Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwanger mit Rhesusfaktor Antikörper

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Bluni,
Die Schwangerschaft meiner Tochter ist erst 7 Monate her, die Geburt war kompliziert und anstrengend, mein Mann und ich hatten eine ambulante Geburt geplant, jedoch als unsere Tochter da war, hatte sie eine Lippenspalte, nur eine einfache Lippenspalte, jedoch wurden alle sehr hektisch und eine Ärztin hörte ein Herzgeräusch (obwohl in der Pränataldiagnostik mit Augenmerk auf das Herz, alles gut war)
Ende vom Lied, wir durften nicht heim, Martha kam auf die Neo und uns wurde angst und Bange gemacht, ich war so aufgelöst, da kam die Schwester mit der Schülerin und wollte mir die Rhesusfaktor Spritze geben. Zu dem Zeitpunkt war es noch so, dass wir ambulant dann heim gehen mit unserer Tochter und ich von meinem Frauenarzt und Hebamme betreut werde und auch gespritzt (starke Phobie vor Spritzen, meiner Hebamme vertraue ich )
Die Schwester ging raus.

Jedoch musste ich noch weitere 5 Tage mit meiner Tochter vor Ort bleiben. So bekam ich keine Rhesusfaktor Spritze.
Ich hab darüber auch nicht nachgedacht, weil wir wegen Martha andere sorgen hatten.
Erst mein Frauenarzt 8 Wochen später sprach uns an.

Nun bin ich wieder schwanger in der 7 Woche, ich weiß nun gar nicht, was uns wegen den Antikörper erwartet.

von Doritie, 7. SSW   am 28.11.2019, 20:17 Uhr

 

Antwort auf:

Schwanger mit Rhesusfaktor Antikörper

Hallo,

wir wissen aus Untersuchungen, dass dann die Wahrscheinlichkeit klinisch relevanter Antikörperbildungen zum Glück nur selten auftritt. Hier wird sich dann bei der ersten Untersuchung Blut dann auch zeigen, ob sich dieses bestätigt oder eben nicht.

Wegen der Vorgeschichte ist darüber hinaus meine Empfehlung, dass sie mit der Frauenärztin über die Möglichkeiten der pränatalen Diagnostik, aber auch über die Substitution einer höheren Dosis von Folsäure (zum Beispiel 5 mg pro Tag in den ersten drei Monaten) sprechen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 28.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Biochemische Schwangerschaft und Rhesusfaktor

Guten Abend, Ich bin Rhesus negativ und wir starten jetzt mit der Planung für ein weiteres Kind. Mich beschäftigt gerade die Frage, ob ich, sollte ich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand halten und kurz danach meine Periode bekommen, auch zum Gynökologen gehen ...

von roza_soza 27.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Rhesusfaktor

Schwanger nach Abbruch - Rhesusfaktor

Lieber Herr Dr. Bluni, ich hatte vor ca. 9 Jahren einen Schwangerschaftsabbruch mit einer Ausschabung. Nun bin ich erneut schwanger und möchte den Abbruch von damals aus verschiedenen Gründen nicht angeben (Angst dass es mein Umfeld erfährt, dass es im Mutterpass steht, dass ...

von Tanja851 09.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Rhesusfaktor

Rhesusfaktor negativ. Impfung in der Schwangerschaft oder erst nach der Geburt?

Hallo Herr Dr Bluni, ich bin in der 31 SSW (erste Schwangerschaft) und Rhesusfaktor negativ. Mein Partner ist positiv. Mich betreut eine Frauenärztin (die ausgesprochen gern und alles impft) und eine Hebamme (eher das Gegenteil). Nun bin ich aber selbst jmd der gern auf ...

von Anka-Tirol 24.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Rhesusfaktor

Biochemische Schwangerschaft mit Blutgruppe A Rhesusfaktor negativ

Hallo Dr. Bluni, ich habe eine wichtiges Anliegen. Ich habe am 30.12.2014 ein schwangerschaftstest gemacht, der ganz leicht positiv war. Daraufhin habe ich jeden Tag weiter getestet bis zum 03.01.2015 einschliesslich. Alle 5 Tests waren positiv. Der letzte Test am 03.01.2015 ...

von BloNdy1987 10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schwanger, Rhesusfaktor

Rhesusfaktor

Rhesusfaktor Hallo, ich habe vor 2 Wochen eine anti d Spritze nach einer Blutung bekommen jetzt 2 Wochen später hatte ich wieder eine ganz minimale Blutung meine Ärztin meint ich benötige keine erneute Prophylaxe.. sehen sie das genauso (Diese frage habe ich gestern ...

von Dyke 14.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rhesusfaktor

Rhesusfaktor

Hallo, ich habe in der 27 ssw eine leichte Blutung gehabt und danach die anti d Spritze bekommen meine Frauenärztin sagt ich brauche bis zum Ende der Schwangerschaft keine Prophylaxe mehr bekommen außer ich habe erneut Blutungen. Die Spritze soll ja 12 Wochen wirken das würde ...

von Dyke 31.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rhesusfaktor

Rhesusfaktor

Guten Tag, Ich bin zum 2. Mal schwanger. Ich bin 0 negativ und mein erstes Kind B negativ. Die Blutgruppe des Vaters wissen wir gerade nicht. Kann es nun beim 2. Kind Probleme geben bzw könnte es Rhesusfaktor positiv sein? Oder zeigt die Blutgruppe von Kind 1, dass der ...

von Sonja_1 27.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rhesusfaktor

Rhesusfaktoren

Lieber Dr Bluni, ich und mein Partner sind beide Rhesus negativ. (Allerdings sind die Blutgruppe und die Rhesusuntergruppen unterschiedlich: ich habe Ccddee und mein Partner ccddee, beide KELL neg.) Kann auf die Prophylaxe verzichtet ...

von Kiki_18 04.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rhesusfaktor

Rhesusfaktor

Guten morgen. Mein mann hat seit jahren ab und zu blut im sperma. Er war deswegen auch mal im krankenhaus jedoch wurde dort nichts festgestellt und uns wurde gesagt dass es sich um eine "defekte" ader handelt. Er hat das lange zeit nicht und auf einmal tritt das auf. Da ...

von Doro86 28.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rhesusfaktor

Rhesusfaktor

Hallo, ich habe rein interessehalber eine Frage bezüglich der Gabe der Antikörperspritzen bei Rhesusfaktor negativ. Ich habe Faktor negativ, mein Mann positiv. In der ersten Schwangerschaft bekam ich während der Schwangerschaft eine Spritze und 2 Tage nach der Geburt nochmals ...

von Rübe08 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rhesusfaktor

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.