Dr. med. Vincenzo Bluni

Zwischenblutung und Mönchspfeffer

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

seit meiner AS am 2. November letzten Jahres, habe ich jeweils an ZT 8+9 Zwischenblutungen. Sie sind rostfarben und dauern 2 Tage. Einen positiven Ovu-Test hatte ich am 18. Januar. Heute habe ich nun meine Tage bekommen.
Sind die Zwischenblutungen unbedenklich und kann ich trotzdem schwanger werden, falls sie diesen Zyklus wieder auftreten?
Ich nehme seit meiner ersten Mens nach AS am 09. Dez wieder durchgängig Mönchspfeffer, da die letzten beiden Schwangerschaften (die mit glücklichem Ausgang) auch mit Möpf zustande kamen. Damals hatte ich allerdings eine Zykluslänge von 30-32 Tagen. Jetzt komme ich nur noch auf 28 Tage. Hängt das mit der FG zusammen??
Und soll man den Möpf nun den ganzen Zyklus nehmen, oder nur in der zweiten Zyklushälfte???

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und Zeit!

Jessi

von Jessi757 am 02.02.2010, 15:26 Uhr

 

Antwort auf:

Zwischenblutung und Mönchspfeffer

Hallo Jessi,

eine Zykluslänge von 23-33 Tagen ist als normal anzusehen und leichtere Zyklusunregelmäßigkeiten lassen sich oft schon mit Mönchspfeffer über 2-3 Monate gut behandeln. Ob dieses bei Ihnen aber eine andere und vielleicht auch bedeutende hormonelle Ursache hat, kann am besten Ihr Frauenarzt einschätzen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.02.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

ständig Zwischenblutung

Hallo, ich habe am 25.10.2009 mein 2.Kind geboren und habe dann 1 1/2 Woche gestillt und habe seit dem noch nicht einmal meine Regel bekommen. Das einzige was ich bis jetzt hatte waren am 14.12. und am 15.12. Zwischenblutungen aber nur ganz wenig und nur für ca. 1 ...

von Julien2009 15.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwischenblutung

zwischenblutung

hallo! ich habe in den letzten beiden zyklen nach abort 12 ssw mit as immer ab dem 12. zyklustag bis zum 18. zyklustag von ca. 33 leichte blutungen und leichte bauchkrämpfe, so als ob die mens käme. danach war ruhe und ich hatte laut tempi-kurve auch einen ...

von ida30 22.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwischenblutung

Mönchspfeffer und co.

Hallo Herr Dr. Bluni, ich würde gerne ein pflanzliches Mittel für meinen Zyklus einnehmen. Ich habe einen ca. 28 Tage Zyklus, doch die letzten 2 Monate hatte ich in der kompletten ersten Zyklushälfte Schmierblutungen, habe deswegen Primolut verschrieben bekommen. Einen ...

von dawn 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mönchspfeffer

Zwischenblutung

Habe da mal ne komische Frage.Habe diese Woche bzw. seit Montag so ne Art wie Blutungen,aber nicht richtig.Am ersten Tag war es viel.Und die anderen Tage eher hell so wie Ausfluß mit ein bißchen Bauchschmerzen,aber nicht dolle. Ab Montag nächste Woche müßte meine Regel ...

von Rose 123 16.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwischenblutung

Zwischenblutung?

Ich habe am 04.10.09 den ersten tag meiner letzten periode gehabt. die pille habe ich einmal genommen gehabt aber dann wegen kinderwunsch abgesetzt. am wochenende ist mein eigentlicher eisprung. nun habe ich aber heute eine relativ starke blutung bekommen (stärker als meine ...

von SteffiJer 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwischenblutung

FG durch die vorhergehende Einnahme von Mönchspfeffer

Hallo Dr. Bluni, seit meiner FG in der 10.SSW lässt mich eine Frage nicht zur Ruhe kommen und ich stelle sie mir täglich wieder. Da ich PCO habe , habe ich vor beginn meiner SS Mönchspfeffer 3x 5 Glob. täglich eingenommen um meine Chancen auf eine SS zu erhöhen. Hat auch ...

von ChihuahuaLady 28.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mönchspfeffer

Mönchspfeffer,Schwangerschaft,Kiwuklinik

Sehr geehrter Herr Dr.Bluni, nach einer Todgeburt und einer Fg wünsche ich mir (fast 40) nun endlich ein gesundes Kind.Wahrscheinlich ist durch den starken Wunsch mein Hormonhaushalt durcheinander gekommen.Ich habe nicht mehr jeden Monat einen Eisprung(und wenn dann nur ...

von manu69 30.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mönchspfeffer

keine periode , test negativ, leichte zwischenblutung, und nun???

hallo, freitag hätte ich meine periode bekommen sollen. test heute war negativ. zyklus ist seit januar absetzen der pille sehr regelmäßig. habe seit montag früh, leicht blutigen auslfluß. es kommt aber keine normale menst. was ist das? fa am telefon meinte , ...

von alexa24 16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zwischenblutung

Mönchspfeffer

Hallo, ich, 43 Jahre habe von meiner Frauenärztin Mönchspfeffer verordnet bekommen, weil meine Zyklen immer kürzer werden. Das nehme ich jetzt seit ca 2 Wochen. Seit 3 Tagen hab ich jetzt ein Ziehen im Unterleib und meine Brust fühlt sich empfindlich an, fast so als ob ich ...

von amy2 06.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mönchspfeffer

mönchspfeffer

hallo, ich habe bereits eine tochter (4 jahre). jetzt möchten wir ein zweites kind, doch im april, nach einer bauchspiegelung, wurde mir gesagt das meine eileiter vernarbt sind und ich deshalb auf normalen weg nicht mehr schwanger werden kann. auch habe ich keine eisprünge. ...

von jessihase 05.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mönchspfeffer

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.