Dr. med. Vincenzo Bluni

Schlaflosigkeit 1. und 2. Trimester

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich bin in der 16. ssw (1. Schwangerschaft) und leide seit etwa 8 Wochen an massiven Schlafproblemen. Ich schlafe idR gut ein aber bin dann - unabhängig von der Uhrzeit des Einschlafens - nach 2-3 Stunden wieder wach und kann dann für den Rest der Nacht nicht wieder schlafen.

Wahrend es die ersten Wochen noch gut zu kompensieren ging, leide ich mittlerweile stark unter den Folgen des Schlafmangels.
Daher meine Frage, was ich (neben den grundlegenden Tipps wie kein schweres essen vor Zubettgehen, tagsüber Bewegung, gute Durchlüftung Schlafzimmer,..) bei solch mittlerweile lange anhaltenden Schlafmangel machen kann bzw woran das liegen könnte und was Sie empfehlen würden?

Sowohl meine Ärztin als auch Hebamme meinten, dass Schlafprobleme im 1. und 2. Trimester eher ungewöhnlich wären.

Falls das relevant ist: ich nehme morgens zur Nahrungsergänzung die Kombination Femibaby und abends 400mg Magnesium wegen Verstopfung.
Nun wegen der Schlafprobleme auf Empfehlung eines Apothekers noch die Schussler Salze 5,7,21,2 und 14 sowie die Globoli Calmedoron.

Viele Grüße und vielen Dank

von sanant, 16. SSW   am 18.08.2019, 06:36 Uhr

 

Antwort auf:

Schlaflosigkeit 1. und 2. Trimester

Hallo,

das kann in der Schwangerschaft natürlich ganz unterschiedliche Gründe haben, da nicht nur hormonelle Veränderungen, sondern auch die Situation der Schwangerschaft, die zu einer zum Teil nicht unerheblichen Beeinträchtigung der Psyche führt, hier dazu beitragen kann, dass im Einzelfall solche Schlafstörungen entstehen, ursächlich sind.

Unter dem Stichwort Schlafstörungen finden Sie dazu in der Stichwortsuche hilfreiche Informationen.

Herzliche Grüße VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.08.2019

Antwort auf:

Schlaflosigkeit 1. und 2. Trimester

Hallo,

also ich hatte auch extreme Schlafprobleme bis ca. zur 18. Ssw. Eine Freundin, die auch gerade schwanger ist, auch, sie hatte das noch wesentlich länger. Wir haben beide auch nur wenige Stunden nachts geschlafen.
Also so ungewöhnlich scheint es nicht zu sein.
Ich glaube, bei mir war es eher psychisch, bei ihr schien es andere Gründe (hormonelle? körperliche? keine Ahnung...) zu haben.
Meine Erfahrung ist, das der Körper unheimlich viel kompensieren kann. Man kann auch ne ganze Weile ohne viel Schlaf auskommen. Der Körper holt sich, was er braucht. Und du wirst ja nicht “von außen“ wachgehalten, sondern es kommt aus dir.

Bei mir hat bei Schlafproblemen eigentlich nur geholfen, das Schlafen und Nicht-Schlafen nicht so wichtig zu nehmen.
Aber das kommt eben auf die Ursache des Nicht-Schlafen-Könnens an.
Außerdem war es für mich gut, meinen Tag und vor allem Abend möglichst ruhig, reiz- und stressarm zu gestalten.
Baldrian hat mir auch immer geholfen, beib mir war es aber so, dass ich es über einen längeren Zeitraum nehmen musste, damit es verlässlich wirkt. Da würde ich aber vorher noch mal einem Arzt fragen, ob du es in der Schwangerschaft nehmen darfst. Meiner hat es mir erlaubt.

Viel Glück!

von Anthea am 18.08.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Progesteron- und Östradiolmangel 3. Trimester

Lieber Dr. Bluni! Ich bräuchte bitte Ihre Hilfe und Einschätzung! Bin nach jahrelangem Kinderwunsch spontan schwanger geworden und aktuell in SSW 33+0. Habe Hasimotothyreoditis mit latenter Schilddrüsenunterfunktion. Mein Frauenarzt nahm die Erkrankung leider von Anfang ...

von Nela79 08.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Erstinfektionen im 3. Trimester

Guten Tag Darf man aufgrund der aktuellen Befundlage davon ausgehen, dass eine CMV-Erstinfektion im 3. Trimester mit höchster Wahrscheinlichkeit keine Auswirkungen auf das Baby hat? Und: Wie sieht es mit Erstinfektionen mit Listeriose und Toxoplasmose im 3. Trimester ...

von Rahel@12 29.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Ciprofloxacin Im 3. Trimester wirklich unbedenklich?

Guten Tag Herr Bluni, in der Schwangerschaft habe ich häufig mit einem Brennen in der Scheide zu tun. Bis jetzt war es meist ein Pilz oder eine Blasenentzündung. Seit einer Woche plagt mich wieder ein Brennen im Vaginalbereich. Dazu kam vermehrter riechender Ausfluss ...

von käthE80 29.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Wie wichtig ist die Folsäureeinnahme im 2. Trimester?

Hallo ich nahm seit Beginn der SSW ein Präparat mit 400 mg Folsäure zu mir. Auf der Verpackung steht "vom Kinderwunsch bis hin zur Stillzeit". Wird den die Folsäure ab der 13. SSW überhaupt benötigt? Es soll ja auch ein Überschuss an Folsäure nicht so gesund sein? Kann ...

von Xazaria 01.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Magnesium Dosis in 2. Trimester

Hallo, ich bin mittlerweile am Ende von SSW 21 und habe immer wieder Wadenkrämpfe nachts. Ich hatte auch schon vor der Schwangerschaft durch meinen aktiven Lebenswandel und Sport erhöhten Magnesiumbedarf. Ich nehme also 400mg täglich ohnehin schon. Auf wieviel darf ich ...

von LdSr321! 14.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Candido Hermal Plus Paste im ersten Trimester schädlich?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, zu Beginn meiner Schwangerschaft (ca. 1-4 Woche, in diesem Zeitraum wusste ich nicht, dass ich schwanger bin) habe ich einige Male eine Salbe benutzt namens Candido Hermal Plus Paste. Jetzt habe ich allerdings gelesen, dass die Wirkstoffe, die ...

von Likeavirgin 25.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Gewichtsabnahme 3. Trimester

Guten Abend, Erst einmal recht herzlichen Dank für die immer zügigen und kompetenten Antworten. Auch heute Abend habe ich eine Frage. Vor meiner Schwangerschaft wog ich in etwa 52 kg bei einer Größe von ca. 1.62 m, habe dann trotz Sport und gesunder Ernährung recht zügig bis ...

von Fleur85 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Fliegen im ersten Trimester

Hallo Herr Dr. med. Bluni, morgen bin ich in der 8. Schwangerschaftswoche. Am Freitag würde ich nach London fliegen und am Sonntag wieder zurück fliegen. Erhöht das Fliegen im ersten Trimester die Wahrscheinlichkeit für eine Fehlgeburt und schade ich meinem Kind, wenn ...

von Kiratrijade 03.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Ist das Medikament Innovall gegen Reizdarm im dritten Trimester sicher?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, aufgrund nun wochenlang anhaltender Durchfälle, deren Ursache unklar ist und erst nach der Schwangerschaft per Darmspiegelung abgeklärt werden kann, hat mein Gastroenterologe mir nun das Medikament "Innovall RDS" gegen Reizdarmsymptome ...

von BetteFrost 21.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Asthma und Grippe 1. Trimester

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, Ich habe mir einen Infekt eingefangen und Dauerhusten mit schwerem Kopf und allgemeinen Krankheitsgefühl. Normalerweise nehme ich bei Asthma Symbicort jetzt hat meine Hausärztin gesagt ich soll mit meinem Dampfvernebler 2x am Tag Budesonide mit ...

von Madl13 09.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.