Dr. med. Vincenzo Bluni

Toxoplasmose Infektion

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni!!!
Ich bin jetzt in der 20. SSW, in der 7.SSW wurde Toxoplasmose getestet, war negativ. Heute morgen hab ich meine Eltern besucht, die haben eine Hauskatze, die ich gestreichelt habe und danach (völlig vergessen mir die Hände zu Waschen) habe ich meine Magnesium-Tablette eingenommen, wie hoch ist jetzt die Ansteckungsgefahr, mach mich total verrückt, nehme zur Zeit (seit 7 Tagen) auch noch Antibiotika (Erythromycin) ein, weil bei mir ureoplasmen urealyticum festhestellt wurde. Kann es sein, da ich Antibiotikum einnehme, dass Toxoplasmose gar nicht ausbricht. Muss ich mir ernsthafte Sorgen machen?????

von larissa-t am 05.05.2012, 23:05 Uhr

 

Antwort auf:

Toxoplasmose Infektion

Hallo Larissa,

1. die wird der Beschreibung nach wohl extrem gering sein

2. nein, das würde dadurch nicht beeinflusst werden

3. wie die Empfehlungen für Frauen mit negativem Titer aussehen, können Sie über unsere Stichwortsuche mit dem Stichwort "Toxoplasmosetiter negativ" nachlesen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.05.2012

Antwort auf:

Toxoplasmose Infektion

Wie oft haben Sie die Katze gestreichelt bevor Sie schwanger waren und sind immer noch Toxoplasmose negativ?

von Lina_100 am 05.05.2012

Antwort auf:

Toxoplasmose Infektion

Hallo Lina_100, bin mit den Katzen aufgewachsen und komischerweise war der Toxoplasmose-Test negativ und die Katze von meinen Eltern streichel ich nur wenn ich meine Eltern besuch und heute dummerweise hab ich meine Hände danach nicht gewaschen.

von larissa-t am 05.05.2012

Antwort auf:

Toxoplasmose Infektion

sorry aber ich glaube du machst dich echt verrückt.Über streicheln ist nix einzuwenden und auch absolut erlaubt!

Es geht darum nicht rumzuschmusen mit Küschen etc.....und das Klo nicht zu machen weils am Kot ist/könnte!!!

Wenn es durchs streicheln übertragen werden würde dann dürftest du draussen keine Türklinken anfassen,kein Geld,AUfzugknöpfe etc.....

aber die FRage ob es nun trotzdem ausbricht ist schon wirklich lustig.......

die grösste Übertragung geht übrigens nicht von den Katzens aus sondern von den Lebensmitteln wie Mett,Salami etc......

LG

Ich denke sich so sehr verrückt zu machen ist 1000 mal schädlicher fürs Baby wie die Katze zu streicheln

von siundel am 06.05.2012

Antwort auf:

Toxoplasmose Infektion

Viel, liben Dank für eure Antworten!!! Bin jetzt beruhigt!!! Ich sollte mir vielleicht wirklich weniger Sorgen machen.

von larissa-t am 06.05.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Toxoplasmose Infektion über gemüse

Hallo Herr Dr. Bluni, Mache mir mal wieder Sorgen über einen heute geschehenen Vorfall. Mache mir grosse sorgen über eine Toxoplasmose Infektion da ich bis jetzt noch negativ bin. Heute war ich Kohlrabi einkaufen. Dieser war nass und mit Erde beschmutzt. Habe ihn in eine ...

von Evi02 15.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose - Infektion durch Kontakt mir Gülle möglich?

Liebe Experten, ich hätte eine Frage zum - leidigen - Thema Toxoplasmose. Ich bin in der 24.SSW, weise keine Immunität gegen Toxoplasmose auf und habe eine Katze (Freigängerin). Nachdem wir uns an die gängigen Hygieneempfehlungen halten, fühlte ich mich recht sicher, was ...

von Bassistin 18.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose- oder sonstige Infektion möglich durch Pferde und Staub?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich befinde mich in der 9. SSW (8+5) und war heute Mittag inmitten von Pferdekoppeln auf einem trockenen, staubigen Feld-/Erdeweg spazieren. Dort halten sich auch hin und wieder auch Katzen auf, erst recht in den Pferdeställen, aus denen die ...

von stern1011 23.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Wann nach Infektion IgM-Antikörper bei Toxoplasmose nachweisbar?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe mich als toxo-negative Schwangere vielleicht mit Toxoplasmose angesteckt. Deshalb möchte ich gerne eine Blutabnahme machen lassen, ob dies so ist. Meine Frage: Wieviele Tage nach einer frischen Infektion sind die IgM- Antikörper nachweisbar? ...

von knuffi1981 26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose Infektion

Hallo, habe eine dringende Frage! Ich bin 24 J. alt und nach einer Missed Abortion in Juni jetzt wieder in der 14. SSW (13+3) und erstmal froh, das die ersten 12 Wochen rum sind, aber trotzdem etwas ängstlich, dass noch etwas schief geht! In der 8+4 SSW wurde ich negativ ...

von Hummel04 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Infektion

Toxoplasmose/Listerien kurz vor Geburt

Hallo Herr Dr. Bluni, mir ist heute (40+4) natürlich noch was Blödes passiert. Mir ist irgendwas beim Geschirrspüler einräumen an/in den Mund gespritzt. Wäre es jetzt so kurz vor der Geburt noch schlimm, wenn man sich mit Toxoplasmose oder Listeriose infiziert? Das Baby ist ...

von VV 04.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Toxoplasmose

habe Angest wegeb einer Bakteriellen Infektion

Hallo bei mir wurde vor 2 wochen eine Bakterielle Infektion festegestellt. Bin jetzt in der 17ssw habe schon Antibotika zum schlucken bekommen und jetzt noch mal eine 7tage creme Kur zum einführen. Nun habe ich angst da ich schon wehen bekommen habe das Baby zuverlieren habe ...

von Püppchen31 03.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionen seit der Schwangerschaft

Guten Tag! Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen! Seit meiner Schwangerschaft (22 ssw) hat mein Partner ständige Infektionen an der Eichel. Diese ist leicht gerötet, juckt leicht und beim Zusammendrücken der Eichel fühlt es sich unangenehm empfindlich an. Ich wiederum ...

von papilio411 02.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Bakterielle Infektion?

Guten Tag, Hatte 2 Tage lang brennen+ Rötung am Scheideneingang mit leichten Schmerzen. Ausfluss war eher sehr wenig, weißlich, dick. Hab dann gleich mit Kamillensitzbädern und Milchsäurebakterien angefangen. Inzwischen ist es viel besser geworden. Kein ...

von felimay 25.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

zuerst bakt. Infektion und jetzt Schimmelbrot - kann es geschadet haben?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe in letzter Zeit einfach kein Glück. Vor zwei Wochen musste ich im Urlaub zwei Tage im KH stationär wg. bakterieller Infektion (Lebensmittelvergiftung? Ärzte wussten nicht genau was für eine Infektion) mit akuter Gastroentritis inkl. ...

von Whitsundays 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.