Dr. med. Vincenzo Bluni

Utrogest zur Abortprophylaxe und während des Stillens

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Bluni,

heute Morgen hielt ich als Weihnachtsgeschenk einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Mein Eisprung fand vermutlich am 14.12.209 statt. Vor der Geburt meiner Tochter hatte ich leider zwei Frühaborte, eine ausführliche Diagnostik konnte keine Ursache finden. In der Schwangerschaft mit meiner Tochter verschrieb mir meine Gynäkologin Utrogest vaginal. Auch wenn ich um die fragliche Studienlage weiß, möchte ich nun ebenfalls wieder Progesteron vaginal einnehmen, zumal meine zweite Zyklushälfte mit 11 Tagen immer recht kurz ist und ich mich um eine Lutealinsuffizienz sorge. Da ich selbst Ärztin bin, habe ich mir in der Apotheke bereits das Medikament besorgen können.
Meine Fragen nun:
- welche Dosierung sollte ich wählen: 2x täglich oder 3x täglich 200 mg?
- bei Embryotox konnte ich keine ganz eindeutige Aussage hinsichtlich der Stillzeit finden. Meine Tochter (16 Monate) wird noch abends, nachts und morgens gestillt. Sollte ich besser abstillen oder halten Sie ein Weiterstillen für unbedenklich?

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Hilfe und frohe Weihnachten!

von ElisabethI, 4. SSW   am 24.12.2019, 15:03 Uhr

 

Antwort auf:

Utrogest zur Abortprophylaxe und während des Stillens

Hallo Elisabeth,

1. wenn Sie die Studienlage kennen, werden Sie wissen, dass es keine Evidenz für dieses Vorgehen gibt. Es dient einzig dazu, die Seele zu beruhigen.

Darüber hinaus sollte ein solches Vorgehen immer durch einen Facharzt indiziert werden.

2. das Medikament ist rezeptpflichtig und nicht frei erhältlich

3. was das Stillen angeht, spricht nichts dagegen, wenn es keine Beschwerden gibt u. es keine Vorgeschichte mir vorzeitigen Wehen gibt. In dem Fall wird von einigen Experten (auf der Grundlage einer sehr dünnen Evidenz) dazu geraten, auf das Stillen zu verzichten.

Herzliche Grüße

VB

Quellen:

Stillen u. Schwangerschaft:

http://jhl.sagepub.com/content/30/1/20

(Cetin, Irene, et al. "Breastfeeding during Pregnancy Position Paper of the Italian Society of Perinatal Medicine and the Task Force on Breastfeeding, Ministry of Health, Italy." Journal of Human Lactation (2013): 0890334413514294), letzter Abruf 25.12.2019

Madarshahian, Farah, and Mohsen Hassanabadi. "A comparative study of breastfeeding during pregnancy: impact on maternal and newborn outcomes." Journal of Nursing Research20.1 (2012): 74-80.

Gelbkörperhormonsubstitution in der Frühschwangerschaft:

Arri Coomarasamy, Helen Williams, Ewa Truchanowicz, Paul T. Seed et.al., A Randomized Trial of Progesterone in Women with Recurrent Miscarriages, N Engl J Med 2015; 373:2141-2148November 26, 2015

Daya S. Efficacy of progesterone support for pregnancy in women with recurrent miscarriage. A meta-analysis of controlled trials. British Journal of Obstetrics and Gynaecology. 1989. 96(3). 275-280.

Goldstein P, Berrier J, Rosen S, Sacks H S, Chalmers T C. A meta-analysis of randomized control trials of progestational agents in pregnancy. British Journal of Obstetrics and Gynaecology.1989.96(3).265-74

Haas DM, Ramsey PS. Progestogen for preventing miscarriage. Cochrane Database of Systematic Reviews 2008, Issue 2. Art. No.: CD003511. DOI: 10.1002/14651858.CD003511.pub2.

Oates-Whitehead RM, Haas DM, Carrier JAK. Progestogen for preventing miscarriage (Cochrane Methodology Review). In: The Cochrane Library, Issue 4, 2003. Chichester, UK: John Wiley & Sons, Ltd.

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 25.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Nebenwirkungen Utrogest

Hallo Zusammen, Ich bin derzeit in der 32. SSW und nehme seid 2 Wochen Utrogest 200 mg Abends auf Grund einer starken GMH Verkürzung. Nun meine Frage. 1. Seid einigen Tagen habe ich im tiefen Unterleib Schmerzen ( kleine Krämpfe, Piksen usw.) einfach wie am Anfang der ...

von Marilla_2305 23.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest

Hallo ich bin 41 Jahre alt und in der 6+4 schwanger. Ich habe einen Sohn mit 20 dann hatte ich eine Fehlgeburt und als ich wieder schwanger war habe ich utrogest bekommen. Das ist aber schon 17 Jahre her. Jetzt kommt ein Nachzügler. In der Schwangerschaft davor musste ich 6 ...

von Kaefer31 19.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest 200mg Luteal nach 2 Fehlgeburten

Hallo.. Am Montag hatte ich einen positiven urinSchwangerschaftstest in den Händen. Erster Tag der Letzte Periode war am 1.11.2019 Nach dem positiven Schwangerschaftsheimtest vom Montag bin ich gleich am selben Tag zu meinem Kinderwunschzentrum gegangen um den HCG wert ...

von Tinsara 04.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest 100 mg

Hallo meine Lieben, Ich habe eine wichtige Frage da ich sehr verunsichert bin . Ich bin 27 Jahre alt, hatte 2018 sowie im Sommer 2019 einen Abgang in der 10ssw . Nun bin ich mit unserem kleinen Wunder in der 6 ssw schwanger und soll jeweils 2 Kapseln utrogest am Morgen und ...

von KP2209 02.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Ist eine orale Einnahme von Utrogest empfehlenswert?

Sehr geehrter Herr D. Bluni, nach zwei FG im vergangenem Jahr bin ich nun in der 5. Woche schwanger. Meine Frauenärztin hat mir Utrogest 200 (Weichkapseln) verschrieben, von denen ich jeden Abend eine Tablette oral einnehme. Jetzt habe ich jedoch in zahlreichen Foren ...

von Franzi220482 14.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Ist mein HCG-Wert ok und kann der bräunliche Ausfluss vom Utrogest kommen?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin gestern voller Angst zu meiner Frauenärztin, nachdem ich plötzlich braunes Blut als ich zur Toilette ging entdeckte. Ich war gestern 4+2. Im Ultraschall konnte man noch nichts sehen außer eine gut aufgebaute Schleimhaut und dass der ...

von NeuMama 03.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest und Magnesium wie lange?

Sehr geehrte Herr Dr. Bluni, Ich war in der 22+4 ssw als meine Frauenärztin festgestellt hat, dass ich ein Trichterbildung von 1cm habe. Die Zervixlänge war 4 cm. Ich habe keine Wehen aber ab und zu Stechen in der Scheide und im Unterleib. Sie hatte mir Magnesium Verla ...

von Nadou 02.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Utrogest an 100 in Ss?

Hallo, ich bin 40, und nach fast 3 Jahren vergeblichen Versuchen wieder schwanger geworden (6.Ssw). Im Jahr 2016 hatte ich eine frühe FG in der 6.Ssw und kurz darauf eine Ausschabung nach nochmaliger Ss in der 12.Ssw, da das Kind nicht weiterwuchs. Meine FÄ hat mir jetzt ...

von Lydia. 17.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Fenizolan und Utrogest in der 9. Ssw.

Hallo Herr Bluni, herzlichen Dank für die Möglichkeit an Sie Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten. Ich bin aktuell in der 9. ssw, nehme nach leichten Schmierblutungen seit ca. 2 Wochen Utrogest 200 vaginal (morgens und abends eine Kapsel). Nun habe ich leider den ...

von Lu-Na 07.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Wozu Utrogest?

Hallo Dr. Bluni, Nachdem ich vor einer Woche starke Blutungen hatte (weshalb ich dann im Krankenhaus war) war ich gestern das erste Mal bei meiner FA. Sie meinte ebenfalls das sie nicht weiß woher die Blutung stammt mit dem Baby jedoch alles ok zu scheinen sei. Sie meinte ...

von Bineo 04.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Utrogest

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.