Dr. med. Vincenzo Bluni

Vorbeugung Fehlgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Bluni,

ich bin in der 9 Woche schwanger und hatte gestern starke Blutungen, weshalb ich heute morgen bei meinem Arzt war. Der Embryo ist noch da.
Nun habe ich Famenita (Gelbkörperhormone) für die vaginale Einführung bekommen. Allerdings hat er mir nun zwei Packungen gegeben, einmal 200mg (2x1 täglich) und 100mg (3x1) täglich. Mir kommt die Dosierung sehr hoch vor und auch die 2 Packungen irritieren mich. Oder sind die für nacheinander bestimmt? Ich war vorhin etwas aufgeregt, weshalb ich wohl nicht richtig zuhörte und auch vergessen habe nachzufragen.

Vielen Dank und schöne Grüße
Milchshake

von Milchshake am 08.06.2018, 10:04 Uhr

 

Antwort auf:

Vorbeugung Fehlgeburt

Hallo,

1, eine Vorbeugung gibt es zu diesem Schwangerschaftszeitpunkt nicht; auch nicht mit einem Gelbkörperhormon bei der spontan entstandenen Schwangerschaft.

2. ist die Schwangerschaft intakt und zeitgerecht entwickelt, werden wir in der Frühschwangerschaft primär körperliche Schonung mit Verzicht auf Sport, Verkehr u. anstrengende Tätigkeiten und die Substitution von Magnesium (ca. 300 mg pro Tag) empfehlen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.06.2018

Antwort auf:

Vorbeugung Fehlgeburt

Hhmmm...vielleicht Deinen Arzt nochmal anrufen und nachfragen???!

von Car78 am 08.06.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Morbus Crohn und schon 2 Fehlgeburten

Hallo, bei mir wurde vor 7 Jahren die Diagnose Morbus Crohn gestellt (ich bin 28 JAhre alt). Ich hatte dann 2012 einen schweren Schub mit Krankenhausaufenthalt und Kur. Seit dem wurden die Medikamente immer stärker. Seid ca 3 Jahren nehme ich nun Humira und wir konnten die ...

von Doro1990 07.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo Dr. Bluni, Leider wurde es nun Gewissheit, das unser kleiner Wurm es nicht geschafft hat. Gestern war im Ultraschall keine herzaktivität mehr vorhanden und die Konturen des kleinen verschwommen. Ich war gestern gleich noch zur Ausschabung, der wurm wurde ...

von unser-baby2012 02.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Kann der Frauenarzt bei einer Frühschwangerschaft eine Fehlgeburt feststellen?

Sehr geehrter Dr. Bluni, Vor etwas über einem Monat habe ich die Pille in der 3. Woche abgesetzt. 3 Tage später bekam ich meine Periode. Darauf folgte ein 30 Tägiger Zyklus. Bevor meine Periode am 25.5. kam, habe ich einen sst gemacht der negativ war. Meine "periode" ging ...

von EmilyErdnuss 01.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

HCG nach Fehlgeburt noch nicht bei 0, trotzdem schwanger?

Hallo Dr Bluni, ich (und auch meine Frauenärztin und Hebamme) sind über meine derzeitige Situation unsicher: Am 10.05. hatte ich ca in der 7. SSW eine Fehlgeburt. HCG: 20000 Ich habe es ohne Ausschabung mit starker Blutung geschafft, am 13.05 HCG bei nur noch 1300. ...

von Zapker 30.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Gibt es eine Statistik zur Fehlgeburtsrate bei Zwillingen?

Guten Tag Herr Dr. med. Bluni, gibt es eine solche aussagekräftige Auswertung/Statistik? Man liest soviel Unterschiedliches; mal heißt es, ab Herzschlag beträgt das Risiko nur noch 10%, dann wiederum liest man, dass das FG-Risiko bei Zwillinge bis zur 12. SSW bei 75% ...

von Rabenbunt 30.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Dritte Fehlgeburt warum ?

Hallo  Ich hatte bereits zwei Fehlgeburten jeweils in der 9 SSW. Beide Male hatte das Herz aufgehört zu schlagen.  Die Ursache kenne ich nicht.  Mittlerweile haben wir einen Sohn der nächsten Monat 5 Jahre alt wird. Nun wünscht er sich ein Geschwisterchen.  In Februar ...

von Chris2206 28.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Dritte Fehlgeburt warum ?

Hallo Ich hatte bereits zwei Fehlgeburten jeweils in der 9 SSW. Beide Male hatte das Herz aufgehört zu schlagen. Die Ursache kenne ich nicht. Mittlerweile haben wir einen Sohn der nächsten Monat 5 Jahre alt wird. Nun wünscht er sich ein Geschwisterchen. In Februar ...

von Chris2206 28.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Wieder schwanger nach Fehlgeburt?

Ich hatte am 5.4.18 eine Fehlgeburt (oder Frühabort, wenn das der richtige Begriff ist). Ich war ungefähr in der 5 SSW. Jetzt ist der Schwangerschaftstest wieder positiv, aber ich habe Angst, dass dies noch an der alten Schwangerschaft liegt. Außerdem habe ich heute eine ...

von infoqueen24 28.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Fehlgeburt

Hallo, ich habe da mal eine Frage. Ich habe vor einigen Tagen einen SST gemacht dieser war positiv, einen Tag darauf habe ich den Frauenarzt besucht.Dieser konnte aber zwecks Ultraschall nichts feststellen. Somit musste ich als Notfall und Krankenhaus mit Verdacht auf EUG. ...

von sandra2007 26.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Ab wann ungeschützten Sex nach Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich hatte vor 2 Wochen eine Fehlgeburt in der 7. Woche ohne Ausschabung. Heute habe ich erfahren, dass mein Beta-hcg Wert bei 853 liegt. Auch am ultraschallbild war zu sehen, dass schon alles, bis auf ein wenig Flüssigkeit, abgegangen ...

von Ascot 25.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.