Dr. med. Vincenzo Bluni

Plötzlich fehlende Röteln-Immunität, habe ich Grund zur Sorge?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Bluni,

2016 stand in meinem Mutterpass „Röteln - IgG 14 IU/ml, Immunschutz anzunehmen“. Fast genau 2 Jahre später finde ich nun folgenden Eintrag „Röteln IgG grenzwertig, Röteln-IgG 8.4 IE/ml, Immunität nicht anzunehmen“.
Wie kann es sein, dass die Immunität nachlässt? Mir wurde gesagt, dass dieser ewig anhält. Habe ich Grund mir Sorgen zu machen?
Meine Frauenärztin hat nichts zu diesem Befund gesagt, ich habe es zufällig entdeckt. Sie weiß allerdings, dass ich als Lehrerin tätig bin und nun mache ich mir große Sorgen um die Gesundheit meines Krümelchens & auch meine. Mein Arbeitgeber weiß noch nichts von meiner Schwangerschaft, da ich erst in der 8. Woche bin. Zudem habe ich ein Kind in der Kita..
Im Voraus lieben Dank für Ihre Antwort!

Mama2019

von Mama2019 am 07.09.2018, 19:15 Uhr

 

Antwort auf:

Plötzlich fehlende Röteln-Immunität, habe ich Grund zur Sorge?

Hallo,

1. sie natürlich richtig, dass zu keiner wiederholten Untersuchung geraten wird, wenn einmal Immunität bestätigt wurde, oder nach Angaben der Patientin die Röteln durchgemacht wurden.

2. wenn jetzt das beschriebene Ergebnis vorliegt, dann werden wir halt dazu raten, den Kontakt zu bekanntermaßen erkrankten Person an Röteln zu meiden und das Labor dann noch einmal zwischen der 14. bis 18. Woche der Schwangerschaft zu kontrollieren, um eine zwischenzeitliche Infektion auszuschließen.

Andere Maßnahmen gibt es nicht und sind nicht notwendig.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 08.09.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Keine Röteln Immunität. Arbeite in öffentlicher Apotheke. Gefährlich?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, auch ich möchte Ihnen zuerst Danken, für die tolle Arbeit die Sie hier leisten. Und sich Zeit für alle Fragen nehmen. Ich habe folgendes Problem: Leider habe ich es versäumt mich gegen Röteln impfen zu lassen, dementsprechend bin ich nicht ...

von Nashota 22.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Rötelnimpfung. Wann die zweite Impfung?

Hallo, Ich habe mal eine Frage zu der MMR Impfung. Es geht nicht um die Zeitspanne zu einer möglichen SS. Bei meiner ersten SS wurde festgestellt dass ich gar nicht gg Röteln geimpft wurde. Jetzt beim zweiten habe ich das nachgeholt. Ich habe die erste Impfung am 18.6. ...

von Anastasia614 06.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Besteht Gefahr einer Rötelninfektion?

Lieber Herr Bluni, da mein Mann und ich an Nachwuchs arbeiten, kann ich eine Schwangerschaft nicht ausschließen. Ich erhielt als Kind/Jugendliche insgesamt dreimal die MMR Impfung. In meiner letzten Schwangerschaft vor zwei Jahren war mein Rötelntiter bei 32. Ich hatte vor ...

von DortmundLady124 12.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln – Titer ausreichend

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, leider hatte ich Kontakt zu einer Person mit akuter Rötelninfektion. Mein Titer beträgt laut Mutterpass 15,6. Mein Frauenarzt meinte, der Schutz wäre ausreichend und ich müsste mir keine Sorgen machen. Jetzt habe ich auf den Seiten des RKI ...

von Carry1985 08.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln impfen

Hallo! War heute mit meiner Tochter beim Kinderarzt impfen und habe ihn auf Grund meiner Sorge, auf meine fehlende Rötelnimmunität angesprochen. Er hat gemeint, es gibt Impfstoffe bei Röteln die man auch in der Schwangerschaft impfen darf! Bin heute 11+6. Haben Sie ...

von lena1986 02.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln

Hallo! Mein Neffe 6,5 Monate hatte die letzten Tage höher Fieber, wurde mit Antibiotika behandelt und hat einem Ausschlag am ganzen Körper bekommen. Lt meiner Schwägerin nichts schlimmes, kann nach einer Infektion auftreten. Könnten es die Röteln sein? Ich hab keinen ...

von lena1986 28.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln igG in der Schwangerschaft

Hallo Herr Bluni, ich mache mich jeden Tag total verrückt. Jeden Tag finde ich irgendwas um mir Sorgen um meine Maus zu machen. Ich bin jetzt in der 33.SSW ET ist am 14.06.18. Ich habe heute meinen Mutterpass durchgeschaut und da steht bei Röteln Immunität anzunehmen igG ...

von HeliBerry 21.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Kein Schutz Röteln

Hallo! Bin gerade 8+1. Ich habe gerade erfahren, dass ich trotz mehrfacher Impfung immer noch keinen Rötelnschutz habe. Ringelröteln hingegen schon! Wo liegt da der Unterschied!? Meine Tochter geht in den Kiga, kann sie trotz Impfung mir Röteln übertragen? Wie häufig sind ...

von lena1986 13.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Frage zum Rötelnschutz in der Schwangerschaft

Guten Morgen, Ich bin mir unserem 3. Kind schwanger und eigentlich gegen MMR geimpft. Bei den beiden Großen kam auch bei den Blutuntersuchungen immer raus, dass eine Immunität vorliegt. Jetzt kam diesmal folgendes heraus: Röteln-AK lgM (Elisa): negativ Röteln-AK lgG ...

von Caramili 12.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Röteln Ansteckung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 27. SSW und habe einen Rötel Titer von 1:16 (Blutabnahme 11/2017). Parvovirus lgG B19/Ringelröteln positiv (Blutabnahme 10/2017) In meiner Arbeit ist ein Fall von Röteln aufgetreten. Ich hatte 2 Tage vor Ausbruch der ...

von Karin1110 22.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Röteln

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.