Sparforum

Sparforum - Forum rund ums Sparen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ellert am 08.11.2019, 9:04 Uhr

Kochbox-Erfahrungen ?

huhu

nachdem Lidl die Pakete nichtmehr hat die ich recht praktisch fand
sehe ich imemr die hello Fresh Werbung.
bezieht jemand sowas, lohnt das ( nicht geldtechnisch eher im Sinne man kocht man was anderes als sonst ?)
Gemüsekiste fand ich doof da wir für vieles keine Verwendung hatten, ist aber lange her...

dagmar

 
9 Antworten:

Re: Kochbox-Erfahrungen ?

Antwort von kravallie am 08.11.2019, 9:54 Uhr

ich bin nach dem lidl kochzauber über hello Fresh nun bei Marley spoon gelandet und will nicht mehr ohne!!!
dazu muss man aber sagen, dass ich bekennende koch-nicht-mögerin bin und schon den Gedanken: was koche ich heute? unfassbar dick habe.
selbstverständlich koche ich ganz anders als vorher und lernte auch neue Lebensmittel und auch gewürze kennen.
kochzauber hat leider aufgehört, hello Fresh versendet seit etwa 2 Monaten mit dpd, die super unzuverlässig sind, deswegen jetzt Marley spoon, die auch eine größere Auswahl und vor allem auch fettärmere gerichte anbieten.
spart mir soviel zeit und auch Geld, denn ich gehe maximal 2x/Woche noch was einkaufen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kochhaus und Hello Fresh...

Antwort von AndreaL am 08.11.2019, 10:16 Uhr

seit 6 Jahren.

Anfangs jede Woche über fast 2 Jahre. Jetzt alle vier bis fünf Wochen eine Box bei Kochhaus. Aber das liegt auch daran, dass der Sohn schon seit 1,5 Jahre mit der Schule fertig ist, eine Zeitlang im Ausland war und jetzt auch mal in der Uni isst. Der Mann hier ekelt sich vor dem Essen (der kann seine Dosenherkunft und das schlechte Essen seiner Kindheit einfach nicht abstreifen...) und isst das nur mit langen Zähnen.

Der Sohn und ich mögen das alles recht gerne. Ganz andere Ideen, andere Zutaten. Ich habe wirklich viel gelernt. Zudem gibt's nix Besseres, als nach Hause zu kommen, die abgestellte Box zu öffnen und ohne Einkaufen und ohne Nachzudenken zu kochen. Wunderbar!

Nach einer Zeit hat man auch den Bogen 'raus, was an Zutaten da sein muss und welches Kochzubehör man evtl. noch nicht hat...

Es lohnt sich auch finanziell, weil ich weniger durch Supermärkte irre und IRGENDWAS kaufe und das dann doch nicht verwende.

Einziges Manko: Der Verpackungswahnsinn... der Wahnsinn durch den Transport.

Wir hatten anfangs hello fresh und sind dann übrigens zu Kochhaus gewechselt, weil die Gerichte spannender sind. Hello Fresh allerdings lässt sich leichter später mal nachkochen, weil es nicht ganz so ausgewählte Zutaten enthält.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochhaus und Hello Fresh...

Antwort von Maxikid am 08.11.2019, 10:28 Uhr

Ich habe hier ums Eck direkt ein Kochhaus. Ich nutze es nicht, kaufe da nur meinen leckeren Wein oder Sekt, aber für jemanden ohne Ideen ist es eine prima Sache. Man kann bei uns auch direkt vor Ort schön essen. LG und viel Spaß beim Ausprobieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wenn wäre für uns interessant wo man Dinge auswählen kann

Antwort von Ellert am 08.11.2019, 10:32 Uhr

ich habe hier Mäkler und einen Vegetarier
d.h. ich muss das abändern können in der Zubereitung
das scheint ja hello fresh zu bieten
und man muss das individuell bestellen udnabbestellen können, ein Dauerabo suche ich nicht

Lidl gibt es ja leider nichtmehr, da konnte man auch im Laden die Boxen nehmen
da war dann der Verpackungswahnsinn halbwegs weg

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn wäre für uns interessant wo man Dinge auswählen kann

Antwort von Maxikid am 08.11.2019, 10:40 Uhr

aber, dann könntest Du, geht hier zumindest, auch bei den grünen Boxen etc. bestellen und selber zusammenstellen. Man kann hier wählen Überraschung oder selber zusammenstellen. Da fällt gar keine extra Verpackung an, da alles in einer Box lose geliefert wird. Eier sind natürlich im Karton, Fleisch in einer Kühlvorrichtung. Machen hier viele.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochbox-Erfahrungen ?

Antwort von Silvia3 am 08.11.2019, 11:09 Uhr

Ja, ich nutze die Boxen seit vielen Jahren. Ich wechsele wöchentlich zwischen Hello Fresh und Marley Spoon. Ich möchte darauf nicht mehr verzichten. Die Dinger sind zwar sauteuer, aber sie haben unseren Speisezettel unendlich bereichert. Ich bin nicht gerade ein Kochgenie und habe auch wenig Lust zu kochen. Dazu mangelt es mir an Kreativität, insbesondere war unsere Speisekarte zu fleischlastig. Durch die Kochboxen haben wir inzwischen viele tolle vegetarische Gerichte kennengelernt und das Essen insgesamt ist viel abwechslungsreicher. Vorgestern hatten wir Hühnerschenkel mit Tomatengnocchi, gestern überbackene Enchiladas und heute gibt es super leckere Zucchini-Karottenpuffer. Nichts davon hätte ich früher jemals gekocht.

Da wir meist drei Personen sind, suche ich die Gerichte so aus, dass man sie ggf. strecken kann. Kaufe also noch einen Hähnchenschenkel und ein paar Gnocchis bzw. Zucchinis und Karotten dazu, so dass drei Personen gut davon essen können. Die Fleischportionen sind sehr klein, die isst mein Mann alleine. Da muss ich auch manchmal noch zukaufen. Daher ist das Ganze schon sehr teuer. Aber ich gehe auch nicht mehr so oft einkaufen und kaufe weniger unnützen Kram dabei.

Die Qualität der Ware ist meist sehr gut. Sollte es mal Probleme geben (hatte mal angeschimmelte Champignons oder es fehlte mal eine Fleischportion), erfolgen großzügige Gutschriften. D.h. ich hatte noch nie ein Problem mit Hello Fresh, bei Marley Spoon dagegen immer mal wieder. Aber nicht so schlimm, dass es mich abschrecken würde.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochbox-Erfahrungen ?

Antwort von Osterglocke83 am 08.11.2019, 13:56 Uhr

Hallo,

also wir bestellen immer mal wieder bei Hello Fresh.
Ich koche eigentlich gerne und probiere auch gerne was aus.
Im Sommer und Herbst habe ich immer viele Ideen, da es regional und im eigenen Garten viel frisches gibt, das inspiriert zu kochen.
Aber so ab Januar/Februar bin ich immer echt planlos was ich kochen soll, dann bestelle ich immer ein paar Wochen die Box.

Wir sind vier Leute, bisher hat die vier Personen Box immer gereicht, aber langsam wird es eng, vor allem bei Burger oder Wraps und so, wo das Essen doch portioniert ist. Ich musste dann auch strecken..-da finde ich Schade, dass man keine 5 Personen Box bestellen kann.
Die Familienbox finde ich recht langweilig.

Für immer wäre mir das nichts, da bei uns oft Besuch da ist. Deshalb bestelle ich nur, wenn es so "langweilige" Wochen sind.

Das essen war aber immer gut, die Qualität stimmt und wenn mal was nicht gut ist,(Sahne aufgeplatzt, Paprika matschig) haben sie einen sehr freundlichen Kundenservice.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochbox-Erfahrungen ?

Antwort von kevome* am 08.11.2019, 19:20 Uhr

ich habe jetzt gerade Hellofresh ausprobiert und heute meine zweite Box ausgepackt. Ich fand das sehr lecker und praktisch und freue mich schon morgen aufs kochen. Bei Hellofresh finde ich im Unterschied zu den anderen Anbietern gut, dass man auch für 3 Personen bestellen kann. Die Portionen sind recht reichlich, so dass wir noch einen zusätzlichen Restetag hatten. Ich werde wohl auch zukünftig 1-2 Boxen pro Monat einplanen.

Wenn Du magst PN mich an, ich habe als Neukunde noch eine Gratisbox zu verschenken oder alternativ 20€ Gutscheine.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kochbox-Erfahrungen ?

Antwort von Ellert am 14.11.2019, 6:03 Uhr

Ich werde sie jetzt mal testen
DANKE
rezepttechnisch die hello fresh - mal schauen wie es ankommt

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Sparforum - Forum rund ums Sparen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.