Dr. med. Vincenzo Bluni

Wachstum/Bauchumfang normal?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni!

Vor zwei Wochen war ich zur Vorsorgeuntersuchung, welche folgendes Ergebnis gebracht hat:

15.05. bei SSW 29+3
BPD 83
FOD/KU 100
ATD 71
APD/AU 1700 Gramm
FL 61

Mein FA meinte damals, dass der KU etwas groß wäre und der Bauchumfang zu klein. Mein kleiner gehöre zu den leichteren. Mit dem Bauchumfang waren wir bei der Normkurve im unteren Bereich, aber noch im "Linienbereich".

Heute bei der Vorsorgeuntersuchung kam folgendes raus:

Bei SSW 31+2
BPD 89
FOD/KU 106
ATD 73
APD/AU 2100 Gramm
FL 63

Der ATD Wert ist nun unter dem Normbereich, also nicht mehr auf der Linie. Bis langem (bis zur 30. SSW) waren wir immer über der 50% Linie. Mein FA meinte es liege am wenigen Fruchtwasser, was aber noch okay ist. Es könne auch sein, dass er mit dem Ultraschallgerät den Bauch vom kleinen gequetscht hätte oder der kleine auch gekrümmt im Bauch liege. Ich solle mich schonen wegen dem Fruchtwasser. Mein FA meinte es gebe keinen Grund zur Sorge, er müsse halt nur wachsen, aber mein nächster Termin ist erst in 3 Wochen.

Ist es möglich, dass der ATD Wert in zwei Wochen nur um 2 gewachsen ist, aber das Gewicht mehr geworden ist? Wird mein Kind unterversorgt und muss ich mir sorgen machen, DIESE MACH ICH MIR GERADE SEHR?! Bis jetzt waren keine Auffälligkeiten.

Wird mein Kind gut versorgt? Ich habe nun auch in zwei Wochen nur 100 Gramm zugenommen. Laut Untersuchung der Nabelschnur durch das Ultraschallgerät, meinte mein Arzt wäre alles okay.

Vielen Dank.

--marci-- mit Krümel im Bauch 31+2

von --marci-- am 28.05.2014, 20:29 Uhr

 

Antwort auf:

Wachstum/Bauchumfang normal?

Liebe Marci,

1. ohne sich an dieser Stelle in der Lage wäre, die einzelnen Werte zu interpretieren, denn dieses geht immer nur aus dem Gesamtzusammenhang durch den Untersucher selbst, werden wir in einer Situation, in der wir eine klinisch bedeutsame Abweichung des Brustkorbumfangs oder des Kopfumfangs in Kombination mit einer Verringerung der Fruchtwassermenge sehen, sicher immer etwas genauer nachschauen.

Das bedeutet, wir werden die Berechnungen sehr genau mit den vorherigen Ergebnissen vergleichen werden im Doppler nach den wichtigsten Gefäßen (und eben nicht nur nach der Nabelschnurarterie) schauen und dieses gegebenenfalls zeitnah auch in der Frauenklinik oder im Perinatalzentrum überprüfen lassen.

2. dabei geht es nämlich dann darum, sehr zeitnah eine nicht mehr ausreichende Funktion der Plazenta ausschließen zu lassen.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.05.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Normales Wachstum

Hallo Herr Dr Bluni, ich bin in der 16 Ssw und muss seit der 6 Ssw Insulin spritzen bisher bin ich gut eingestellt soweit es möglich ist. Ich komme eher in den Unterzucker als erhöhte Werte zu haben. Meine Sorge ist folgenede: Vor zwei Wochen am Montag war mein kleines 6 cm am ...

von Flopihu 15.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wachstum, normal

Ist das eine normale Entwicklung des Wachstums?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe mal eine Frage. Ich bin schwanger, hatte letzte Woche meine erste Untersuchung in der SSW 5+6 da war SSL ca. 4mm. Herz hatte schon geschlagen. Heute war ich wieder, also jetzt in SSW 6+6. SSL war bei ca. 1cm. Herz hat deutlich geschlagen, ...

von Blume1012 09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wachstum, normal

fetales Wachstum normal?

Hallo, ich bin nun 37+3 und war gestern zur Untersuchung beim FA. Dieser hat ein Gewicht gemessen von 3900g!!!!! Ich war geschockt, da es vor 1,5Wochen noch bei 2810g lag und am 20/9 zum Geburtsplanungsgespräch in der KLinik lag es bei 2600g. Er hat aber nochmal nachgemessen ...

von BabaPopo1 09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wachstum, normal

Verlaufskontrolle fetales Wachstum Ultraschallgerät: GE Voluson 730,

Hallo Dr. Bluni, ich habe den Arzt brief erhalten mit der aussage das mein Kind sehr groß sei und spätestens am 25.05 die Geburt eingeleitet wird aber auf meine frage hin was denn jetzt genau nicht stimmt und ob es schlimm ist wurde mir nichts weiter gesagt. habe jetzt die ...

von Kerstin1988 20.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstum

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der (rechn.) 35 SSW (34+4). Bei der vorletzten VU am 06.03. hieß es ca. 1700 gr/42 cm (29+6 rechn. / kor. 31+1) Bei der letzten VU am 20.03. hieß es wieder ca. 1780 gr/42 cm (rechn. 31+6/ 32+2). Meine FÄ meinte das evtl. die Messung am ...

von jomamalu78 08.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

zusätzliche Wachstumskontrollen notwendig?

Hallo Dr. Bluni, ich nehme zur Migräneprophylaxe den Betablocker Propranolol 2x 20-40mg ein. Nach Nachfrage hier und auch bei Embryotox sagte man mir, dass man das nehmen kann, aber dass das Wachstum des Babys engmaschiger kontrolliert werden sollte, weil es zu ...

von monne 20.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Fetales Wachstum

Hallo Ich war heute zu einer Doppleruntersuchung, bei der Gleichzeitig die Größe des Kindes gemessen wurde, da ich Schwangerschaftsdiabetes habe - leider hat der Arzt in meinen Unterlagen nur die einzelnen Werte aufgeschrieben und nicht die gesamte Größe des Babys - jetzt ...

von 10manub91 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Gibt es einen Wachstumsschub/Wachstumssprung?

Hallo Herr Dr. Bluni, meine Ärztin hat mir mitgeteilt, dass wir ein ein sehr leichtes und kleines Kind haben werden, das auf der 5. Perzentile liegt. Sie geht davon aus, dass das Kind bis zur Entbindung auf der 5. Perzentile bleiben wird, da Kinder keine ...

von Finchen13 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Gibt es einen Wachstumsschub?

Hallo Herr Dr. Bluni, meine Ärztin hat mir mitgeteilt, dass wir ein kleines und leichtes Kind haben werden, das momentan auf der 5. Perzentile liegt. Sie geht davon aus, dass das Kind bis zur Entbindung auf der 5. Perzentile bleibt, da Kinder keine Wachstumsschübe oder ...

von Finchen13 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

kindlicher wachstum

Habe mal eine frage bin jetz 38+2 heute wurde fetale biometrie gemacht bis zu 31ssw war alles ok aber seit dem ist ein knick in der kurve Folge werte wurden ermittelt bei ssw 36+1 Biparitaler durchmesser 90.0 mm Kopfumfang 315.0mm Ku / abdommenumfang1.09 Ku/femurlänge ...

von verusamor 04.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.