Dr. med. Vincenzo Bluni

Zu viel Fruchtwasser, Nierenbeckenerweiterung beim Ungeborenen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, wir sind etwas verunsichert. Bereits bei der ersten Feindiagnostik wurde eine Nierenbeckenerweiterung beidseitig bei unserer Tochter festgestellt, bei der Verlaufskontrolle in der 32. SSW war nur noch ein Nierenbecken erweitert, das andere hatte sich normalisiert, ansonsten gab es keine weiteren Auffälligkeiten bei unserer Tochter, außer dass sie relativ groß ist.

Bei der letzten Untersuchung bei meiner behandelnden Frauenärztin brach dann etwas Panik aus, weil die Kleine, jetzt SSW 37, bereits 3100 gramm wiegt, ich zu viel Fruchtwasser habe und wieder beide Nierenbecken erweitert sind. Es wurde ein Torch Bluttest durchgeführt sowie ein weiterer großer Zuckertest, beide Tests vielen negativ aus, ich habe also keine Infektion und auch keinen Diabetes. Wir machen uns nun natürlich Sorgen bezüglich der Gesundheit unseres Kindes, aber auch bezüglich der Geburt ob diese auch auf natürlichen Weg stattfinden kann? Worauf lassen meine Diagnosen schließen, müssen wir uns Sorgen machen, sollten wir zu einer weiteren Feindiagnostikuntersuchung gehen?

Vielen Dank!

von Lisa1902, 37. SSW   am 04.12.2019, 13:43 Uhr

 

Antwort auf:

Zu viel Fruchtwasser, Nierenbeckenerweiterung beim Ungeborenen

Hallo Lisa,

Diese Verunsicherung kann ich natürlich sehr gut verstehen, denke aber, dass dann die Vorstellung im Perinatalzentrum oder in einem Zentrum für pränatale Diagnostik die sinnvollste Maßnahme ist, um die Situation besser einschätzen lassen zu können.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.12.2019

Antwort auf:

Zu viel Fruchtwasser, Nierenbeckenerweiterung beim Ungeborenen

Hmm, also meine Tochter kam in der 37. SSW mit dem so auch kurz zuvor geschätzten Gewicht von ca. 3100 g zur Welt und kein Arzt hat auch nur erwähnt, dass das ein Problem oder unnormal schwer für die SSW sein könnte. Interessant, wie unterschiedlich das gesehen wird...

von Ankaba am 04.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Zu viel fruchtwasser

Hallo Herr Dr.med. Bluni! Seit ca.4 Wochen habe ich zu viel Fruchtwasser es liegt bei 22 und ich bin in der 29. ssw . das Kind soll aber laut Ärztin gut schlucken, Blutzucker Test war negativ. Jetzt behauptet sie ich hätte versteckten Blutzucker ohne es noch einmal zu ...

von JayJaykrümel 10.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Zu viel Fruchtwasser

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich bin in der 31. SSW, und am letzten Freitag stellte meine Frauenärztin beim Ultraschall fest, dass ich zu viel Fruchtwasser habe. Daraufhin überwies sie mich zu einem Diabetologen, um Schwangerschaftsdiabetes als Ursache auszuschließen. Seit dem ...

von LailaMayenne 02.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Viel fruchtwasser gehalt und kraftiges baby in der 26. Ssw

Hallo ich habe eine frage ich war heute beim frauen arzt und sie hat den fruchtwasser index gemessen und am ende war es 22.2cm also enorm viel meinte sie. Und das baby ist auch sehr kräftig. Was hat das zu bedeuten ist es gefährlich. Heute wurde auch nochmal ein zuckertest ...

von Nurmus 15.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Laut Arzt zu viel Fruchtwasser

Hallo Dr. Bluni, war heute beim Arzt. Laut Ultraschall liegt das Fruchtwasserdepot bei 13cm, vor zwei Wochen waren es 9.8 cm, also noch mal gestiegen. Baby ist laut Messung 1 1,5 Wochen weiter. Ich habe Schwangerschaftsdiabetes, der Arzt schließt dies als Ursache aus, da ...

von clausi2012 13.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Laut Arzt zu viel Fruchtwasser

Guten Tag Dr. Bluni, laut Arzt habe ich zu viel Fruchtwasser, kann jetzt aber nicht sagen ob der Arzt es im Ultraschall ausgemessen hat. Ich bin jetzt etwas verunsichert, da ich am Tage öfter mal aus der Puste bin und mein Bauch ziemlich groß ist, spannt und hart ist, ich ...

von clausi2012 29.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Zu viel Fruchtwasser

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Heute war ich zur Geburtsplanung. Ich bin jetzt 35+4 SSW Beim US wurde zu viel fruchtwasser festgestellt. Der Wert lag bei 31,5 cm. Der Oberarzt empfahl noch mal eine Wiederholung des Zuckertest. Der kleine wiegt jetzt schob 3700g. Mein ...

von Annika0687 21.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

zu viel Fruchtwasser und Kind zu gross

Sehr geehrter Dr. Bluni,ich hatte heute (29+1) meinen 3.grossen Ultraschall gehabt und der FA hat zu viel Fruchtwasser festgestellt und das mein Kind zu gross ist (40cm und 1,6kg). Kopf- und Bauchumfang sind auch zu gross. Der kleine Zuckertest war unauffällig und ich soll ...

von Okira 18.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

großes Baby/ viel Fruchtwasser

Lieber Dr. Bluni, auf Grund eines sehr hohen Ruhepulses (120 spm) bin ich am Mittwoch in die Frauenklinik gegangen. Dort hat man versucht dfer Sache auf den Grund zu gehen (wahrscheinlich liegt es an einer leichten Schilddrüsenüberfunktion). Am Freitag bei der Vorsorge ...

von MamiJenny19 14.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Zu viel Fruchtwasser

Sehr geehrter Dr.Bluni Ich war heute zum ctg im Krankenhaus es wurden unregelmäßige Kontraktionen fest gestellt. Danach wurde ein Ultraschall gemacht dabei wurde fest gestellt das ich zu viel Fruchtwasser habe 18,4. gibt es irgendwas was ich beachten sollte oder kann ich was ...

von Melanie14.07.1988 22.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Zu viel Fruchtwasser

Hallo, ich habe nochmal eine Frage wegen Fruchtwasser... ich bekam ja vergangenen Freitag gesagt, ich hätte deutlich zu viel Fruchtwasser und man müsse nun überprüfen, warum. Die Ärztin sagte, es wäre zwar möglich, dass die Ursache beim Baby liegt, zb dass es nicht richtig ...

von amy2107 22.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: viel Fruchtwasser

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.