Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftswoche/Empfängsniszeitraum/Zeugungstag

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich habe eine Frage zur Schwangerschaftswoche bzw. Empfängniszeitraum oder Zeugungstag.
Mein Entbindungstermin soll der 21.08.2011 sein.
Mein erster Tag der letzten Periode war am 19.11.2010.
Meine Zykluslänge unregelmäßig.
Frauenmonatskalender-Eintragungen 2010:
21.01. bis 27.01.
17.02. bis 22.02.
19.03. bis 23.03.
19.04. bis 24.04.
15.05. bis 20.05.
10.06. bis 15.06.
08.07. bis 15.07.
03.08. bis 09.08. sowie 30.08. bis 05.09. sowie 28.09. bis 04.10.
und 23.10. bis 27.10. und die letzte am 19.11. bis 24.11.
Dezember: Ausbleiben der Periode.
Nach 13. Jahren Pille seit 01.01.2010 abgesetzt!
14.02.2011: Nach Ultraschall SSL 6,8 cm und 13+1 = 14 SSW
Vom 6.11. bis 17.11. ungefähr Behandlungszeit; Schmerzen/Verdacht: Harnwegsentzündung: 10 Tage Einnahme von Antibiotika.
In der Notarztpraxis am 13.11.: Neue stärkere Medikamente, per Urinprobe Schwangerschaftstest Ergebnis Negativ.
16.11.2011: Krankenhaus, weiter Medikamente; Urin und Blutabgabe; Schwangerschaftstest Ergebnis negativ (keine Ahnung ob aus Blut oder Urin) HCG

von neuesjahrundglück am 14.02.2011, 23:24 Uhr

 

Antwort auf:

Schwangerschaftswoche/Empfängsniszeitraum/Zeugungstag

Hallo,

1. von einer solch "delikaten " Situation hören wir nicht nur hier immer wieder. Man kann aber nur sagen, dass über die Vaterschaft in solchen Situationen im Nachhinein meist nur spekuliert werden kann. In einigen Fällen kann man die Wahrscheinlichkeit einer Vaterschaft auf Grund konkreter Angaben zum Zyklus und Zeitpunkt des Verkehrs sicher eher annehmen oder ausschließen kann. Alles andere geht erst nach der Geburt per Vaterschaftsgutachten. So hart das dann auch klingt.

2. wenn man annehmen würde, dass der Zyklus in etwa 28tägig war, wäre aus der Berechung der Frühschwangerschaft (Entbindungstermin 21.8.11) die letzte Regel etwa am 15.11.2010 gewesen. Demzufolge hätte es in etwa um den 29.11.2010 zur Befruchtung kommen müssen.

Bei einer Überlebenszeit der Spermien von etwa 5-7 Tagen kämen aber auch diese 5-7 vor der vermeintlichen Befruchtung noch in Frage.

Sofern sich die Länge des Zyklus kürzer oder länger darstellt, verändert sich dieses entsprechend.

Diese Angaben erfolgen aber immer unter dem Vorbehalt, dass dieses -wie schon unter 1. angeführt - so kaum mehr genau gesagt werden kann, sondern nur noch in einem ungefähren Zeitraum benannt werden kann.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.02.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

6 schwangerschaftswoche aber noch kein ultraschallbild und flüssigkeit

hallo... =( ich war gestern bei meiner frauenärztin gewesen und sie meinte das ich schwanger sei in der woche 5+1 aber man sah noch nix auf dem ultraschallbild. sie schickte mich ins KH aber sie wissen es noch nicht ob es eine normale schwangerschaft ist oder eine ...

von hexe151290 29.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftswoche?

Meine letzte Regel hatte ich am 12.10, am 14.11. war der Schwangerschaftstest positiv. Nach dem Rechner wäre das aktuell 7+1. Gestern war ich beim FA. Beim US meinte die Ärztin, der Stand der SS wäre 5. oder frühe 6. Woche. (Fruchthöhle mit Dottersack und ganz kleiner ...

von smil.y 01.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Ausfluss nach Untersuchung in der 15. Schwangerschaftswoche

Guten Tag Dr. Bluni, ich war vorgesern bei meiner FA. US + PH Wert waren in Ordnung. FA hat vaginal den Muttermund untersucht. Nun hatte ich gestern einen sehr stressreichen Tag, wenig geschlafen etc. Am Abend habe ich einen ganz leichten bräunlichen Ausfluss bemerkt. Dieser ...

von diverses 26.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Mundfäule und 39 Schwangerschaftswoche

Sehr geehrter Herr Dr Bluni! Unsere Lea hat seit Dienstag die Mundfäule, und wir waren eben bei der Kinderärztin..das Blutbild zeigt eindeutig, dass es viral ist!Also diese Herpesviren.. Ich selbst habe nicht das Gefühl dass ich mich damit angesteckt habe, bzw habe noch ...

von ozelot24 20.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

sehr tiefsitzende Plazenta (29. Schwangerschaftswoche).

Hallo, ich bin nun in der 29. Schwangerschaftswoche. Meine Plazenta (Hinterwand) liegt sehr sehr tief. sie geht genau bis zum Rand des inneren Muttermundes lt. Gynäkologin. dh. der innere Muttermund ist geraaade noch so "frei". Die Ärztin hat mir auch auf mein Nachfragen hin ...

von feeli78 04.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftswoche/ Termin errechnen

Hallo Herr Dr. Bluni, wir erwarten unser zweites Kind, unsere Tochter ist 4. Nun bin ich etwas verwirrt was mein Arzt da errechnet hat. Hier die Daten: der erste Tag meiner letzten Periode war der 12.03.2010, errechnet hat mein Arzt aber den Termin für den 29.12.2010. Er ...

von JuniMama06 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

CMV-Infektion in 17. Schwangerschaftswoche

Guten Abend, ich befinde mich derzeit in der 17. Schwangerschaftswoche mit meinem zweiten Kind. Leider ist meine erste Tochter sehr schlimm an Krebs erkrankt, was die Schwangerschaft leider schon so nicht gerade entspannt gestalten lässt. Nun bin ich relativ vorsichtig, ...

von Einstein79 15.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftswoche?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hab hier im SS-kalender meine Daten eingegeben und dieser zeigt mir an dass ich in der 8+0 SSW bin aber in einem anderen SS-Kalender in einem anderen Forum zeigt mir 7+0. Woran kann das liegen. Ich muss erst am 11.6. zum FA daher würde mich ...

von kullerauge0507 09.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

wehen in der 22. schwangerschaftswoche

hallo dr. bluni, meine schwester ist momentan im krankenhaus. sie hatte wehen in einem abstand von 2-3 minuten. gibt es zu so einem frühen zeitpunkt schon übungswehen und vorallem in solchen kurzen abständen? und ab welcher woche werden lebenserhaltende maßnahmen für die ...

von claudia2406 22.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

starke Sorge wegen Blutungen in ca 9. Schwangerschaftswoche

Ich (27 J.) bin schwanger - alles is himmelhochjauchzend zu tode betrübt. Leider hatte ich bereits im Dez. 09 einen Abgang in der ca. 6. Woche. Jetzt bin ich in der ca. 8. - 9. Woche - das Würmchen ist bereits 1,6 cm groß und Herzschläge sind sichtbar. Leider habe ich seit über ...

von wabra1 18.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftswoche

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.