Dr. med. Vincenzo Bluni

Utrogest

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

Bin zwar gibt es nach der bisher dazu vorliegenden Datenlage keine Hinweise dafür, dass die Einnahme eines solchen Gelbkörperhormons negative Auswirkungen hätte.

Hingegen gibt es ausreichend Daten in der internationalen Literatur die zeigen, dass die Verabreichung eines solchen Hormon in der spontan entstandenen Schwangerschaft eben keine frühe Fehlgeburt verhindern kann. Genau dieses wird ja mit dieser Maßnahme in unserem Lande - aber eben nur in Deutschland - beabsichtigt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.11.2015

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Utrogest vergessen

Hallo, ich muss 3x tgl 2 Tabletten Utrogest vaginal einnehmen, da ich eine ICSI hatte. Normalerweise nehme ich sie morgens um 7.30 Uhr Allerdings habe ich sie heute irgendwie vergessen und erst um 9.30 Uhr eingenommen. Jetzt mache ich mir Vorwürfe und habe Angst, dass ...

von diebecci1982 04.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest, Cyclogest & Duphaston?!

Hallo, in der Schwangerschaft meiner Tochter habe ich bis zur 14. Woche Utrogest genommen um die Schwangerschaft zu halten. Da ich nun meinen dritten Abgang hatte brauche ich es jetzt wieder. Da wir nun aber umgezogen sind, habe ich jetzt eine neue Ärztin. Die redete von ...

von AmaniB 14.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Kann es beim Einführen von Utrogest zu Kontaktblutungen kommen?

Hallo, ich bin in der 9.SSW. Bisher hatte ich während der Schwangerschaft keinerlei Blutungen. Als ich jedoch gestern Abend die verschriebenen Utrogestkapseln einführte, verlor ich einige größere Tropfen hellrotes Blut. Kann es sein, dass ich mich mit dem Fingernagel verletzt ...

von Sophie81 04.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Vorbeugend Utrogest nehmen?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich befinde mich zur Zeit in der 5.SSW, dies ist meine zweite Schwangerschaft. Als ich 2013/14 mit meinem Sohn schwanger war hatte ich in der Frühschwangerschaft (ab sechster Woche) Schmierblutungen. Damals habe ich Utrogest verschrieben bekommen u nach ...

von LuNi90 30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest nach Fehlgeburt trotz gutem Gelbkörper nach FG...

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte im Juni eine Fehlgeburt (5-6SSW.), die quasi erst in der 10.-11.SSW festgestellt wurde, bis dahin hat der Gelbkörper gute Arbeit geleistet und war weiter aktiv...(Schwangerschaftsanzeichen etc. weiter vorhanden, Gelbkörper im US gut ...

von lj1981 29.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest und sex

Hallo,und zwar habe ich mal eine Frage an Sie.Und zwar nehme Ich ja jetzt seit 4wochen 2mal am Tag Utrogest weil ich davor Blutungen hatte.Die Blutungen sind seit dem Ich Utrogest nehme weg.Nun bin ich in der 10 woche.Gestern Abend habe ich dann wieder dieses Utrogest vaginal ...

von Cindychen15 16.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

utrogest zur Sicherheit

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe heute (es + 10) einen positiven Schwangerschaftstest gehabt. In der Vergangenheit hatte ich schon zwei Fehlgeburten, die mit Schmierblutungen in der 6. Woche endeten. Zur Vorsorge sollte ich da immer utrogest nehmen. Allerdings wurde ...

von ariane30 15.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest in der 20 Ssw oral

Hallo Herr Dr. Bluni, Nehme seit gestern Utrogest 2x1 täglich oral ein seit gestern Abend habe ich immer mal so ein pochen pulsieren komisches Gefühl in der Scheide kommt das vom Utrogest oder was ist das? Habe eine cerglage in der 16 Ssw bekommen und mein Gebärmutterhals ...

von Hergarten 12.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest oral

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 34. Ssw (33+2) und gestern wurde bei mir eine leichte Wehentätigkeit festgestellt sowie eine Scheideninfektion. Ich soll daher ein Antibiotikum vaginal einnehmen und das Utrogest, das ich bisher 2x2/ Tag vaginal genommen habe (wg ...

von Sabeth! 03.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest, Hämatom und Plazenta

Hallo Herr Dr. Bluni, ich ( Ende 13ssw) habe noch eine Frage wegen meines Hämatoms. Ich nehme immernoch 2x3 Utrogest, eigentlich sollte ab 12+0 ausgeschlichen werden aber aufgrund neuer Blutungen soll ich es noch so weiternehmen. Stellt die Plazenta jetzt weniger ...

von Amarena82 22.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.