen. Wenn die Abstände kürzer sind, würde ich die Flasche immer direkt abpumpen bevor der Papa sie braucht. Beziehungsweise nach der letzten Stillmahlzeit bevor dein Baby dann die Flasche kriegen soll. So klaust du ihm nichts von der Milch für seine nächste Mahlzeit. Kennst du denn das Thema der Saugverwirrung? Babys die noch nicht wirklich eingespielt sind an der Brust, können durch das Hinzunehmen eines künstlichen Saugers also zb der Flasche so verwirrt werden, dass sie hinterher nicht mehr gut an der Brust trinken können. Solltet ihr euch aber schon gut eingespielt haben und dein Baby sicher und zuverlässig gut an der Brust trinken, soll das Risiko für eine Saugverwirrung recht gering sein.
Alles Liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Stillforum - Forum für stillende Mütter:

Abpumpen - Flasche womit beschriften?

Hallo alle, Ich habe eine wahrscheinlich dumme Frage, aber ich komme einfach selbst nicht auf die Lösung. Ich habe heute das erste mal abgepumpt und möchte die Milch einfrieren. Jetzt steht überall, man soll die Flasche mit Datum beschriften. Nur womit schreib ich denn jetzt ...

von Lavender78 15.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche abpumpen

Abpumpen - Baby akzeptiert Flasche nicht

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und wollte Euch mal um Hilfe bitten, vielleicht hat die ein oder andere ja Erfahrung damit und kann mir helfen. Mein Baby (5 Wochen alt) wird voll gestillt, was auch sehr gut klappt. Übermorgen muss ich das Baby allerdings zum ...

von Wollsocke 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche abpumpen

Abpumpen-mein Baby verweigert die Flasche

Hallo, mein Sohn ist jetzt 12 Wochen alt und wird voll gestillt.Am Tag 4-5 Mahlzeiten und nachts schläft er seit 6 Wochen durch. Da ich schon früh wieder mit Sport angefangen habe und auch so ganz gerne mal wieder raus gehen würde pumpe ich jede Nacht Milch ab und friere sie ...

von Mami86 13.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche abpumpen

Abpumpen-mit welchen flaschen am besten füttern?

Hallo :-) Ich bin neu hier und 28+1,weiß jetzt schon das ich nicht stillen möchte. Jetzt habe ich von Avent Flaschen bzw. das Erstlingspaket gekauft und eine Handmilchpumpe,bin mir aber garnicht so sicher ob das so richtig war. Es ist mein erstes Kind und ich kenne mich 0 aus ...

von Lily2013 11.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche abpumpen

Abpumpen flaschen-/nuckelform

Hallo ich habe ein problem und hoffe ihr koennt mir helfen... Meine kleine wird jetzt dann 3 monate und da ich ab u d zu stundenweise arbeiten gehen moechte wollte ich dass ihr meine mutter abgepumpte mumi gibt! Ich benutze die pumpe von avent was echt super hinhaut! Die milch ...

von maimami10 03.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche abpumpen

Abpumpen und Flasche..

Habe mir eine Pumpe geholt denn ich werde ab dem 1.8 wieder arbeiten (ich weiss ist noch ein wenig hin)- Auf jeden Fall habe ich heute mal was abgepumpt weil ich es mal versuchen wollte. Nur Töchterchen kann mit der Flasche so gar nichts anfangen... wie gewöhne ich sie denn nun ...

von medamu 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche abpumpen

Flasche und Abpumpen

Hallo zusammen, wie bekomme ich einen 5 Monate alten Säugling dazu, hin und wieder abgepumpte Milch aus der Flasche zu trinken? Werde ab nächstem Monat wieder etwas arbeiten und dann wird der Papa das Kind füttern. Zurzeit brüllt er nur den Sauger an, wird immer zorniger ...

von Köhlerliesl 30.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche abpumpen

Flasche und Stillhütchen abgewöhnen

Hallo Leute! Mein Sohn kam 6 Wochen zufrüh und hat sich deswegen von anfang schon schwer getan mit an der Brust trinken. Während unseres ein Wöchigen Aufenthaltes im Krankenhaus hat mir die Hebamme das Stillhütchen näher gebracht. Dies ging auch eine Zeit gut bis er zuwenig ...

von maryjan1 12.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Flasche

Die letzten 10 Beiträge im Forum Stillen - Tipps, Erfahrungen und Austausch für stillende Mütter
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.