Dr. med. Vincenzo Bluni

Welcher Entbindungstermin ist der Richtige?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Bluni,

bitte schreiben Sie mir doch mit was am wahrscheinlichsten ist und warum. Es Verschiebungen gibt. Oder kann es auch durch psychischen Stress. Verschiebungen geben?
Meine Daten Anfang letzte Periode habe ich am 12.08.2019, spät Abends festgestellt. Also liegt der 13.08.2019 als erster voller Tag vor. Mein Zyklus ist relativ unregelmäßig und beträgt man 26 Tage.mal 35 Tage. Die länge der Periode liegt bei 4 Tagen Blutung. Vor der letzten Periode waren es ~33Tage.
Am 14.-16.09.2019 habe ich heftige Koliken gehabt. Eine Freundin ried mir einen schwangerschaftstest zu machen, den machte ich am 17.09.2019 mit Morgen Urin und er war positiv. So habe ich habe ich einen schnell an diesem Tag einen Termin beim Gyn bekommen.

Mein Arbeitgeber ein Attest angefordert. Dies bekam ich am 19.09.2019 von der Gyn. ausgestellt. 6. Ssw und ET am 19.05.2019.

Im Mutterpass steht der 21.05.2019 als erster Termin.

Nun habe ich ein 2.Ultraschallscreening am 03.01.2019 bekommen. Und dort steht jetzt der 26.05.2019. Und an dem Tag wäre ich 19+4.

Wie kann diese Terminberschiebung nun zu stande kommen?
Kann es sein dass das Baby bei zu viel Stress nicht richtig wächst?

Über eine Antwort freue ich mich.

So bin ich etwas verwirrt....
Liebe Grüße Sandra

von SandraMV, 27. SSW   am 01.03.2019, 19:58 Uhr

 

Antwort:

Entbindungstermin

Hallo Sandra,

1. das Alter der Schwangerschaft und den genauen Entbindungstermin liegt die Frauenärztin/Frauenarzt fest und niemand anders. Und dieses geschieht erfahrungsgemäß in den ersten Wochen und wird dann im Mutterpass dokumentiert.

2. wenn es dann im weiteren Verlauf im Ultraschall gewisse Abweichungen nach oben oder unten gibt, ändert das nichts an dem vorgenommenen Termin. Es sei denn, die Frauenärztin/Frauenarzt hat hierzu einen besonderen Anlass in der Frühschwangerschaft. Dann wird das aber auch im Mutterpass dementsprechend dokumentiert.

Herzliche Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.03.2019

Antwort auf:

Welcher Entbindungstermin ist der Richtige?

Korrigiert wird in aller regel am ET nur in den ersten 12 Wochen. das auch nur wenn klar ist, es handelt sich nicht un einen einmaliger Ausreißer bei der Entwicklung. Liegt einfach daran das man immer ungenauer messen kann und zudem sich die Kinder ab der 12ten SSW unterschiedlich entwickeln. das am ET wirklich korrigiert wird ist auch erst bei Abweichungen von 5-7 Tagen der Fall in aller Regel.

Wenn der Arzt also nicht eindeutig den ET geändert hat, würde ich vom 21.05 ausgehen. Und Rest als die üblichen Messfehler ansehen. Davon ab gilt eh, Kinder die 2 Wochen vor ET oder 2 Wochen nach ET kommen gelten als zeitgerecht, weil es auf die paar Tage nicht ankommt.

Bei mir ist es so das teils einzelne Körperpartien unterschiedlich weit sind, da kann auch mal eine Woche Entwicklungsunterschied zwischen Kopf und Bauch liegen, alles normal.

von Felica am 01.03.2019

Antwort auf:

Welcher Entbindungstermin ist der Richtige?

Vielen Dank für die schnelle Reaktion. Mir ist trotzdem Einiges noch unklar.
Es stand die ganze Zeit der 21.05.2019 im mutterpass und dann nach dem 2.screening im Krankenhaus als alles durchgemessen wurde der 26.05.2019. Dieser wurde dann auch mit Bleistift in den Mutterpass eingetragen und daraufhin wurde dann das BV auch auf dieses Datum umgestellt.
Bis zur wievielten Woche ist das in Ordnung? 12. Wie Felicia schrieb.
Kann es sein dass es zu klein gemessen wurde und daher das Datum abgeändert wurde?

Entschuldigt bitte meine vielen Fragen.
LG Sandra

von SandraMV am 02.03.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Berechnung Entbindungstermin

Sehr geehrter Herr Bluni, ich habe ganz überraschend mitgeteilt bekommen, dass ich mit meinem 3. Kind schwanger bin. Jetzt bin ich allerdings sehr überrascht über die Daten, die mir mitgeteilt wurden und die ich auch im Internet recherchiert habe: Der erste Tag meiner letzten ...

von lisaella77 25.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Entbindungstermin

Lieber Herr Dr. Bluni, meine letzte Periode war am 07.12.2017. Meinen Eisprung habe ich für den 19.12.2017 mittels Temperaturmessung und Schleimbeobachtung ermittelt. Ausgehend von meiner letzten Periode müsste der ET der 13.09.2018 sein (hatte immer einen regelmäßigen ...

von DramaQueen90 14.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Entbindungstermin vordatiert

Sehr geehrter Herr Bluni, ich war gestern beim FA und war bis gestern bei 9+4 (ET 12.09.2018), nun wurde der ET auf den 04.09.2018 vordatiert (und anscheinend endgültig) und mein FA hat in den Mutterpass 10+4 geschrieben. Wenn ich aber jetzt den 04.09.2018 als ...

von DramaQueen90 13.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Zwillingsschwangerschaft arbeiten bis zum Entbindungstermin

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni Ich habe heute ein sensationelles Jobangebot von Juni bis Oktober als Sängerin bekommen. Wenn ich es richtig verstehe freiberuflich. Ist es denkbar in einer Zwillingsschwangerschaft bis zum errechneten Entbindungstermin zu arbeiten? Was in meinem ...

von Flix14 03.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

falscher Entbindungstermin! was tun bei Wunsch auf Geburtshaus?

Guten Tag, ich war erst im September zur Schwangerschaftsfeststellung, da ich selbst überzeugt war, dass es am 22.5.2016 (notierter Konz.termin) nicht klappte, denn ich hatte vom 4.-8.6. ganz normal eine Regel. Das erklärte ich auch der Ärztin, aber sie setzt bis jetzt (auch ...

von Irmaladouce 15.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Entbindungstermin

Hallo, Ich hätte da eine Frage, ich habe am Freitag meinen Voraussichtlichten Geburtstermin, ich weiß jetzt nicht ob ich gleich hin gehen soll ins Krankenhaus fahren soll? Mein Frauenarzt hat zu und hab es vergessen nach zu fragen Ich hoffe ich bekomme hier eine schnelle ...

von Rosalie23 19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Windpocken in der Kita, bin kurz vorm Entbindungstermin

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, In der Kita meiner Tochter sind die Windpocken ausgebrochen. Die Leitung hat mich sofort informiert, da sie ja weiß, dass ich schwanger bin. Jetzt überlege ich, meine Tochter aus der Kita zu nehmen, da ich kurz vorm Entbindungstermin bin und die ...

von Mercedes22 13.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

entbindungstermin bei gdm

Hallo, Was sagen sie wann sollte man mit einem gdm entbinden...ich bekomme mein 5 . Kind und es ist oft ne diskussion mit ärzten , wann das kind geholt bzw eingeleitet werden soll. Zwei wochen vir errechnetem termin wegen hoher sterblichkeitsrate ab 38. Ssw, oder doch zum ...

von Karlaxy 05.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Wie berechne ich meinen Entbindungstermin bei sehr unregelmäßigen Zyklus?

Hallo, da ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus habe (32 - 60) wobei 60 Tage Zyklus eher selten ist, ungefähr ein bis zweimal pro Jahr, sonst zwischen 32 - 37, weiß ich nicht, wie ich meinen Entbindungstermin berechnen kann. Meine letzte Menstruationsblutung begann am 18. ...

von Marsi 21.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Entbindungstermin und Eisprung

Hallo. Ich habe am 26.4 .meine letzte Periode gehabt und bin heute SSW 7+5. Mich würde mal interessieren, wann dann ca mein Es war...entbindungstermin ist der 31.1. Mein Zyklus ist sonst in der Regel 25-27 Tage...wir haben halt immer halb verhütet , bis Zt 8 ohne und dann ...

von schmollmund 19.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindungstermin

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.