Dr. med. Vincenzo Bluni

Unregelmäsiger Blutdruck oder spinnt das Gerät?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag, diesen Mittwoch war ich zur Vorsorge beim FA, mein Blutdruck war 130 -70. Ich habe vor der Schwangerschaft keinen erhöhten Blutdruck gehabt, in der Schwangerschaft bisher auch nicht, habe regelmäsig daheim gemessen und bei FA hatte ich immer das Weißkittelsyndrom (ich bin immer sehr aufgeregt es ist unser erstes Kind) 140-90, sonst daheim weit drunter. Jetzt war mir Donnerstag etwas komisch, ich habe die ganze Nacht sehr geschwitzt (schlafe auf dem Rücken in Sitzhaltung manchmal meldet sich die Vena Cava, seitlich geht gar nicht mehr) und am Tag ebenfalls so habe ich meinen Blutdruck gemessen, von 10 Messungen über den Tag verteilt waren 5 über 140 und 90, aber das auch ganz seltsam manchmal nur der obere Wert bis 145, drüber manchmal der untere Wert bis 96 und der obere 130. Dies schwankte auch den ganzen Tag. Wenn ich zum zweiten Mal gemessen habe direkt ca 3 Minuten später waren die Werte häufig auch wieder normal. Ich muss dazu sagen mir ist das Gerät runtergefallen und hatte einen Error gezeigt aber dann ging es wieder. Es ist ein Aponorm basic Oberarmmessgerät, schon 5 Jahre alt. Wir haben dann die Batterien gewechselt. Heute hatte ich nur einmal den oberen Wert über 141 unterer 86, bei der zweiten Messung alles normal. Sind diese Werte bedenklich, oder wann soll ich zum Arzt, ich habe nur noch 2 Wochen bin in 36+2 und bekomme am 9.11 eine Sectio. Mein nächster FA Termin wäre erst am 5.11. Ansonsten fühle ich mich ok, habe Wasser aber das ist nichts neues. Urin teste ich jeden Tag, kein Eiweß. Gestoseblutbild gab es vor 2,5 Wochen, da war mir schwindelig, Blutdruck war aber normal. Ich muss dazu sagen dass ich bereits 20 kg zugenommen habe, mich wenig bewegen kann, weil alles weh tut. Ist der Blutdruck bereits bedenklich, soll ich mir ein neues Gerät holen oder wie deuten Sie das?

von Bella36 am 23.10.2015, 16:38 Uhr

 

Antwort auf:

Unregelmäsiger Blutdruck oder spinnt das Gerät?

Hallo,

1. ein Blutdruck von 130: 70 ist völlig normal. Und auch einen Blutdruck von 140: 90 kann vorkommen, geht jedoch noch nicht als pathologisch beschrieben, sondern sollte gegebenenfalls kontrolliert werden.

2. am besten gelingt dieses über eine 24h-Blutdruckmessung durch den Hausarzt.

Stimmen Sie sich dazu aber bitte mit Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt ab.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.10.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Niedriger Blutdruck

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin ab mirgen in der 9. SSW. Seit ca. 2 Wochen ist mir dauerhaft schwindelig, schwarz vor Augen und ich habe ganz arg Herzrasen.... Heut efast vor dem Umkippen... Nunhabr ich heute mal meinen Blutdruck gemessen ( zu einem Zeitpunkt wo es mir ...

von Babyle2 05.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Plötzlich niedriger Blutdruck

Hallo Dr. Bluni Ich bin in der 27 SSW und seid ein paar Tagen ist mein Blutdruck immer ein wenig zu niedrig gewesen. Seid heute ist er auf 80/40 abgefallen .. ich hab schon die Beine hochgelegt, Hühnerbrühe getrunken, einen Kaffe getrunken und es auch schon mit Korodin ...

von Finnly 20.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Bezugnehmend zur Blutdruckfrage von gestern

Hier eine kurze Ergänzung zu Ihrer Antwort auf meine Frage zum Bluthochdruck: Die Dopplersonographie war vollkommen unauffällig und ergab beste Ergebnisse, was die Versorgung des Kindes anbelangt. Kein notching und negativ für eine Präeklampsie vor der 33.Ssw. Also reicht ...

von Leuchtelicht 21.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

sehr niedriger Blutdruck in der Schwangerschaft

Lieber Herr Dr. Bluni, Ich bin nun in der 22. Woche und habe eigentlich schon immer einen niedrigen Blutdruck. Allerdings habe ich das Gefühl, dass er immer niedriger wird. Manchmal ist er bei 80 zu 40 oder das Gerät findet meinen Puls erst gar nicht. Hinzu kommt, dass ich ...

von NoraMama95 02.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck zu hoch

Hallo! Ich habe mal eine Frage zu meinem Blutdruck ... der lag bei der letzten Messung bei 150/90 ... ich bin in der 16ssw. Zu meiner Figur - ich bin sehr schlank (wiege bei 165 cm jetzt 47,5 kg). Ist der Blutdruckwert zu ...

von sanni87 28.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck

Guten Tag, Ich hatte früher immer Blutdruckwerte um 120/80mmHg. Seit der Geburt meines ersten Kindes vor 2 Jahren hat es sich auf niedrigem Niveau eingependelt (110/70mmHg), jetzt während der 2. Schwangerschaft erneut tief bis 90/60mmHg was ich als Schwangerschaftsbedingt ...

von sterlin2 02.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck

Hallo Dr. Bluni, ich würde gerne wissen ob ich mir Sorgen machen muss bezüglich meines Blutdrucks. Der ist bisher immer im durchschnitt bei 100/60 oder mal 110/70, ist das nicht zu niedrig für die Versorgung des Kindes??? 31+6 ssw Liebe ...

von babylove321 19.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Blutdruck

guten Morgen. Ich bin in der 36+3 Ssw und war gestern bei meiner FÄ zur wöchentlichen Kontrolle. Mir wurde gesagt es sei alles prima. Als ich aber zu Hause war und in meinen Mutterpass geschaut hab, habe ich gesehen dass ich ganz schön hohen Blutdruck hatte: 140/90. ...

von Cindy1805 18.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Erhöhter Blutdruck

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich bin in der 11. SSW und hatte bisher (familiär bedingt) einen sehr niedrigen Blutdruck (90/60 war durchaus normal), v.a. in meiner ersten Schwangerschaft. Jetzt in meiner zweiten Schwangerschaft habe ich immer bei den Vorsorgeterminen Werte von ...

von StefanieW1986 15.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Ab wann ist ein zu niedriger Blutdruck schädlich für das Baby?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich bin in der 17SSW und habe seit ca. 6 Wochen einen Blutdruck von 100/60. Das ist ja relativ niedrig. Ich bin auch dauerhaft müde und habe oft Kopfschmerzen. Eigentlich bewege ich mich viel und trinke auch min. 3l Wasser am Tag. Kann dieser Wert ...

von kiterqueen 28.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutdruck

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.