Dr. med. Vincenzo Bluni

Seltsamer zyklus nach geburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

hallo,
ich habe da mal eine Frage.
weiß zwar nicht ob ich bei ihnen richtig bin, aber ich versuchs.
ich habe am 8.7.2010 meine Tochter entbunden und hatte seitdem immer einen regelmässigen zyklus.
diesen monat kam meine mens 2 tage zu spät und es ist nur altes blut wobei sie sehr schwach ist. (begonnen am Sonntag)
ich hatte von Do an morgentliche übelkeit und starke stimmungsschwankungen, auch die brrüste schmerzen und der unterleib zieht.

was kann das zu bedeuten haben? wieder schwanger? oder nur ein seltsamer zyklus??

(möchte nicht testen ohne grund)

von kleencollie am 04.10.2011, 11:01 Uhr

 

Antwort auf:

Seltsamer zyklus nach geburt

Hallo,

1. ob Sie schwanger sind, kann ich Ihnen zwar nicht sagen, dafür aber der Schwangerschaftstest

2. ansonsten kann es in den ersten Monaten immer mal sein, dass der Zyklus nach Geburt noch etwas unregelmäßig ist

Die genaue Ursache Ihrer Beschwerden lassen Sie sonst bitte bei Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt abklären.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.10.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Zyklusdauer nah der Geburt - Schwangerschaftestest

Sehr geehrter herr dr. Bluni, ich habe wieder eine frage. Da ich nach der geburt erst zweimal meine regel hatte und das auf 21 tage, habe ich am freitag,das war tag 23 einen schwangerschaftstest gemacht,negativ. Ich weiss jetzt nicht, ab wann es um das ausbleiben der regel ...

von Mausmaus 29.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Geburt

Zyklus nach Geburt in 23. SSW

ich habe am 26.Januar diesen Jahres geboren, leider bereits in der 23. Woche. Jetzt habe ich am 07.März das erste Mal meine Mens gehabt und warte bis heute auf die nächste. Am 10. März hatte ich einen Termin bei meinem FA, der meinte, ich hätte eine Zyste, die sich allerdings ...

von Florentine78 11.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, Geburt

Spontan Geburt nach 2 Kaiserschnitten möglich?

Hallo habe meine ersten beiden Kinder per kaiserschnitt zur Welt gebracht und möchte es diesmal spontan versuchen. Der 1.KS war ein "Wunsch-KS" da ich mega angst hatte und beim 2.Kind wollte ich dann spontan entbinden! Ich bekam nachts ( 12 Tage vor ET) dann auch wehen, ...

von S@lly 03.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Flüssigkeit aus Brust 5 Monate nach Geburt!

Hallo Herr Dr. Bluni.Die Geburt meines Sohnes liegt jetzt 5 Monate zurück .Ich hatte nach 4 Wochen abgestillt weil ich extremen Milcheinschuss und Schmerzen in den Brüsten hatte.Heute hab ich auf meiner rechten Brust rum gedrückt und es kam noch ziemlich viel gelbliche ganz ...

von schatzili2011 02.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Anpassung Schilddrüsenmedikation nach Geburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich nehme wegen der Hashimoto, die erst kurz vor der Schwangerschaft festgestellt wurde (war also noch nicht eingestellt, bei Schwangerschaftsbeginn) L-Thyroxin. Beginnend mit 50 ug, Aktuell sind es 125ug. Bisher hat mir keiner sagen können, wie ...

von sissi3o2 30.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt einleiten ..

Guten Abend Dr. Bluni , Ich hätte da mal eine Frage die mich interessiert .. Man sagt ja , man kann so viel versuchen wie man möchte um die Geburt einzuleiten , ob es was bringt oder nicht , liegt daran ob das Kind schon bereit ist auf die Welt zu kommen , wenn nicht dann ...

von Enqelchen18 28.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Herpes i.d. SS + Geburt

Lieber Dr. Bluni, ich bin ab morgen in der 38. SSW und habe heute ein Herpes an der Lippe bekommen. Nun ist meine Sorge zum Einen: Ist ein Herpes in der Schwangerschaft gefährlich für mein Baby??? Und meine zweite Sorge: Da ich vermute, daß das Baby früher kommt (vermute diese ...

von maxi22 26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wirken Atemübungen geburtsauslösend?

Lieber Dr. Bluni, ich praktiziere regelmäßig (oft mehrmals täglich) versch. Atemübungen. Es geht dabei aber immer um Bauchatmung (in verschiedenen Variationen und mit versch. Wirkungsweisen; schnell/langsam, stoßweise, lang- und anthaltend, tief-drückend usw.), die auch ...

von annegh 25.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Lageschwindel, chronisch, normale Geburt?

Hallo Hr. Dr. Bluni! Ich bin in der 35. ssw. Nun ist es leider so, dass ich unter chronischem Lageschwindel leide. Je nach dem, wie ich meinen Kopf halte, kann es schlagartig losgehen, so dass ich Bewegungsunfähig bin, am Dauerbrechen und nichts dagegen hilft. Soll ich dies ...

von Clajajest 22.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

anti-D Prophilaxe nach Geburt nicht durchgeführt

Hallo, in meiner letzten Schwangerschaft wurde nach der Geburt die Anti-D Prophilaxe nicht durchgeführt und auch der Rhesus Faktor von meinem Sohn wurde nicht bestimmt. Während der Schwangerschaft habe ich aber eine Spritze erhalten. Da wir uns jetzt noch ein Kind wünschen ...

von devima 20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.